Hier schreibt der Bifora-Freundeskreis

Nur noch wenige limitierte mechanische Landesgartenschau-​Uhren

In Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau, bietet der Verein Bifora Freundeskreis unter dem Titel „Zeitlos schön“ limitierte mechanische Handaufzuguhren an. Diese ‚mit Gold und Silber veredelten original Bifora Uhrwerke Kaliber 115, symbolisieren so die Gold– und Silberstadt Schwäbisch Gmünd.
Die exquisite „Landesgartenschau-Uhr“, die der Bifora-Freundeskreis zur Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd in limitierter Zahl aufgelegt hat, ist ein Renner: Von den 75 Exemplaren der eigenes gefertigten mechanischen LGS-Armbanduhr sind nur noch wenige Exemplare zu haben. Die LGS-Uhr wird seit dem Frühjahr in drei optischen Gold– und Silber-Varianten — jede auf 25 Stück limitiert angeboten. Das Werk mit der Goldperlierung ist ausverkauft. Von den zwei anderen Veredelungsvarianten gibt es nur noch wenige Uhren. Sie verkörpern Gmünder Uhren-Spitzentechnik und lassen bei Sammlern das Herz höher schlagen . Dass die Bifora-Landesgartenschau-Uhr im Verkauf — wie die hochwertige Uhr als solche — so hervorragend läuft, macht deutlich, dass die Marke Bifora und das Werk des Firmengründers Josef Bidlingmaier fest im Bewusstsein der Gmünder verankert sind“. Die vom Freundeskreis parallel zur Landesgartenschau eingerichtete museale Ausstellung „Bifora — die industrielle Blüte der 30er Jahre“ ist noch bis 12. Oktober im ehemaligen Bifora-Gebäude, Hauffstr. 2, täglich von 13 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Gezeigt werden ca. 2.000 Exponate, davon ca. 1.000 Uhren, auf einer Fläche von ca. 150 qm. Parallel zur Ausstellung wird jeden Samstag um 13 Uhr ein Kinderprogramm angeboten. Dabei erfahren die Kinder viel über die Zeitmessung in der Vergangenheit und bauen sich selbst eine Uhr aus einem Baukasten zusammen. Näheres zu der Ausstellung, der Broschüre und der LGS-Uhr s. http://www.bifora-ev.de.

© Bifora-Freundeskreis 22.07.2014 23:40
2015 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.