Hier schreibt der Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd

Voltigierturnier und Reitertag am 23. und 24. Juli 2016 in der Gmünder Weststadt

Höhepunkte am Sonntag: Finale Ostalb-Dressur-Cup und Ostalb KIDS Tour 2016

Das kommende Wochenende hält für Freunde des Pferdesports eine Reihe von exzellenten Prüfungen bereit. Der Samstag gehört dem Voltigiersport und Voltigierern aus Baden-Württemberg und Bayern. Wertungsprüfungen für Voltigierpferde, die Kreismeisterschaft der Voltigiergruppen, Einzel-, Gruppen- und Kürprüfungen bis Klasse M stehen ab dem frühen Morgen auf dem Turnierplan.

Auch beim Reitertag am Sonntag heißt es früh aufstehen. Der Dessur-Wettbewerb der Ü40 beginnt bereits um 7 Uhr. Am frühen Nachmittag treten die Quadrille-Teams des Ostalb-Dressur-Cups im Finale gegeneinander an. Nach den beiden Etappen in Essingen und Lorch liegt das Gmünder Team Gran7070 liegt auf dem dritten Platz.

Auch für die jungen Reiterinnen und Reiter der Ostalb KIDS Tour geht es am Nachmittag in die finalen Dressur- und Springprüfungen.

Ausschreibungsdetails und Zeiteinteilung für Voltigierturnier und den Reitertag stehen auf der Website des Gmünder Reitvereins unter www.rufv-schwaebisch-gmuend.de.

© Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd 19.07.2016 23:09
1684 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.