Hier schreibt der Schwäbische Albverein OG Straßdorf

Straßdorfer Albverein unternimmt Schlittenfahrt bei Fackelschein

Zur Schlittenfahrt bei Fackelschein hatte Peter Riemer vom Straßdorfer Albverein am Samstagabend eingeladen. Am Morgen erwartete bereits eine dicke Schneedecke die Region, sodass der abendlichen Veranstaltung nichts im Wege stand. Nach einem knackigen Aufstieg vom Hornbergparkplatz mit Rodelpassagen, ging es für die 32 Teilnehmer ins Franz-Keller-Haus. Nach einer kleinen Rast im gastlichen Haus wurde wieder aufgebrochen. Größtenteils mit Fackeln, aber auch Laternen und Stirn- bzw Taschenlampen machte sich die Gruppe wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die letzte lange Abfahrt durften die Kinder dann durch ein Fackel-Spalier der Eltern genießen.

© Schwäbischer Albverein OG Straßdorf 02.02.2015 17:35
1845 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.