Großer Fahrspaß und hohe Effizienz

Mazdas neue „SKYACTIV“-Technologie für Diesel- und Benzinmotoren bringt attraktive Wechselprämien für die Kunden.

Hyundai hält anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft neue „Passion“-Sondermodelle mit interessantem Preisvorteil bereit.

  • Hyundai bietet vom i30 Kombi anlässlich der Fußball-WM ein „Passion“-Sondermodell an. Foto: Hyundai
  • Der Mazda MX-5 Roadster brilliert mit tollem Design und sportlichen Fahreigenschaften. Foto: Mazda

Aalen-Essingen. Das Autohaus Sing stellt zum Start in den Sommer neue Fahrzeugmodelle von Mazda und Hyundai vor. Beide Autohersteller punkten mit innovativer Technik und hohem Komfort.

Mazda mit attraktiver Wechselprämie

Mazda hat neue zukunftsweisende Motoren entwickelt. Bei der sogenannten SKYACTIV-Technologie handelt es sich laut Mazda um den weltweit ersten Serien-Benzinmotor, der wie ein Dieselmotor mit Kompressionszündung arbeitet. Durch innovative Getriebe mit optimaler Kraftübertragung, leichte Karosserien und dem Bremsenergierückgewinnungssystem „i-ELOOP“ wird die Effizienz der neuen Fahrzeuge weiter gesteigert. Der Umstieg auf einen neuen Mazda mit modernen SKYACTIV-Motoren – egal ob Benziner oder Diesel – führt zu einer geringeren Belastung der Umwelt.

Kunden, die auf einen neuen Mazda mit der aktuellen Antriebstechnik wechseln möchten, werden seitens Mazda mit einer SKYACTIV-Wechselprämie in Höhe von bis zu 7500 Euro belohnt.

Auch in puncto Sicherheit geht Mazda keine Kompromisse ein. Egal ob in der Rushhour mitten in der Stadt oder nachts auf dunklen Landstraßen: Die i-Activesense-Sicherheitssysteme sorgen in jeder Situation für die notwendige Sicherheit. Vom City-Notbremsassistent über die Rückfahrkamera bis hin zur optional erhältlichen Fußgänger-Erkennung bietet der Wagen umfassenden Schutz, während der für Mazda typische Fahrspaß erhalten bleibt. Für ein entspanntes Fahren sorgt auch die optional erhältliche Verkehrszeichenerkennung. Dadurch können Geschwindigkeitsbegrenzungen automatisch während der Fahrt erfasst und auf dem Head-up-Display im Armaturenbrett angezeigt werden. So kann sich der Fahrer voll und ganz auf den Verkehr und die Straße konzentrieren.

Besonders sportlich ambitionierte Fahrer wird der Mazda MX-5 Roadster ansprechen. Mit Sechsgang-Schaltgetriebe und 118 kW/160 PS sorgt er für ein zügiges Vorankommen.

Mazda ist es somit gelungen, das Fahrerlebnis in Design, Technologie und Handling noch weiter zu perfektionieren. Zahlreiche Preise und Awards, die Mazda gewonnen hat, bestätigen dies.

Kraftstoffverbrauch für den Mazda MX-5 SKYACTIV G160 kombiniert: 5,4–8,7 l/100 km; CO2-Emission: 154 g/km; Energie-Effizienzklasse F.

Neue Sondermodelle von Hyundai zur Fußball-WM

Hyundai begleitet die diesjährige FIFA Fußball-Weltmeisterschaft als Hauptsponsor. Zu diesem Anlass bringt der koreanische Fahrzeughersteller neue Passion-Sondermodelle für die Modellreihen i10, i20, i30 und Tucson auf den Markt. Durch serienmäßig enthaltene umfangreiche zusätzliche Ausstattungen und Designmerkmale bieten diese Modelle, die ab sofort bestellbar sind, einen klaren Preisvorteil für die Kunden.

Optisch heben sich die Hyundai Passion-Sondermodelle von den Basismodellen ab, so gibt es etwa Leichtmetall-Kompletträder bei allen der neuen Modellvarianten und abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule.

Auch bei den Komfort- und Sicherheitsmerkmalen wissen die Hyundai Passion-Sondermodelle zu überzeugen. So sind etwa eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn und ein beheizbares Lenkrad am Start.

Bei der Hyundai i30-Familie kommen der Fünftürer sowie der i30 Kombi wahlweise mit Benzin- und Dieselmotoren ebenfalls als Passion-Sondermodell auf den Markt. Dank zahlreicher Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Motorisierungen halten die Hyundai Passion-Sondermodelle für jedes erdenkliche Einsatzgebiet das passende Modell bereit, damit der Fahrer auch lange nach der Weltmeisterschaft noch gute Gründe zum Jubeln hat. pm

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai i30 1.4 Kombi mit 73 kW/100 PS kombiniert: 5,6–5,4 l/100 km; CO2- Emission: 130 g/km; Energie-Effizienzklasse C.

© Schwäbische Post 08.06.2018 14:25
751 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.