Buchtipps

Farbenfroh

9cb24075-b132-4773-8b12-319bb340389e.jpg
Der Familienplaner besticht durch sein modernes und farbenfrohes Design. Die Motive haben ihren Ursprung in der Natur. Im Kalender gibt es Spalten für fünf Personen. Mit seiner Größe ist der Kalender selbst nicht zu klein geraten, aber die einzelnen Personen-Spalten. Es ist sehr wenig Platz, um Termine einzutragen. Zwei Termine an einem Tag weiter

Farbenfroh

74e45a47-5fa4-4de9-a18b-741cca737c82.jpg
Der Familienplaner besticht durch sein modernes und farbenfrohes Design. Die Motive haben ihren Ursprung in der Natur. Im Kalender gibt es Spalten für fünf Personen. Mit seiner Größe ist der Kalender nicht zu klein geraten, jedoch aber die einzelnen Personen-Spalten. Es ist sehr wenig Platz, um Termine einzutragen. Zwei Termine an einem Tag weiter

Blickfang

0e309e1d-ffe9-429b-a750-9c52560b5906.jpg
Langweilige Küchenkalender ade - jetzt kommt der großformatige Jahreskalender „Food Art“ mit modernen, liebevoll inszenierten Fotografien rund ums Thema Kochkunst. Perfekt angerichtete Gerichte, formvollendet angerichtet und abgelichtet, machen garantiert jede Küchenwand zum kulinarischen Blickfang und lassen schon beim Betrachten weiter

Skurrile Kioske

5aa4e0c9-942c-4332-919f-37980df90aa5.jpg
Für interessante Kalender-Neuigkeiten ist der DuMont Kalenderverlag immer gut. Die neuste Idee kam dem Erfinder wohl beim Mittagsimbiss um die Ecke: Der Büdchenkalender. Fotograf Stefan Matthiessen hat hierfür die geschichtsträchtigsten und skurrilsten Kioske Kölns fotografiert. Ob die Zeitung am Morgen oder zur Kommunikation in der weiter

Grandios

3b2529ac-bc5e-4110-a156-4f9953431cfb.jpg
Ein Wandkalender nicht nur für New York-Fans. Der großformatige Kalender besticht durch seine hochwertigen und wunderschönen Nachtaufnahmen von der „Stadt, die niemals schläft“. Ergänzt werden die Fotografien durch Zitate und Lebensweisheiten berühmter amerikanischer Persönlichkeiten. Tanja weiter

Frech und Funky

686b013c-57b0-4246-a632-4f137ad26949.jpg
Mit einer ungewöhnlichen Kombination sorgt der großformatige Wandkalender von Weingarten Monat für Monat für erfrischende Erkenntnisse. Gemälde von typisch amerikanischen, leicht bekleideten Pin Up-Girls in lasziven Posen lassen die 1950er/60er Jahre wieder aufleben. Einen überraschenden Kontrast bieten dazu die frechen Zitate berühmter Frauen, weiter

Witz und Ironie

6ef9d21e-4ba0-46a6-ac07-713bac8d493f.jpg
Er gehört irgendwie schon zu den Klassikern der deutschen Kalender-Landschaft: Peter-Torsten Schulz’ „Schild-Bürger-Streiche vom Ollen Hansen“. Auch in seinem 23. Erscheinungsjahr hat der Kalender nichts an Witz und Ironie eingebüßt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kalendern ist er eigentlich für jedes Zimmer geeignet. weiter

Ein Buch gegen das Vergessen

SchwäPo-Sommerserie Lesetipps – Teil 5 – Winfried Mack sucht in Büchern neue Blickwinkel
60f02fdf-6793-4b4f-adbd-cd54fcf71fd0.jpg
Landtagsabgeordneter Winfried Mack schaltet gerne mal mit einem guten Buch von seinem stressigen Arbeitsalltag ab. Der SchwäPo erzählt er, warum er das Lesen so wichtig findet, und welches sein Lieblingsbuch ist. weiter
  • 441 Leser

Ein fantastischer Klassiker

SchwäPo-Sommerserie Lesetipps (3) – Lauterns neuer Schulleiter Sven Albrecht empfiehlt „Krabat“
c94b3208-3e7d-4aea-8156-0a5725fd4eaf.jpg
Wie oft er Otfried Preußlers Roman „Krabat“ gelesen hat, kann Sven Albrecht gar nicht sagen. Dafür aber, was ihm an dem Jugendroman besonders gut gefällt. Lauterns neuer Schulleiter liebt die Geschichte, weil sie die Fantasie anregt. Ein Klassiker als Lesetipp für die Sommerferien. weiter
  • 327 Leser

Aida und die Schorlau-Krimis

Sommerserie – Lesetipp (3): Kolping-Regisseur Michael Schaumann empfiehlt „Am zwölften Tag“
dac68252-8c77-4bde-9368-e225af0da30b.jpg
Eigentlich könne er den Krimi nicht als Sommerlektüre empfehlen, weil er kein luftig-leichtes Sommerthema behandle, sondern sich mit Massentierhaltung beschäftige. Trotzdem: Michael Schaumann mag Wolfgang Schorlaus Krimi „Am zwölften Tag“, weil er superspannend sei und hochaktuell. weiter
  • 422 Leser

Kein Film übertrifft die Vorstellungskraft

SchwäPo-Sommerserie Lesetipps – Teil 2 – Pfarrerin Caroline Bender stellt ihr Lieblingsbuch „Die Bücherdiebin“ vor
cf0459d0-0ed8-427f-b704-67ab7bdb4897.jpg
Pfarrerin Caroline Bender ist ein großer Lesefan. Im zweiten Teil der SchwäPo-Sommerserie verrät sie, welches ihr aktuelles Lieblingsbuch ist und was sie daran so begeistert. weiter
  • 307 Leser

Tragisch und spannend wie ein Krimi

Lesetipps: Was Aalens Polizeisprecher Bernhard Kohn an Marcel Reich-Ranickis „Mein Leben“ schätzt
cfeb3868-e383-4d85-b032-8560fd8bd15a.jpg
Wenn es ums Lesen geht, glänzen die Augen des Aalener Polizei-Pressesprechers Bernhard Kohn. Ein Buch aus seiner Schatzkiste kann er besonders empfehlen. weiter
  • 348 Leser