Hier schreibt die Volkshochschule Herlikofen

VHS - Die Volkshochschule in Herlikofen Spaß, Gesundheit und Bildung ganz in Ihrer Nähe


Die VHS Herlikofen, Zweigstelle der Gmünder Volkshochschule, ist ein Trägerverein, der seit 1986 besteht und vielfältige Kurse und Vorträge direkt in Herlikofen anbietet.

Jedes Semester veranstaltet die VHS Herlikofen Kurse von "A" wie Acrylmalerei bis "Z" wie Zahlenwerkstatt für Schüler, darunter Holzarbeit, Kochen, Französisch, Pilates, Yoga, Wirbelsäulengymnastik. Lebenslanges Lernen ist so direkt vor Ort möglich.

Die VHS heißt alle willkommen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen der VHS ist weder an eine Mitgliedschaft noch an einen bestimmten Schulabschluß gebunden. Kinder, Senioren und alle anderen Wissensdurstigen sind herzlich eingeladen.
Das Veranstaltungsprogramm liegt einige Wochen vor dem Beginn des Semesters im Bezirksamt und in verschiedenen Geschäften aus und wird auch im Internet veröffentlicht.

Wer an einem Kurs teilnehmen möchte, meldet sich vor Kursbeginn per E-Mail oder telefonisch an.

Auch die VHS Herlikofen lebt vom Mitmachen und damit auch von Ihren Vorschlägen für neue Kurse und Referenten.

Die VHS Herlikofen bietet ortsnahe Bildung und ergänzt das Angebot von Schule und Vereinen. Mit der VHS wird Bildung preiswert, umweltfreundlich, effizient und bequem.

Preiswert und umweltfreundlich, weil Sie ohne Auto zum VHS-Unterricht kommen.
Effizient und bequem, weil die zur Verfügung stehende Zeit nicht auf dem Weg und bei der Parkplatzsuche verbracht werden muß.

Die Organisation der VHS-Veranstaltungen in Herlikofen übernimmt ein ehrenamtlicher örtlicher Leiter. Dieser erfaßt den Bildungsbedarf und plant die Kurse in Abstimmung mit den Nachbargemeinden und der Gmünder VHS Leitung. Sind passende Referenten gefunden, Termine und Räume geklärt, kann der Kurs starten, sobald ausreichend Teilnehmer mitmachen wollen.

Kontakt:
Hermine Minges, örtliche Leitung Herlikofen
Telefon 8 66 60
E-Mail vhs-herlikofen@freenet.de
Internet www.gmuender-vhs.de

 

© Volkshochschule Herlikofen 05.12.2012 17:47
4987 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.