Hier schreibt der Volleyballclub Spraitbach

Volleyball, Mixed D-Klasse: Saisonstart in Straßdorf – Spaß und Verletzungspech beim VC Spraitbach

Am Sonntag spielte das neu zusammengestellte „2. Mixed-Team“ in Straßdorf am ersten Spieltag gleich vier Partien.

Die erste Begegnung mit Bettringen lief erstaunlich gut und brachte allen Spraitbachern viel Spaß und Freude, da das Zusammenspiel und der Einsatz stimmte. Dies und einige Unstimmigkeiten beim Gegner verhalfen zum deutlichen ersten 25:12 Satzgewinn. Der zweite Satz jedoch konnte nach ebenfalls starkem Beginn nur mit Mühe und Konzentrationsschwächen 25:23 gewonnen werden. Im zweiten Spiel des Tages startete der VC zunächst mit starken Blockaktionen gegen „Sun Rosenberg“. Leider verletzte sich hierbei einer unserer Spieler so sehr am Knie, dass der Spieltag für ihn beendet war. Die Mannschaft kämpfte nun umso schwerer, aber gewann auch das Spiel mit 2:0. Die folgenden Begegnungen gegen Rechberg und Heubach gingen jeweils beide mit 2:1 Sätzen an die Gegner, wobei Rechberg die stärkere Truppe hatte.


Ergebnisse:


VCS - SG Bettringen 2:0 (25:12; 25:23)
VCS - Sun Rosenberg 2:0 (25:22:25:19)
VCS - TSGV Rechberg 1:2 (12:25, 25:20, 13:25)
VCS - TSV Heubach 1:2 (25:22, 17:25, 19:25)

Vorschau:

Am Sonntag, 10.11.2013, steht ab 9:30Uhr, ein großer Heimspieltag, in der Kohlsporthalle in Spraitbach, an.
Zuschauer sind herzlich eingeladen.

Weitere Infos: www.vc-spraitbach.de 

© Volleyballclub Spraitbach 22.10.2013 09:31
3106 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.