Hier schreibt der Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd

Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd wanderte

Beim Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd wird nicht nur gejoggt, Nordik Walking oder auch Walking gefördert, sondern es wird auch gewandert, Kameradschaft und Geselligkeit gepflegt.

So geschehen vor einigen Tagen. Man traf sich um 14.00 Uhr am Parkplatz vor dem Meteorkrater Museum in Steinheim-Sonntheim. Im Museum, zur Einführung wurde ein Film gezeigt über die Entstehung des Steinheimer Kraters. Anschließend wurde mit einer Führung das Meteorkrater-Museum besichtigt. Nach vielen Informationen wanderte die Gruppe auf einem Teilstück des Meteorkrater-Rundwanderweges um von verschiedenen Aussichtspunkten das Steinheimer Becken zu überblicken. Das Wetter war ja nach den heißen Tagen zuvor recht angenehm zum wanden, aber durstig waren wohl alle.

Auf der Rückfahrt wurde zum gemütlichen Ausklang in der in der Wentalgaststätte eingekehrt. Nachdem man sich soweit erfrischt hatte und auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, wurde noch heftig geredet und weitere nette Freundschaften gepflegt. Zufrieden mit der gelungenen Wanderung verabschiedete sich die Gruppe des Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd von einander, bevor sie in ihre Autos stiegen und wieder nach Hause fuhren. Die Trennung war ja nicht sehr lange, denn schon am nächsten Morgen trafen sich die Wanderer wieder um ihrem „normalen“ joggen oder walken nachzugehen.
Rudi Arnold

© Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd 03.07.2017 10:42
1255 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.