Bundestagswahl 2013

Wahlservice auf schwaepo.de

Aalen. Die Onlineausgabe der Schwäbischen Post informiert am Wahlabend über den aktuellen Stand der Auszählung der Bundestagswahl. Laufend aktualisierte Grafiken stellen die Ergebnisse in einzelnen Gemeinden dar, zeigen aktuelle Prognosen und Hochrechnungen für das Bundesgebiet und stellen das Endergebnis im Wahlkreis dar. Ein Liveticker berichtet über weiter
  • 1361 Leser

Sechs Fragen online

Die Kandidaten und die GT-Entscheidungshilfe
41 760 Gmünder sind am Sonntag zur Bundestagswahl aufgerufen. Sie können ihre Stimmen zwischen 8 und 18 Uhr in 56 Wahllokalen abgeben. Etwa 7200 Gmünder haben von der Briefwahl Gebrauch gemacht. Die GT bietet Unentschlossenen eine letzte Entscheidungshilfe. weiter

Wahlkampfsplitter – Bundestagswahl 2013

Lange am BahnhofMorgens um 6 Uhr: SPD-Infostand gemeinsam mit den Jusos am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange: „Früh morgens herrscht immer eine besondere Atmosphäre am Bahnhof. So mancher Pendler habe deutlich ausgesprochen, was die SPD seit Beginn der Koalition kritisiere.Lange: „Die Menschen haben weiter
  • 1
  • 580 Leser

Wahl ohne Qual

Die wichtigsten Antworten zur Bundestagswahl am Sonntag
Über 400 000 Menschen sind am Sonntag in den Wahlkreisen Gmünd und Aalen aufgerufen, zwei Kreuze zu machen. Was simpel klingt, kann im Detail schnell kompliziert werden. Wann ist ein Stimmzettel ungültig? Bis wann kann man Briefwahl beantragen? Josef Strobel von der Kommunalaufsicht im Landratsamt kennt die Antworten. weiter

„Dass die Menschen wieder lauter werden“

Bundestagskandidaten im Gespräch (6): Claudia Sünder, SPD
Mit ihrem „bodenständigen Pragmatismus“ schaut Claudia Sünder am Ende ihres zweiten Bundestagswahlkampfes auf das mögliche Ergebnis und weiß, dass sie nicht in den Bundestag einziehen wird. Jetzt noch nicht, denn ihr 24. Platz auf der Landesliste würde erst bei mehr als 33 Prozent für die SPD bundesweit zum Ticket nach Berlin werden. Aber weiter

„Kofferträger-Aktion war hilfreich“

FDP-Landesvorsitzende Birgit Homburger in der GT-Redaktion zu Wahlchancen und liberaler Politik
„Die FDP ist der Garant gegen Steuererhöhungen“ – wenn sie auch an der nächsten Bundesregierung beteiligt ist. Das unterstrich die Landeschefin der Freidemokraten, Birgit Homburger, bei einem Redaktionsbesuch bei der Gmünder Tagespost. Begleitet wurde sie von FDP-Kandidatin Lisa Strotbek und dem Schorndorfer FDP-Landtagsabgeordneten weiter
  • 666 Leser

Bodenständig in die Bundespolitik

Bundestagskandidaten im Gespräch (5): Margit Stumpp, GRÜNE
Bis vor wenigen Tagen waren die Aussichten für Margit Stumpp noch gut. Sie würde in den Bundestag einziehen, wenn die Grünen bundesweit mehr als 17 Prozent der Zweitstimmen bekommen würden. Dann wurden die Prognosen für den Wahlausgang immer düsterer für die Grünen und fünf Tage vor der Wahl ist ganz unklar, was Stumpps 15. Listenplatz auf der baden-württembergischen weiter

Zwischen Freude und Hoffnung

Was Bundestagskandidaten und Landtagsabgeordnete aus der Region zum Ausgang der Landtagswahl in Bayern sagen
In Bayern kann die CSU demnächst wieder allein regieren. Die Koalitionspartnerin FDP schafft es dagegen nicht in den Landtag. Die SPD legt leicht zu. Die Bundestagskandidaten und Landtagsabgeordneten von CDU und SPD freuen sich über das Ergebnis und leiten daraus einen positiven Trend für die Bundestagswahl ab. Nur Wilfried Huber von der FDP hat „nichts weiter

„Ich bin kein linker Spinner“

Bundestagskandidaten im Gespräch (3): Dieter Köhler, Die Linke, Wahlkreis Aalen-Heidenheim
Dieter Köhler ist gelernter Dreher, Pazifist und Betriebsrat. Und Direktkandidat für die Partei Die Linke. Er mag politische Diskussionen. Weil er, wie er sagt, die besseren Argumente hat. Manchmal streitet er mit Gitarre für die gerechte Sache. weiter
  • 5
  • 1224 Leser
Termine im Wahlkampf

Vorsitzender von „Die Linke“ kommt

Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei „Die Linke“, besucht am Dienstag, 17. September, im Rahmen seiner Wahlkampftour Aalen. Er spricht um 13 Uhr bei einer Kundgebung auf dem Marktplatz. weiter
  • 5117 Leser

Ohne Engagement kein Schlaf

Bundestagskandidaten im Gespräch (2): Stefan Müller, Piratenpartei, Wahlkreis Aalen-Heidenheim
Stefan Müller ist Maler und Lackierer, „Digital Artist“ und Direktkandidat der Piraten. Er fordert Transparenz, Datenschutz und die Abschaffung der Fraktionsdisziplin. Gut schlafen kann er nur dank seines politischen Engagements. weiter
  • 5
  • 1291 Leser

Lust aufs Wählen machen

Demokratie und Gleichberechtigung werden am Wahlsonntag in der Zehntscheuer gefeiert
„Wir feiern die Demokratie, wir feiern die Gleichberechtigung!“, lautet das Motto am Wahlsonntag, 22. September. Die Bibliothek Abtsgmünd hat, nach dem gelungenen Fest zur Bundestagswahl vor vier Jahren, erneut eine solche Veranstaltung rund um den Wahl-sonntag in und um die Zehntscheuer organsiert. weiter
  • 939 Leser

„Nummer 1“und „beste Frau“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterstützt Margit Stumpp auf dem Spritzenhausplatz
Aalen hat am Freitag den bisherigen Höhepunkt im Wahlkampf erlebt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann gab Grünenkandidatin Margit Stumpp Schützenhilfe auf dem Spritzenhausplatz. weiter

Mittags um eins und mit Nationalhymne

Die Aalener CDU hatte zur spontanen Kundgebung mit Roderich Kiesewetter auf den Bahnhofsvorplatz geladen
Freitag um eins macht jeder seins: Die Grünen ihren Wahlkampf auf dem Spritzenhausplatz, die CDU – kurz vor eins – eine Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz, „damit Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt“. weiter

Mit Hang zur steilen Karriere

Bundestagskandidaten im Gespräch (1) – heute: Roderich Kiesewetter, CDU, Wahlkreis Aalen-Heidenheim
Der ist einfach nur gut, sagt einer aus dem ganz anderen politischen Lager über Roderich Kiesewetter. Wo über Kiesewetter gesprochen wird, ist Kritik kaum zu hören, kein Grummeln an der Basis wie beim Wahlkreisnachbarn der gleichen Partei, keine hochgezogenen Augenbrauen beim distanziert beobachtenden Publikum. Skepsis vielleicht, ob wirklich alles weiter
  • 4
  • 2085 Leser

Wehrpflicht auch künftig keine Option

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière über die Bundeswehr und die Lage in Syrien
Wie geht es mit der Bundeswehreinrichtung in Ellwangen weiter, braucht die Bundesrepublik Drohnen, kommt die Wehrpflicht zurück? Fragen an den Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch in Lorch. Mit ihm sprach Redakteur Kuno Staudenmaier. weiter
  • 5
  • 1673 Leser

Kretschmann am Freitag in Aalen

Aalen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterstützt die grüne Bundestagskandidatin im Wahlkreis Aalen-Heidenheim, Margit Stumpp, im Endspurt vor der Bundestagswahl. Stumpp hat mit Listenplatz 15 bekanntlich gute Chancen, im nächsten Bundestag die Belange Ostwürttembergs zu vertreten.Kretschmann hat sein Kommen für Freitag, 13. weiter
  • 1241 Leser

Zuversicht unter den Genossen

Schwäbisch Gmünd. Peer Steinbrück kam nicht mit dem Hubschrauber wie die Bundeskanzlerin, sondern in einem Omnibus. Und er kam gut an bei den nahezu 500 Besuchern im großen Saal des Prediger. Hefezopf für 240 Gäste war bestellt, der Saal für 380 Besucher bestuhlt. Weder Zopf noch Stühle reichten. Die Besucher der Wahlkampfveranstaltung sitzen in einem weiter
  • 5
  • 1366 Leser

„Ich bin nicht langweilig“

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück unterhält 500 Zuhörer im Prediger und teilt ordentlich aus
Der Bund muss mehr Geld in Bildung investieren. Die SPD soll „aufrechter“ mit Gerhard Schröders Reformen umgehen, eine SPD-geführte Regierung wird diese, wo nötig, korrigieren. Und Steuern werden nur für Jahreseinkommen höher als 200 000 Euro erhöht. Positionen von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bei seinem Auftritt in Gmünd. weiter
  • 5
  • 1729 Leser

„Ich bin nicht langweilig“

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück unterhält 500 Zuhörer im Prediger – und teilt ordentlich aus
Der Bund muss mehr Geld in Bildung investieren. Die SPD soll „aufrechter“ mit Gerhard Schröders Reformen umgehen, eine SPD-geführte Regierung wird diese, wo nötig, korrigieren. Und Steuern werden nur für Jahreseinkommen höher als 200 000 Euro erhöht. Positionen von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bei seinem Auftritt in Gmünd. weiter

Steinbrück begeistert in Schwäbisch Gmünd

Wahlkampfveranstaltung mit SPD-Kanlerkandidat im Prediger sehr gut besucht

Schwäbisch Gmünd. An die 500 Besucher wollen im Predigersaal in Schwäbisch Gmünd Peer Steinbrück erleben. Der gibt sich kämpferisch - und begeistert die Besucher. Er attackiert die Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Bundesregierung und die CDU. Er weist auf soziale Schieflagen in Deutschland hin. Und erklärt, wer Veränderungen

weiter

Cem Özdemir auf Stippvisite bei Freunden

Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen berichtete am Sonntagvormittag in Ellwangen aus Berlin
Zum zweiten Mal war der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, am Sonntagvormittag nach Ellwangen gekommen, um aus Berlin zu berichten. Ebenfalls eingeladen war vom Ortsverband Margit Stumpp, Ingenieurin aus Königsbronn. Beide hielten zwei Wochen vor der Bundestagswahl glühende Wahlreden. weiter
  • 4
  • 1727 Leser

„Mehr direkte Demokratie“

Spitzenkandidat der AfD, Bernd Kölmel, auf Wahlkampf in Aalen
Auswege aus einer angeblich alternativlosen Politik – über dieses Thema sprach Bernd Kölmel, Spitzenkandidat der baden-württembergischen Alternative für Deutschland (AfD), bei einer Wahlkampfveranstaltung des AfD-Kreisverbandes Ostalb im Grauleshof. weiter
  • 5
  • 1335 Leser

„Industrieabbau beginnt längst“

Günther Oettinger in der TSG-Halle: „Wir brauchen regionale Konzepte für Infrastruktur“
EU-Energiekommissar Günther Oettinger unterstützt Baden-Württembergs CDU im Bundestagswahlkampf. Am Samstagabend kam er in die TSG-Halle, um dem Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter Rückenwind zu geben. Oettinger warnte eindringlich vor einer weiteren Deindustrialisierung des Landes und forderte: „Wir brauchen regionale Konzepte für die weiter

Seehofers „Seifenblase“

FDP-Europaparlamentarier Michael Theurer zur Diskussion über Pkw-Maut
Horst Seehofers Haltung zur Pkw-Maut hält er für eine „politische Seifenblase“, in der Eurokrise geht es weniger um den Euro, mehr „um die Wettbewerbsfähigkeit“, und „die Franzosen werden es schaffen“. Politische Positionen von Michael Theurer am Freitag beim Besuch in Gmünd. weiter
  • 867 Leser

Wahlkampfsplitter

Kinder erklären das ParlamentBei einem Quiz auf www.mitmischen.de, dem Jugendportal des Deutschen Bundestages, beschreiben Kinder in Videorätseln Begriffe rund um den Bundestag. Seit 2. September wird bis zur Bundestagswahl am 22. September jeden Tag ein neuer Begriff gesucht. Nur wer alle sieben richtig errät, hat die Chance auf den Hauptpreis: eine weiter
  • 388 Leser

Verantwortung und Gesellschaft

Diese Zeitung bring die Reihe Fokusgespräche mit über 70-Jährigen zum Abschluss
SchwäPo-Chefredakteur Rainer Wiese hat zum Abschluss der Reihe Fokusgespräche über 70-Jährige gefragt, warum sie ihre Partei wählen und keine andere. Besonnen diskutierte man darüber, welche Grundsätze der Parteien am ehesten der Gesellschaft dienen und welche Partei am ehesten aktuelle Probleme der Außen- und Innenpolitik lösen kann. weiter

Wahlkampfsplitter

Die Jusos und das Duell„Das war peerfekt!“, so kommentieren die Gmünder Jusos den Ausgang des TV-Duells am vergangenen Sonntag. Diese hatten in das Bonaparte nach Schwäbisch Gmünd eingeladen, um gemeinsam den Schlagabtausch anzuschauen. Die SPD-Mitglieder kamen zahlreich, auch Kreisvorsitzender Josef Mischko. Für die Genossen ging der SPD-Kanzlerkandidat weiter

Keiner will das Betreuungsgeld

Die Fokusgespräche gehen in die zweite Runde: dieses Mal mit Diskutanten mittleren Alters
Eine Reihe dieser Zeitung zur Bundestagswahl ist in die zweite Runde gegangen. Unter dem Titel “Fokusgespräche” diskutieren Vertreter der wichtigsten Parteien aus verschiedenen Altersgruppen mit SchwäPo-Chefredakteur Rainer Wiese. Nach den Jungen waren am Freitagabend Menschen mittleren Alters an der Reihe. Alle sind politisch engagiert, weiter

Wenig Vorschriften für Plakatierer

Etliche Plakate der Parteien für die Bundestagswahl hängen – die Anzahl regelt sich laut Stadt von selbst
CDU, SPD und Die Piraten sind schon seit geraumer Zeit in der Gmünder Innenstadt präsent. Andere Parteien zogen nach mit ihrer Werbung für die Bundestagswahl. Die Grünen folgen am Wochenende. Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat ein paar klare Vorschriften für die Plakatierer aufgestellt, allerdings deutlich weniger als etwa die Nachbarstadt Aalen. weiter

Reden für den guten Zweck

Zweieinhalb Stunden pralles Politikprogramm zur Bundestagswahl in Abtsgmünd
Wie sieht eine familienfreundliche Arbeitswelt aus? Wie bekommt der Staat seine Schulden in den Griff? Warum soll man Schwarz, Rot, Gelb oder Grün wählen? Am Mittwochabend standen die Bundestagskandidaten im Abtsgmünder Josefshaus Rede und Antwort. weiter
  • 5
  • 509 Leser

Reden für den guten Zweck

Zweieinhalb Stunden pralles Politikprogramm zur Bundestagswahl in Abtsgmünd
Wie sieht eine familienfreundliche Arbeitswelt aus? Wie bekommt der Staat seine Schulden in den Griff? Warum soll man Schwarz, Rot, Gelb oder Grün wählen? Am Mittwochabend standen die Bundestagskandidaten im Abtsgmünder Josefshaus Rede und Antwort. weiter
  • 3
  • 1045 Leser

Mehrheit gegen Militärschlag

Gmünder Bundestagskandidaten und die Syrienkrise: Wie soll sich Deutschland verhalten?
Die USA, Frankreich und England bereiten offenbar einen Militärschlag in Syrien vor. Israel macht mobil. Ist ein Militärschlag gegen das Assad-Regime richtig? Und wie sollte sich Deutschland in diesem Fall verhalten? Fragen, die die GT Gmünder Direktkandidaten für die Bundestagswahl gestellt hat. weiter
  • 5
  • 1246 Leser

„Einfach nur unbequem sein“

Dr. Jan Rittaler macht in der „Pfeilhalde“ vor kleinem Publikum Wahlkampf für die „Alternative für Deutschland“
„Es ist möglich, das kleine blaue Wunder am 22. September nach Berlin zu bringen.“ Dr. Jan Rittaler, am Mittwochabend auf Wahlkampf für die „Alternative für Deutschland (AfD) in der Gmünder Gaststätte Zur Pfeilhalde, gab sich nicht nur kämpferisch, sondern auch siegessicher. weiter
  • 3
  • 978 Leser

„Was soll die Scheiße eigentlich?“

Junge Leute diskutieren im Fokusgespräch dieser Zeitung vor der Bundestagswahl über die Positionen ihrer Parteien
„Fokusgespräche“ heißt eine neue Reihe dieser Zeitung zur Bundestagswahl. Politisch Engagierte aus verschiedenen Altersgruppen kommen hier zu Wort. Die Jungen machten den Anfang. Mit Chefredakteur Rainer Wiese sprachen sie in lockerer Runde über Gerechtigkeit, Familie und Angela Merkel. weiter

Wahlplakate unter der Lupe

Das Ordnungsamt kontrolliert am Mittwoch, ob sich die Parteien an die städtischen Auflagen halten
Wie bei der Aalener OB-Wahl gelten beim Plakatieren für die Bundestagswahl am 22. September strenge Auflagen. Die Stadt wird an diesem Mittwoch in Stichproben kontrollieren, ob sich die Parteien daran halten. weiter

Tote Hose im Wahlkampf

Warum die prominenten Politiker – zumindest bislang – einen Bogen um Aalen machen
Angela Merkel und Peer Steinbrück: Die Kanzlerin und der Herausforderer machen Wahlkampf in Schwäbisch Gmünd. Ex-Außenminister Frank-Walter Steinmeier kommt nach Backnang, Umweltminister Peter Altmaier war in Elchingen. Warum macht die Politprominenz einen Bogen um Aalen? weiter