Zu Besuch in der Uhrenwerkstatt

Beeindruckend für die Wackelzahn-Riesen vom Kindergarten St. Paul war der Besuch im Bifora-Uhrenmuseum. Götz Schweitzer und Bruno Kunert vom Bifora-Freundeskreis nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, um den Kindern das Phänomen Zeit beziehungsweise Zeiteinteilung durch die Uhr zu erklären. Als Höhepunkt durfte jedes Kind eigenhändig eine Kinderuhr zusammenbauen und mit nach Hause nehmen. (Foto: privat)
© Schwäbische Post 30.06.2015 19:38
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.