Aalen blüht urzeitlich

Vorsicht – ein „Aalenwaran“

Aalen City blüht urzeitlich (7) Warum zwei riesige Echsen in den Pflanzinseln der Baumschule Weber in der Beinstraße angekettet sind.

Aalen

Der Waran hat den Anschlag unflätiger Zeitgenossen überlebt. Seine klaffende „Wunde“ am Schwanz ist versorgt. Jetzt regeneriert die riesige Echse – von Schwäbisch Haller Künstlerinnen für die Sommeraktion Aalen City blüht-urzeitlich angefertigt – unterm Regenbaum in der Beinstraße.

Der Waran ist ein Überlebenskünstler.

weiter

Der mit der Hyäne kämpft

Aalen City blüht - urzeitlich (6) Das Ellwanger Blumenhaus Widmann zeigt am Storchenplatz Szenen, die sich in der Erdneuzeit abgespielt haben könnten.

Aalen

Regungslos steht das gewaltige Mammut im Steppengras am Rande eines ausgetrockneten Flussbetts – es ist weißer Jura-Schotter von der Alb. Einen Sekundenbruchteil nur, dann wird es übel zugerichtet sein, von den Speerstößen des Jägers. In Sichtweite kämpft der gerade noch mit einer Hyäne.

Es ist eine der Szenen, wie sie sich in der Erdneuzeit

weiter

Zahl des Tages

252

Millionen Jahre ist es, grob gesagt, her, als die sogenannte Erdmittelzeit begann. In Aalen gab es damals weit und breit noch keine Menschenseele. Aber vielleicht andere, eben urzeitliche Lebewesen. Darüber kann man sich seit 40 Jahren im Aalener Urweltmuseum informieren. In diesem Jahr ist die Urzeit Thema der Gärten, die Gärtner für „Aalen

weiter
  • 549 Leser

Hier tauchen Urgiganten auf

Aalen City blüht – urzeitlich (5) Landschaftsgärtner Kurt Gläss dreht auf dem Aalener Spritzenhausplatz die Uhr um 250 Millionen Jahre zurück.

Aalen

Feiner, weißer Wüstensand wie in der Sahara und ein riesiges Meer in spiegelndem Türkis mit leuchtenden Korallenriffen. Dazu ein Klima wie in den Tropen. Die Aalener hätten damals auf ihrem Landstrich sicher noch viel mehr geschwitzt als im aktuellen Hitzesommer in der City. Hätten. Denn damals, vor etwa 252 Millionen Jahren, als die Erdmittelzeit

weiter

Zähne bleckend in den Blumen

Aalen City blüht urzeitlich (4) Am VR-Bank-Platz widmet sich Kreisgärtnermeister Bernhard Lessle so manch Urzeitlichem aus Tier- und Pflanzenwelt.

Aalen

Augen auf! heißt’s in diesem Sommer für die Besucher des neuen VR-Bank-Platzes. Denn das, was sich da zwischen lieblichen Begonien, Portulakröschen, Männertreu, Rittersporn und Dahlien tummelt, hat einen durchaus scharfen Biss. Unter dem Banner der ACA-Sommeraktion „Aalen City blüht - urzeitlich“ bleckt ein Krokodil die Zähne.

weiter
So ist’s richtig

Blumenplatz bei Wanner

Aalen. Im Rahmen der Sommeraktion „Aalen City blüht - urzeitlich“ wird der Blumenplatz vor Spielzeug-Wanner nicht – wie berichtet – von den Aalener Gartenfreunden gepflegt. Es sind die Gartenfreunde Hofherrnweiler-Unterrombach, die sich mit einem hohen und ehrenamtlichen Einsatz darum kümmern.

weiter
  • 581 Leser

Ein Dschungel in der City

Aalen City blüht urzeitlich (3) In der Reichstädter Straße wachsen Bambusse, Ginkgos und Nesseln. Auch Dinosaurier gibt’s dort zu entdecken.

Aalen

Pssst. Wer die Reichstädter Straße betritt, muss leise sein. Ganz leise. Denn im Dickicht bewegt sich etwas. Genauer: Im Blumenbeet vor dem Spielzeugwarenladen Wanner. Dort streifen zwei Dinosaurier umher. Grau-orange-farben ist das eine Tier, grün-, blau-, und rosafarben das andere. Wer noch einen genaueren Blick in das Beet wirft, entdeckt

weiter

Fossiler Mick Jagger im Rathausfoyer

Ausstellung „Rock Fossils“ zeigt ab Samstag Funde längst ausgestorbener Kreaturen.

Aalen. Was für eine Nachricht! Bedeutende Größen aus der Rock-, Punk- und Metalszene sind ab Samstag zu Gast in Aalen. Mick Jagger, Madonna, Jimmi Hendrix, Pink Floyd, die Beatles und viele mehr, die einen unvergesslichen und großen Teil der Musikgeschichte geschrieben haben, sind sechs Wochen lang im Rathausfoyer zu sehen – als versteinerte

weiter
  • 140 Leser
Guten Morgen

Endlich richtig Sommer!

Ulrike Wilpert hat schöne Halluzinationen bei dieser Hitze.

Hach, was für ein Sommer! Endlich brezelt die Sonne satt und uneingeschränkt auf uns nieder. (Alle Trockenheits-gepeinigten Landwirte jetzt mal bitteschön nicht mehr weiterlesen!) Tag für Tag, Woche für Woche gibt’s mindestens südländische 30 Grad. Ein Klima, wie wir es uns schon lange herbeigesehnt haben. Seit uns Rudi Carell (Gott hab ihn selig)

weiter
  • 4
  • 124 Leser

Vulkane mit blühender Lava

Aalen City blüht urzeitlich (2) Feuerspeiende Berge auf dem Aalener Rathausplatz. Was das mit der Erdfrühzeit zu tun hat.

Aalen

Haben Sie sie schon entdeckt, die feuerspeienden Berge vor dem Aalener Rathaus? Viele Völker hielten Vulkane ja für den Sitz der Götter. Die sind zwar nicht beheimatet in der Aalener Stadtverwaltung. Aber trotzdem bleiben in diesem Sommer häufig Besucherinnen und Besucher der Innenstadt fasziniert auf dem Rathausplatz stehen. Und staunen über

weiter

Krokodil ist wieder da

Sommeraktion Passantin findet verschwundenes Reptil im Kocher.

Aalen. Gute Nachricht für Reptilienfreunde und Fans der Aktion „Aalen City blüht“. Das fehlende Krokodil aus der Beinstraße ist wieder da. Es wurde bereits Anfang der Woche von einer Passantin im Kocher im Stadtgebiet aufgefunden. Das 15 Kilogramm und etwa drei Meter lange Plastiktier war ein wenig lädiert. Die Tatzeit des Diebstahls konnte

weiter
  • 5
  • 428 Leser

Vor der Stadtkirche grünt es

Aalen City blüht urzeitlich (1) Wie das Areal vor der Aalener Stadtkirche vor 250 Millionen Jahren ausgesehen hat.

Aalen

Dort, wo inzwischen die Aalener Stadtkirche steht, war vor über 250 Millionen Jahren wahrscheinlich ein großer Sumpf. Zu dieser Zeit explodierte das Leben: Die ersten Wirbeltiere wagten sich ans Land, die ersten Knochenfische tummelten sich im Wasser. In der Gasse „An der Stadtkirche“ wuchsen Farne und Flechten. Ganz schön grün war

weiter

Aalen blüht urzeitlich

Eröffnung In den kommenden acht Wochen schmücken bunte Blumen die Innenstadt. Sie ist das Zuhause urzeitlicher Tiere und Pflanzen.

Aalen

Passend zur feierlichen Eröffnung der Sommeraktion „Aalen City blüht – urzeitlich“ ließ sich die Sonne blicken. Mit einem Bläser-Quartett der Musikschule Aalen haben der Oberbürgermeister Thilo Rentschler, der Aalen City aktiv-Vorsitzende Dr. Eberhardt Schwerdtner und Citymanager Reinhard Skusa am Freitag auf dem Rathausplatz

weiter

„Aalen auf den Spuren der Urzeit“

Aktion Die Dinos kommen nach Aalen: Von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 26. August, erblüht die Innenstadt während der Sommeraktion unter dem Motto„Aalen City blüht - urzeitlich“.

Aalen

Die Sommeraktion „Aalen City blüht – urzeitlich“ startet am kommenden Freitag und dafür wird fleißig bepflanzt, aufgebaut und arrangiert. Über den Sommer hinweg wird die Aalener Innenstadt erneut in einem Blumenmeer erscheinen. Dafür werden mehr als 800 Blumenkübel aufgestellt. „Besucher sollen die Stadt erleben, riechen

weiter