Die schnellste Gummiente

Chicago. Eine Ente, zwei Enten, drei Enten . . . Gummienten auf dem Fluss Chicago River im Land USA zu zählen, ist fast unmöglich. Dort waren nämlich am Donnerstag ungefähr 60 000 der kleinen gelben Enten unterwegs. Das hatte einen Grund: Auf dem Fluss fand ein Gummienten-Rennen statt. Das Rennen diente einem guten Zweck. Es wurden Spenden für eine Organisation gesammelt. Diese setzt sich für Menschen mit Behinderung ein. Ewig lang durften die Gummienten nicht im Fluss schwimmen: Freiwillige holten sie nach einer Weile mit Keschern aus dem Wasser.

© Schwäbische Post 10.08.2018 17:37
228 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.