Hier schreibt die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd

Das Multinationale Kommando Operative Führung Ulm vorgestellt

  • Ralf Bodamer, Oberst der Reserve
  • Das Force Headquarters des Kommando Operative Führung in Modulbauweise aus Zelten während einer Übung
  • Die Wilhelmsburg-Kaserne in Ulm ist Sitz des Kommandos

Das Multinationale Kommando Operative Führung ist seit dem Jahr 2013 eine Dienststelle der Bundeswehr mit Sitz in der Wilhelmsburg-Kaserne Ulm. Das „Ulmer Kommando“ ist im Wesentlichen darauf ausgerichtet im Auftrag der Vereinen Nationen, der NATO oder der Europäischen Union, die Planung und Führung von weltweiten humanitären und friedenssichernden Operationen bis hin zu Kampfeinsätzen zu übernehmen.
Oberst der Reserve, Ralf Bodamer, Ehrenlandesvorsitzender des Reservistenverbandes in Baden-Württemberg, ist als Reservist im Ulmer Kommando eingeplant und nimmt dort bei Reserveübungen die Funktion des Directors of Staff war. Er stellte bei seinem Vortrag am Kameradschaftsabend den Gmünder Reservisten diese einzigartige multinationale Dienststelle der Bundeswehr sowie deren Aufgaben und Strukturen vor.
„Unsere Kernkompetenz ist die Planung und Führung von zusammenwirkenden Land-, Luft- und Seestreitkräften, Sanitätspersonal und spezialisierten Kräften aus verschiedenen Nationen auch mit den zivilen staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren im Krisengebiet“ erklärt Bodamer. Das Kommando ist die zukunftsweisende Antwort auf die immer komplexer werdenden Herausforderungen von Einsätzen einerseits und dem Zwang zur effizienteren Nutzung vorhandener militärischer Mittel.
Markenzeichen ist die Führung von Operationen mit einer Stärke von bis zu 60.000 Soldaten. Das jederzeit schnelle und weltweite Verlegen des Kommandos wird durch ständig einsatzbereites Personal und seine hochmobile Gefechtsstands- und moderne IT-Ausstattung sichergestellt. Der multinationale Anteil setzt sich derzeit aus Soldaten aus 17 NATO- und EU-Mitgliedsstaaten zusammen.

© Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd 12.03.2018 18:28
1461 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.