Regionalverband Georg Ruf rückt nach

Aalen. Nachdem der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter aus beruflichen Gründen von seiner Funktion als Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ostwürttemberg ausgeschieden ist, rückte Georg Ruf für die CDU-Fraktion im Ostalbkreis nach. Der Beschluss zur Verpflichtung des ehemaligen Bürgermeisters von Abtsgmünd und jetzigen Kreisbau-Chefs wurde in der Verbandsversammlung gefasst.
zurück
© Schwäbische Post 29.12.2017 19:05
Ist dieser Artikel lesenswert?
666 Leser
Regionalverband Georg Ruf rückt nach - Schwäbische Post" data-mail-body="Ich empfehle folgenden Artikel in der Schwäbischen Post: http://www.schwaebische-post.de/1637275" data-services="["facebook","twitter","mail","info"]">
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.