Hier schreibt der H.H.C. "Remstalklang" Waldhausen

Volkstümliches Fest für alle Sinne

  • Waldhäuser Harmonikastadl
  • Original Uhlbergduo
  • Gewinner des Wettbewerbs Stadlmadl / Stadlbua

 

Ein rauschendes, volkstümliches Fest für alle Generationen war der Waldhäuser Harmonikastadl in der Remstalhalle Waldhausen. Einer der Höhepunkte des Abends war die Wahl des "Stadlmadl 2014" und des "Stadlbua 2014". Melanie Martin aus Oberndorf am Neckar und Steven Katsikas aus Neu-Ulm konnten jeweils den Sieg in ihrer Kategorie feiern.
Bereits ab der ersten Minute hieß es: singen, schunkeln, lachen, tanzen und genießen! Das Original Uhlberg Duo, das sind Marga und Bernhard Schlecht mit Steirischer Harmonika, Gitarrenklang, einem schwäbischen Göschle und viel Gaudi, sorgten für beste Stimmung und konnten schon in der ersten Runde die Tanzfläche füllen. Sie waren aber nicht alleine gekommen, sondern hatten aus ihrer Schule für Steirische Harmonika ein paar Nachwuchstalente mitgebracht. Darunter der 12-jährige Simon Binder, der zusammen mit seinem Vater Uwe als "Steirer-Lombakerle" auftrat.

Nicht nur von der Stimmung sondern auch optisch war der ausgetragene Wettbewerb "Stadlmadl" ein weiterer Höhepunkt des kurzweiligen Abends. Dieser wurde erstmals um die Kategorie "Stadlbua" ergänzt. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich in der ersten Runde auf dem Laufsteg vor. In der zweiten Runde wählte das Publikum durch Beifall die jeweiligen Sieger. "Stadlbua 2014" wurde Steven Katsikas aus Neu-Ulm. Knapp dahinter darf sich der Wirt der örtlichen Almkneipe "Ostalm", Thorsten Heinl, über einen üppig gefüllten Korb, gestiftet von der Metzgerei Paech in Lorch, freuen. Auf dem dritten Platz landete mit Markus "Polo" Kalina ebenfalls ein Waldhäuser.

Mit gemessenen 104dB Lautstärke des Beifalls wurde die Vorjahreszweite Melanie Martin aus Oberndorf am Neckar Siegerin und darf sich mit Ihrem Preis beim Haarstudio Gerd + Brigitte in Waldhausen stylen lassen. Julia Lieske aus Lorch, die sich kurzentschlossen noch wenige Tage zuvor ein Dirndl zulegte, belegte auf Anhieb Platz zwei und darf ein Wochenende lang ein Auto vom Autohaus Schramel in Lorch fahren. Rang drei belegte Nadine Hafner aus Lauterstein.
Besonders gut kam die Fotoecke des Fotostudio Dieterle in Lorch an. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, sich im tollen Outfit ablichten zu lassen. Als besonderen Service wurden die Bilder sofort entwickelt und konnten gleich mitgenommen werden.

Ausschließlich selbst entworfene und geschneiderte Trachtenmode präsentierte die Fa. Timedruck aus Lauterstein am Fuße der Schwäbischen Alb mit einer Modenschau. Dahinter steht Claudia Schulz, die mit ihren Kollektionen beeindruckte. Begleitet wurde diese Modenschau durch Musik von "Ulli´s Gang", einer Formation aus Schneverdingen in Niedersachsen, die eigens dafür angereist waren. Sie verliehen der Veranstaltung zusätzlich Farbe und Abwechslung. Moderiert wurde dieser Programmteil vom Frontmann der bekannten Gruppe "Albfetza", Jody Katsikas.
Anschließend kamen wieder die Fans von handgemachter Musik voll auf ihre Kosten. Das Uhlberg Duo verstand es während des Abends, für heimelige Stimmung zu sorgen. Auch die Nachwuchskünstler Simon Binder und Melanie Martin zeigten, was auf der Steirischen Harmonika möglich ist. Melanie Martin nahm im Juni an der Weltmeisterschaft für Steirische Harmonika im Zillertal teil, Simon Binder wurde in seiner Altersklasse Landesmeister auf der Steirischen Harmonika.

Die Mitglieder des veranstaltenden Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Diesen gefiel das Programm offenbar so sehr, dass die Musiker bis weit in die Nacht volkstümliche Musik pur boten. Die meisten wollten dann noch nicht nach Hause und kamen in den Genuss, Udo Schlecht auf der Steirischen Harmonika zu hören. Udo ist der Sohn von Marga und Bernhard und war bei der Weltmeisterschaft für Steirische Harmonika Vierter. Sein außergewöhnliches Können erstaunte und begeisterte zugleich.

Der Waldhäuser Harmonikastadl war der Auftakt eines erneut ereignisreichen Jahres mit vielen Veranstaltungen des rührigen H.H.C. Waldhausen. Die Termine und weitere Informationen rund um den Verein finden sich im Internet: www.hhc-waldhausen.de

Der nächste Harmonikastadl, dann auch mit der Neuauflage des "Stadlmadl" findet im Januar 2015 statt.

© H.H.C. "Remstalklang" Waldhausen 20.01.2014 12:38
5401 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.