Eiszauber 2011/2012

Eiszauber

Der Kuvenspaß für alle Freunde der gepflegten Eislaufkultur!

EISzauber eröffnete am 16.11.2011 um 14 Uhr seine Pforten. Dieses Jahr sogar früher als im Jahr 2010. Das Eis hat die perfekte Dicke erreicht, sodass wir Sie nun auf der Eisbahn begrüßen können.

Die Technik, ist dieses Jahr dieselbe, die auch im Mai bei der Eishockey-Weltmeisterschaft zum Einsatz kam. Wir freuen uns Ihnen eine Eisbahn mit 1200 m² zu präsentieren. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz, denn neben Glühwein werden natürlich auch weitere Highlights für den Gaumen angeboten. Gleichzeitig sind auch weitere verschiedene kulinarische Events und Besonderheiten geplant. Sie dürfen gespannt bleiben...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

  • Mo. + Di. 14–18 Uhr
  • Mi. 14–19 Uhr
  • Do. 14–20 Uhr
  • Fr. 14–21 Uhr
  • Samstag 10–20 Uhr
  • Sonntag 10–18 Uhr

Wo Jung und Alt übers Eis kreisen

Im Aalener Greut lockt die mobile Eisbahn zum Winterspaß auf Kufen – bisher jedoch verregnete Bilanz
Wenn es dunkel wird, wird es auf der mobilen Eisbahn im Greut richtig stimmungsvoll. Aus den Lautsprechern schallt Gute-Laune-Musik, wie Jon Bon Jovis „Livin’ on a prayer“. Die Scheinwerfer tauchen die Eisfläche in bald blaues, rotes oder gelbes Licht. Schon den ganzen Nachmittag drehen hier Jung und Alt vergnügt ihre Runden. weiter

Eiszauber in Aalen

Aalen. Jetzt wird es langsam richtig winterlich, umso mehr Spaß macht dann auch das Eislaufen im Greut. Die Öffnungszeiten sind: Mo und Di 14 bis 18 Uhr, Mi 14 bis 19 Uhr, Do 14 bis 20 Uhr, Fr 14 bis 21 Uhr, Sa 10 bis 20 Uhr, So und Feiertag 10 bis 18 Uhr. Schulsport: Mo bis Fr jeweils 8.30 bis 12.30 Uhr. Vereinssport: abends ab 18.30 bzw. 19.30 oder weiter
  • 563 Leser

Für „Kufi“ ist’s noch zu warm

Die Eröffnung des Aalener Eiszaubers im Greut verzögert sich – schuld sind die viel zu milden Temperaturen
Eigentlich hätte die Eislaufsaison im Aalener Greut schon am vergangenen Samstag beginnen sollen. Aber der Kufenspaß liegt sprichwörtlich noch auf Eis. Schuld ist der warme Herbst mit Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius. „Wir haben bereits eine zentimeterdicke Eisschicht produziert, die aber der warme Sonnenschein am Wochenende wieder hinweggerafft weiter

Aalener Eiszauber entsteht im Greut

Aalen. Seit Mittwoch laufen die Vorbereitungen für den „Aalener Eiszauber“. „Wir haben begonnen, die technische Anlage für die Eisbahn im Greut aufzubauen“, erklärt Robert Boncium, Geschäftsführer der Eventagentur Nomi Entertainment, die auch in diesem Winter den „Aalener Eiszauber“ verwirklicht. Zunächst werden die weiter
  • 4
  • 742 Leser