Hier schreibt der Handharmonika Club Schwäbisch Gmünd

Mehr als 1000 Stimmen und Stimmzungen

  • Flyer

Noch gut drei Tage, dann werden ca. 60 Musiker und Musikerinnen Ihnen ein Konzert der Spitzenklasse präsentieren.

Unter der gemeinsamen Leitung von Daniel Haußer (Akkordeonorchester GMV Böbingen & Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd) und Olga Haußer (Frauenchor Passione, GMV Iggingen) erwartet Sie so manch selten aufgeführtes musikalische Highlight.

Auf dem Programm:
Deutsche Messe D872, Franz Schubert 
Magnificat RV610, Antonio Vivaldi
Toccata aus 5. Orgelsinfonie, Charles-Marie Widor
Sinfonia alla barocco, Ted Huggens
und weiter. 

Um ein möglichst breites Publikum zu erreichen, wird das Konzert 2 mal aufgeführt:

Am Sonntag, 9.11.2014, 18:00 Uhr, St. Franziskus Schwäbisch Gmünd

Am Samstag, 15.11.2014, 18:00 Uhr, St. Josef Böbingen/Rems

Einlass ist jeweils 30 Minuten vorher.

© Handharmonika Club Schwäbisch Gmünd 06.11.2014 15:41
1708 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.