Hier schreibt die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd

Tag der Bundeswehr - 11. Juni 2016

  • Während eines Eurofighter Schutzfluges fliegt die Alarmrotte immer in Formation
  • Ausbildung Flugzeugbrandbekämpfung der Bundeswehr Feuerwehr
  • Der Kampfpanzer LEOPARD 2A7 ist die derzeit am weitesten entwickelte Variante

Fast 250.000 Besucher machten die Premiere im vergangenen Jahr zu einem großen Erfolg.
Am 11. Juni findet nun zum zweiten Mal der Tag der Bundeswehr an 16 Standorten bundesweit statt.

Was leistet die Bundeswehr? Welche Aufgaben erfüllt sie an den Heimatstandorten und im Einsatzgebiet? Welche Menschen leisten dieses große Aufgabenpaket? Am Tag der Bundeswehr gibt es Antworten auf diese Fragen und ein attraktives Programm.

Von Hohn im Norden bis Stetten am kalten Markt im Süden, von Bonn im Westen bis Schlieben im Osten Deutschlands – an diesen Orten präsentiert sich die Bundeswehr mit ihren Fähigkeiten, Facetten, Soldaten und zivilen Mitarbeitern.

„Nutzen Sie diesen Tag, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, nutzen Sie die Chance, mit den Soldatinnen und Soldaten, mit den zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sprechen. Fragen Sie sie, haken Sie nach, erzählen Sie ihnen, was Sie beschäftigt, was Sie umtreibt: Diese Menschen sind es, die unsere Bundeswehr ausmachen“, fordert Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen alle Interessierten auf.

Am 11. Juni ist es soweit: In Neuburg an der Donau präsentiert sich das Taktische Luftwaffengeschwader 74 seinen Gästen und Besuchern. Neben einem umfangreichen Bühnenprogramm werden zahlreiche nationale und internationale Militär-Exponate ausgestellt. Aber auch Heer und Marine präsentieren sich hier. „Bestaunen und anfassen“, heißt es da. Einer der Höhepunkte wird die Flugvorführung von Luftfahrzeugen der Bundeswehr werden. Neuburg an der Donau feiert darüber hinaus den 60. Geburtstag der Luftwaffe und das 55-jährige Bestehen des Geschwaders.

In Stetten am kalten Markt öffnet die Albkaserne / Lager Heuberg ihre Tore und lädt alle Besucher ein, die Bundeswehr am größten Standort im Südwesten Deutschlands zu erleben. Auf die Gäste wartet ein buntes, abwechslungsreiches und spannendes Programm für die ganze Familie.
Zu den Highlights zählen die dynamische Waffenschau oder die Luftfahrzeugbrandbekämpfung an einer der modernsten Feuerwehr-Ausbildungsstätten Europas. Erleben Sie die tierischen Helfer der Bundeswehr, die Minensuchhunde, in Aktion oder überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit des Sanitätsdienstes und beobachten Sie, wie Fallschirmspringer aus einem Flugzeug springen und lautlos der Erde entgegenschweben. Neben den Live-Vorführungen erwarten Sie zusätzlich zahlreiche Aussteller und Exponate aus anderen Bereichen der Bundeswehr.

Weitere Informationen auf der Sonderseite zum Event: www.tag-der-bundeswehr.de

© Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd 29.05.2016 13:50
3022 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.