Die gelben Retter in der Not

Eine Fahrzeugpanne oder ein Unfall sind immer ein ärgerliches, wenn nicht gar schreckliches Ereignis. Das Abschlepp- und Bergungsunternehmen Rückert aus Ellwangen sorgt in solchen Fällen für schnelle und zuverlässige Hilfe auf den Straßen im Ostalbkreis.
  • Die beiden Geschäftsführer Christian (l.) und Hermann Rückert (r.) aus Ellwangen sorgen mit ihrem Unternehmen im Pannenfall für rasche und zuverlässige Hilfe. Foto: Herbert Rauer

Ellwangen. Das Unternehmen Rückert Abschlepp- und Bergungsdienst ist seit 60 Jahren bekannt für fachmännischen, schnellen und kompetenten Service zwischen der Ostalb und dem Virngrund.

Vor einer Fahrzeugpanne ist niemand sicher. Schäden wie ein geplatzter Reifen, ein gerissener Keilriemen oder ein Motorschaden können jeden Fahrzeughalter überraschen. Dann ist Zeit ein wichtiger Faktor.

Gute Kommunikation für zuverlässigen Pannenservice

Der Abschlepp- und Bergungsdienst Rückert aus Ellwangen kümmert sich zeitnah um das Pannenfahrzeug, damit die Störung schnell behoben und die Fahrt zum Zielort vorgesetzt werden kann. Ob das Fahrzeug liegen bleibt oder gar nicht erst anspringt, auf das Rückert-Team kann man sich rund um die Uhr verlassen. Der Abschlepp- und Bergungsdienst arbeitet mit zahlreichen regionalen Kraftfahrzeug-Werkstätten und Autohäusern sehr eng zusammen.

Direkte Kommunikation, bei einem Hilfe- oder Notruf, zwischen den beteiligten Partnern oder der zuständigen Polizeidienststelle ermöglicht es eine schnelle Hilfe für das liegengebliebene Fahrzeug sicherzustellen. Ein defektes Fahrzeug ist immer ärgerlich – kostet es neben der Zeit und Geld auch einiges an Nerven, um dieses wieder flott zu machen. Umso wichtiger ist es, einen freundlichen und erfahrenen Abschlepp-Profi an seiner Seite zu haben. Denn jeder wünscht sich, dass sein Fahrzeug mit erfahrenen Händen und der richtigen, passenden Ausrüstung schnell und fachgerecht zu einer Kfz-Werkstatt verbracht wird.

Ältestes Abschlepp- unternehmen der Region

Das Unternehmen Rückert Abschlepp- und Bergungsdienst besteht seit 1958 und ist das älteste sowie größte, ortansässige Unternehmen in diesem Bereich. Neben dem Abschlepp- und Bergungsdienst wird ein 24h-TruckService für Nutzfahrzeuge, Busse und Transporter angeboten.

Zahlreiche und spezielle Fahrzeugservice- und Dienstleistungen, wie zum Beispiel eine europaweite Fahrzeug-Überführung, das Abschleppen eines Fahrzeuges aus einer Tiefgarage oder einem Parkhaus, die Fahrzeugöffnung für Pkw oder Lkw, ein Pferdetransport mit Anhänger sowie eine Fahrzeugsicherstellung und Unterstellung in der firmeneigenen, alarmgesicherteren Fahrzeughalle, sind Unternehmensleistungen die fachgerecht und seriös von der Firma Rückert erbracht werden. Zur Fahrzeugbergung werden ausschließlich moderne Plateau-Fahrzeuge eingesetzt, die mit ihren geräumigen Fahrerkabinen bis zu sechs Personen Platz bieten.

Der Rückert-Kran-Dienst, unter anderem mit einem 50-Tonnen-Autokran, bietet vielfältige Einsatzbereiche bei der Bergung und dem Sichern von Lkw-Ladungen.

Die beiden Geschäftsführer Hermann und Christian Rückert legen besonderen Wert darauf, dass ihre Kunden keine lange Wartezeiten und kein langes Vorbestellen für die vielfältigen und schwierigen Transportaufgaben haben. Fairness, Kompetenz, Freundlichkeit, Erfahrung und eine gute Ausrüstung, das ist es, was einen seriösen Abschlepp- und Bergedienst ausmacht. Das Einzugsgebiet liegt an den Autobahnen A6, A7, A8 sowie den Bundesstraßen B19, B29, B290 und B466 im Ostalbkreis und Virngrund. Herbert Rauer

© Schwäbische Post 27.07.2018 18:47
698 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.