Hier schreibt die Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd

Frühjahreswanderung der ZFLS Rentnergemeinschaft

  • ZFLS Wanderer

Die ZFLS-Rentnergemeinschaft muss wohl einen besonderen Draht zu Petrus haben, denn so viel Glück mit dem Wetter gibt es nicht. Mit diesem Satz begann im Herbst der Bericht über die Wanderung der ZFLS-Rentnergemeinschaft. So war es auch diesmal, am Tag zuvor noch Temperaturen über 30 Grad, am Morgen regnete es noch ordentlich, zum Mittag hin hörte es auf und die Sonne schaute hin und wieder nach den ZFLS Wanderer.

Der Vorsitzende der ZFLS-Rentnergemeinschaft Franz Reichenauer begrüßte die Wanderer und freute sich, dass viele so mutig waren und dem Wetterbericht glaubten. Er übergab die Gruppe dem Wanderführer Rudi Arnold, er hatte diese Wanderung ausgesucht. Los ging es vom Gasthaus „Krone“ durch den schmalen Kirchweg, man überquerte die Gmünder-Straße um über die Bühlstraße hinaus auf freies Gelände zu kommen. Weiter ging es am Modell-Fluggelände vorbei in Richtung Schützenhaus, dann am Wäldchen beim Schulgelände vorbei, also rund um Durlangen, schnurstracks zum Gasthaus „Krone“.

Von fünf Bedinungen wurden die Wanderer empfangen, so hatte jeder schnellstens sein Getränk vor sich stehen. Genauso schnell ging es mit den Speisen. Gestärkt und zufrieden gingen die Altschaffer zum gemütlichen Teil über, es wurde erzählt und besprochen, weißt du noch, damals an den Maschinen oder im Büro und der Meister, das war ein Mann, mit dem konnte man noch reden, das waren noch Zeiten als wir zum arbeiten gingen, so ergab sich ein Wort zum anderen und die Zeit verging wie im Fluge.

Franz Reichenauer bedankte sich noch bei allen für ihr Kommen, beim Wanderführer Rudi Arnold für diese herrliche Wanderung, welche mit viel Beifall belohnt wurde und bei den Bedienungen und der Chefin für ihre schnelle Bewirtung. Weiter wies Reichenauer auf die nächste Veranstaltungen hin, so am 31. Juli das Gartenfest in Mutlangen und den ZF Lenksysteme Tag im Erdenreich der Landesgartenschau am 28. August, bei dem auch die Rentnergemeinschaft der ZF Lenksysteme Berlin kommen wird, die ZFLS Big-Band wird spielen, der ZFLS-Rentnerchor bring seine Darbietungen, sowie als Überraschung bringen die Berliner ZFLS-Gäste die Vehlefanzer Amseln mit, ihr werdet begeistert sein. Es werden noch die Verzehrgutscheine, die von der Firma ZF Lenksysteme gesponsert sind verteilt. Mit diesen Worten verabschiedete der Vorsitzende seine Wandergruppe, die mit Beifall nicht gespart haben.

Mit freundlichen Grüßen

Rudi Arnold

Schriftführer

© Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd 25.05.2014 12:05
2036 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.