Vorbeischauen und ausgiebig ausprobieren

Bei Mehmet’s Fahrradservice fachsimpeln, vor dem Haus ausprobieren, Probe fahren und Lust auf Fahrradtouren bekommen.
  • Das Power Tube hat einen in den Rahmen eingefügten Akku , der horizontal oder vertikal verbaut werden kann. Foto: sf

Aalen-Oberalfingen. Das Frühjahr und die Radfahrsaison lässt sich mittlerweile nicht mehr aufhalten. Pannenfrei und mit einem tollen und zuverlässigen Rad die Fahrradmonate zu genießen, muss nicht schwer sein. Wer auf der Suche nach einem neuen Zweirad ist, darf gerne in Oberalfingen bei Mehmet’s Fahrradservice vorbeischauen. Der Händler freut sich auf viele Interessierte, die beim Tag der offenen Tür hereinschauen.

Immer in besten Händen

Mehmet Sarioglu ist gelernter Werkzeugmacher und widmet sich mit Leidenschaft dem Rad, um seine Kunden zufrieden zu stellen. So sei das Fahrrad, egal um welchen Typ es sich handelt, in Bezug auf Reparaturen und Umbauten jederzeit in besten Händen. Denn zufriedene Kunden sind für den Händler „goldwert“. Und damit seine Kundschaft zufrieden ist, lädt der Fahrradhändler, ansässig „Am Mittelbach 2“ in Oberalfingen, zum ausgiebigen Ausprobieren und zum in Augenschein nehmen ein.

Unverbindlich ausprobieren

Räder für jedes Alter, für jeden „Fahrtyp“ und Geschmack sind in großer Auswahl auf rund 700 Quadratmetern Ausstellungsflächevorhanden und dürfen unverbindlich und ohne Kaufzwang ausprobiert werden. Der Händler tendiert bei den geführten Marken zu deutschen Herstellern, sagt er. Vom Kinderlaufrad für die Jüngsten auf zwei Rädern bis hin zum komfortablen und technisch ausgereiften E-Bike bietet Mehmet Sarioglu alles. Rennräder, Mountainbikes, Trekking- und Cross-Räder der Marken Stevens, Ghost, Focus, Victoria, Specialized, Staiger und – für die Kleinen – Puky gehören zur Angebotspalette. Nicht fehlen darf auch das passende Zubehör wie Klingel, Helm, Radbekleidung für Damen und Herren und mehr. Und was nicht vorrätig ist könne jederzeit bestellt werden.

Mit dem Verkauf hört der Service noch lange nicht auf, sondern fängt dann erst richtig an.“

Mehmet Sarioglu

E-Bike Power-Tube

E-Bikes werden stark nachgefragt. Als Neuheit gilt in diesem Sektor der „Power Tube“. Beim Power Tube ist ein optimal in den Rahmen eingefügter Akku geboten, der horizontal oder vertikal verbaut werden kann. Dieses minimalistische Design eröffnet Fahrradherstellern neue Möglichkeiten beim Einbau in den Rahmen. Der Akku ist nicht sichtbar und außerdem durch den Rahmen perfekt geschützt. Über eine Komfortfunktion kommt der Akku beim Aufschließen ein Stück weit aus dem Rahmen heraus und kann so besser gegriffen werden. Zudem verhindert ein Sicherungsmechanismus das Herausfallen des Akkus.

Am kommenden Wochenende darf am Samstag gerne eingekauft werden. „Doch mit dem Verkauf hört der Service noch lange nicht auf, sondern fängt dann erst richtig an“, betont Sarioglu.sf

Tag der offenen Tür: Samstag, 28. April, 8 bis 17 Uhr und Sonntag, 29. April, 10 bis 17 Uhr – Samstag mit Verkauf.

© Schwäbische Post 26.04.2018 18:51
948 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.