Polizeibericht Flächenbrand in Heubach

Heubach. Mit 17 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Heubach am Samstagnachmittag zu einem Brand aus. Das berichtet die Polizei.

Demnach war es in der Benzstraße gegen 16 Uhr zu einem Flächenbrand gekommen, nachdem ein 43-Jähriger heiße Kohle auf einen kleinen Steinhaufen geworfen hatte und dabei vermutlich Funken auf die Grünfläche übersprangen.

© Schwäbische Post 13.08.2018 19:41
442 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.