Hier schreibt der Volleyballclub Spraitbach

U18 Jungs des VC Spraitbach wiederholt Bezirksmeister

Am Sonntag, den 2. Februar fanden in Spraitbach die Volleyball Bezirksmeisterschaften der „U18 Ost männlich“ statt. Aufgrund der Absage des TB Cannstatt nahmen nur drei Mannschaften daran teil. Der Volleyball Club Spraitbach wurde ungeschlagen Meister.

Im ersten Spiel besiegte der SV Fellbach den SC Weiler/Fils mit 2:0 (25:18; 25:4). In Spiel zwei konnte der SC Weiler ebenfalls keine Punkte holen und verlor gegen den Gastgeber VC Spraitbach mit 2:0 (25:9; 25:19).
Im Finale standen sich somit der SV Fellbach und der VC Spraitbach gegenüber. Der VC S nutzte den Heimvorteil und die Unterstützung der Fans: beide Sätze konnte man dominieren und für sich entscheiden. Mit dem 2:0 (25:15; 25:16) gewannen sie zum 2. Mal in Folge die Bezirksmeisterschaften 2013/14 und beendeten die Runde ohne Satzverlust.
Es spielten: Julian Bareis, Julian Dangelmaier, Daniel Drefs, Dominik Frank, Erik Haas, Marvin Kornhaas, Max Nothdurft, Jan-Philip Swetlik, Julian Wiedmann

Platzierungen:
1. VC Spraitbach
2. SV Fellbach
3. SC Weiler/Fils

© Volleyballclub Spraitbach 02.02.2014 20:26
3563 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.