Fußballsaison 2007/2008

kreisliga b ii Durch Neueinteilung nun endgültig eine gemischte Aalener und Gmünder Staffel

Kein Durchmarsch erwartet

Schwer einzuschätzen ist die Lage in der neuformierten Kreisliga B II. Fast die Hälfte der Mannschaften spielt erstmals in dieser Staffel. Die größten Chancen auf den Titel räumen die Verantwortlichen dem TSV Adelmannsfelden ein. weiter
  • 1266 Leser

Kreisliga B III – Namen, Saisonziele, Meistertipps

TV Bopfingen IIZugänge: Andreas Ocker, Alex Disenko (beide eigene Jugend)Abgänge: Michael Butrej (VfR Aalen II), Daniel Frisi (Utzmemmingen)Trainer: Klaus Frank (2. Jahr)Saisonziel:Meistertipp:SF EggenrotZugänge: Dennis Bäuerle, Niklas Schmidt, Christoph Haug (alle eigene Jugend), Michael Hilsenbeck (SV Rindelbach), Timo Weiß, Francisco Binuya (beide weiter
  • 1204 Leser
KREISLIGA B III Der TSV Oberkochen scheint der Favorit zu sein, doch einen übermächtigen Club haben die Verantwortlichen nicht ausgemacht

15 Vereine, 15 Fragezeichen

Wir kennen die Zugänge, wir kennen die Abgänge. Doch die wirklichen Ziele kennen wir nicht. Die meisten der 15 Vereine der Kreisliga B III verwirren sich gegenseitig, indem sie schwammige Vorhaben ausrufen. Und dennoch scheint sich eine Tendenz abzuzeichnen: Der TSV Oberkochen geht als Favorit in die Saison, die Sportfreunde Rosenberg und der SV Wört weiter
  • 512 Leser

Kreisliga B IV – Namen, Saisonziele, Meistertipps

SV AuernheimZugänge: Michael Kinski (TV Steinheim)Abgänge: Philipp Fürst, Manuel Brenner (beide eigene Jugend)Trainer: Holger Strauß (seit 2006)Saisonziel: möglichst viele Spiele gewinnenSV EbnatZugänge: Simon Krämer, Stefan Muck, Jan Eggstein, Christof Weber (alle eigene Jugend), Michael Böning (SC Kösingen), Alexander Brenner (TV Bopfingen), Falko weiter
  • 1307 Leser
KREISLIGA B IV Die SG Trochtelfingen/Kirchheim/Dirgenheim steht sehr hoch im Kurs / Die meisten Vereine wollen vorne mitspielen

Die Liga der außergewöhnlich Mutigen

Die SG Trochtelfingen/Kirchheim/Dirgenheim ist Favorit auf den Titel der Kreisliga B IV. Gelingt einem anderen Verein die große Überraschung? Ebenfalls spannend: zwei „neue“ Teams. weiter
  • 720 Leser

Kreisliga B II – Namen, Saisonziele, Meistertipps

SSV AalenZugänge: Sokol Liutfiji, Leo Shala (VfR Aalen)Abgänge: C. Beser, M. Coco (beide SV Wört), A. Krajnc, G. Cascio, R. Miglionico, S. Sriskandarajah (alle TSV Oberkochen), O. Kreft (SV Wasseralfingen), S. Bihlmaier (DJK-SV Aalen)Trainer: Gerd Breuninger (1. Jahr)Saisonziel: so viele Punkte als möglich erzielenMeistertipp: TSV Heubach IITSV Adelmannsfelden weiter
  • 727 Leser
DJK Eigenzell Mit neuem Trainer, aber erstmals seit vier Jahren ohne Andreatta und Schichta

Drinbleiben und dann verjüngen

Als Ellwanger Teilgemeinde macht Eigenzell wenig Aufhebens von sich. Doch im Juni waren ihre Fußballer in aller Munde. Als Zweiter der Kreisliga B III durften die DJKler in die Relegation und schafften dort den ersten Aufstieg seit 45 Jahren. weiter
  • 757 Leser
VfB Ellenberg Mit Ambitionen in die neue Runde

Ein Team mit Pfiff

Die Mannschaft des VfB Ellenberg besteht aus einer Menge Schlitzohren. Schon eine Woche vor dem Meisterschaftsgewinn der Kreisliga B IV feierten die Spieler den Titel nach dem Motto „Drei Punkte Vorsprung und mit mehr als 20 Toren im Vorteil, was soll da noch passieren?“. Es ging dann ja tatsächlich alles gut. weiter
  • 596 Leser
TSV HÜTTLINGEN Die Meistermannschaft der Kreisliga B III will sich in der Kreisliga A möglichst schnell etablieren / Talentierte Nachwuchsspieler kommen

Aufsteiger Hüttlingen setzt auf die Jugend

Nach langer Zeit durften die Fans des TSV Hüttlingen wieder einen Aufstieg bejubeln. Der frühere Landesligist um Kapitän Michael Vaas errang souverän die Meisterschaft in der Kreisliga B III und freut sich nun auf die neue Saison in der Kreisliga A. weiter
  • 581 Leser
KREISLIGA A II Der Bezirksliga-Absteiger ist der große und scheinbar auch einzige Favorit auf die Meisterschaft

Wer ärgert die DJK Aalen?

Wenn die Vereinsverantwortlichen der Kreisliga A II mit ihren Einschätzungen richtig liegen, ist der Titel schon vergeben: Bezirksliga-Absteiger DJK-SV Aalen wird Meister. Oder kommt's zur großen Überraschung? weiter
  • 474 Leser

Kreisliga A II – Namen, Saisonziele, Meistertipps

DJK-SV AalenZugänge: Tobias Berreth, Michael Maier (TSV Essingen), Matthias Voigt (SV Waldhausen), Sebastian Bihlmaier (SSV Aalen), Mehmet Keskin, Viktor Lifincer, Kai Stöhr (alle 1. FC Heidenheim)Abgänge: Michael Schiehlen, Mathias Harsch (beide Laufbahnende), Miljeko Sarkoski (SV Waldhausen), Bülent Kilic (Türkspor Heidenheim), Markus Müller (TSV weiter
  • 740 Leser
TV NEULER Der Aufsteiger setzt konsequent auf Eigengewächse und hat auf namhafte Neuzugänge verzichtet

Homogenität statt Kaufrausch

Nach zehn Jahren Abstinenz ist der TV Neuler wieder in die Bezirksliga aufgestiegen. Große Rundumschläge in Sachen Neuzugänge hat man vermieden. Man vertraut auf die Homogenität der von Spielertrainer Salem Bevab gecoachten Truppe. weiter
  • 760 Leser
DJK Schwabsberg / Buch Der Zusammenhalt und die gute Stimmung im Umfeld sollen beim Aufsteiger Garanten für den Klassenerhalt werden

Die Euphorie soll entscheidend sein

Die im Umfeld vorhandene Euphorie soll der Grundstock für den angestrebten Klassenerhalt bei der DJK Schwabsberg/Buch sein. Was die Mannschaft kann, hat sie in der Relegation gezeigt. weiter
  • 759 Leser
SV Waldhausen Sven Trouerbach, Christian Stussig und Olaf Saur wecken Begehrlichkeiten

Raus aus der Grauzone

Mit dem Ex-Dorfmerkinger Sven Trouerbach als Spielertrainer geht der SV Waldhausen in die neue Bezirksligarunde. Man will endlich die Grauzone des Mittelfelds verlassen, auch wenn der Titel kein Muss ist. weiter
  • 901 Leser
TV Bopfingen Vertrauen in eingespieltes Team

Keine Neuzugänge

Ohne sein bisheriges Aushängeschild Michael Butrej, der als Co-Trainer des Verbandsligateams zum VfR Aalen gewechselt ist, wird der TV Bopfingen in der neuen Saison auskommen müssen. Man bleibt dem Kurs der Konsolidierung treu. weiter
  • 782 Leser
KREISLIGA B VI

Reserve-Liga aufgelöst

Der Fußballbezirk ist um eine Liga ärmer, was bei allen Beteiligten positiv aufgenommen wurde: Die Kreisliga B VI gibt es nicht mehr. weiter
  • 665 Leser
TSV Essingen Klare Zielsetzung, aber keine arroganten Aussagen beim Vorjahreszweiten / Gezielt verstärkt

Der Favorit hebt nicht ab

Der dritte Anlauf soll gelingen. Der TSV Essingen, in der letzten Saison in der Relegation gescheitert, peilt den Meistertitel in der Bezirksliga an. „Wir freuen uns auf eine attraktive Bezirksliga, aber es wird nicht leichter als in den beiden letzten Jahren“, sagen Trainer Peter Baamann und Abteilungsleiter Helmut Maier. weiter
  • 671 Leser
SPORTFREUNDE DORFMERKINGEN II Klassenerhalt ist das Ziel

Acht Neue für Mailänder

Das Bezirksligateam der Sportfreunde Dorfmerkingen ist in der vergangenen Saison denkbar knapp dem Abstieg in die Kreisliga A entgangen. In der neuen Saison streben die Vertreter des Härtsfeldes den frühzeitigen Klassenerhalt an. weiter
  • 793 Leser
SG bettringen Klassenerhalt hat oberste Priorität – Neuzugänge machen die Mannschaft noch flexibler – Markus Hieber ergänzt Trainerteam

Paradesturm soll weiter treffen

Nach nur einem Jahr in der Kreisliga A schaffte die SG Bettringen den Sprung zurück in die Bezirksliga. Überragend präsentierte sich dabei die Offensive mit Björn Lange und Michael Schupp. 76 Tore gingen auf das Konto der beiden Stürmer. weiter
  • 766 Leser
Tagespost- UND SCHWÄPO-TORJÄGER-WETTBEWERB

Wir wollen Tore sehen!

„Wir wollen Tore sehen“, lautet Motto des Torjägerwettbewerbs von SCHWÄBISCHE POST und GMÜNDER TAGESPOST auch in dieser Fußballsaison. Das Interesse an der Veröffentlichung unserer Torjägerlisten jeden Montag nach den Spieltagen ist sensationell. Die Torjägerparty, mit der wir am Saisonende der vergangenen Spielrunde die Torjäger unserer weiter
  • 663 Leser
FC NORMANNIA GMÜND II

Plattform für die Oberliga

Beim FC Normannia II wird ein großer Umbruch vollzogen. Eine U23-Mannschaft wird herangezogen, die als Plattform für das Oberligateam dienen soll. weiter
  • 560 Leser
TSV BÖBINGEN

Ohne Druck, mit Luft nach oben

Fast die komplette Mannschaft ist geblieben. Das Ziel heißt „Nichtabstieg“. Der TSV Böbingen geht in seine zweite Bezirksliga-Saison. weiter
  • 733 Leser
TSGV WALDSTETTEN

Neuer Trainer, neuer Spaß?

Der TSGV Waldstetten ist Mike Gegners erste Trainerstation. Die Mannschaft will er mit der ihm eigenen Philosophie prägen. Routiniers verstärken das Team. weiter
  • 688 Leser
TSV HEUBACH

Konstanz und Kaltschnäuzigkeit

Wichtige Kräfte musste der TSV Heubach abgeben, einige junge, frische Spieler, aber auch der gestandene Marc Abele durften begrüßt werden. weiter
  • 847 Leser
FC BARGAU

Blick nach vorne gerichtet

Seinen Blick nach vorne richtet der FC Bargau in dieser Spielzeit. Zwei dritten Plätzen in den Vorjahren, soll nun der nächste Schritt folgen. weiter
  • 838 Leser
BEZIRKSLIGA TSV Essingen und SV Waldhausen haben aufgerüstet – Neue Gesichter im Trainergeschäft

Drei Debütanten auf der Bank

Die Fußball-Bezirksliga geht in eine neue Runde. Und man darf gespannt sein, wie sich die Teams präsentieren. Mike Gegner, Michael Hoskins und Sven Trouerbach heißen die Trainerdebütanten in Gmünd und Aalen. weiter
  • 709 Leser

Bezirksliga – Namen, Saisonziele, Meistertipps

FC Germania BargauZugänge: Martin Daul, Gerd Hofele, Philip Bundschu, Manuel Kirschey (alle eigene Jugend), Thomas Morbitzer (TSV Böbingen), Christian SingerAbgänge: Alexander Schurr (FC Stern Mögglingen), Arben Kaludra, Marco Dorsch, Stefan Ertl (alle Laufbahnende)Trainer: Markus Lakner (6. Jahr)Saisonziel: vorne mitspielenMeistertipp: TSV Essingen, weiter
  • 854 Leser
LANDESLIGA Neustart bei den SF Dorfmerkingen: Nach der miserablen Verbandsliga-Saison möchte man nun einen vorderen Mittelfeldplatz belegen – mindestens

Mit neuem Zehner zu alter Stärke?

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga wollen die Sportfreunde Dorfmerkingen ab 25. August mit einer beinahe komplett veränderten Mannschaft in der Landesliga den Fans wieder attraktiven und erfolgreichen Fußball bieten. Elf Neuzugänge stehen zehn Abgängen gegenüber. weiter
  • 714 Leser
ZU- UND ABGÄNGE

Neun Neue

Zwar fehlen bei den Neuzugängen die absoluten Hochkaräter. Doch dem neuen Coach stehen aufgrund der Zugänge mehr Variationsmöglichkeiten zur Verfügung. Es kamen Tim Brenner, Andreas Miske und Moritz Miller aus der eigenen Jugend, Hussein Hachem vom VfR II, Johannes Loos (TSV Heubach), Andreas Keller (SV Waldhausen), Sven Cyganek (Viktoria Wasseralfingen), weiter
  • 1393 Leser
LANDESLIGA Wieder einmal heißt das Ziel der TSG Hofherrnweiler Klassenerhalt / „Alles ganz eng zusammen“

Der Beginn einer neuen Ära

Eine zehn Jahre dauernde Ära ging im Sommer bei der TSG Hofherrnweiler zu Ende. Der langjährige Trainer Ede Künhold verließ den Landesligisten in Richtung FV 08 Unterkochen. In seine Fußstapfen tritt mit Günther Huber ein erfahrener Trainer, der unter anderem schon in der Oberliga beim Nachbarn VfR Aalen auf der Bank saß. weiter
  • 1111 Leser
LANDESLIGA 1. FC Heidenheim 1846 II geht als Aufsteiger selbstbewusst ins Rennen

Honold zurück an der Brenz

Die Euphorie um die erste Mannschaft ist noch immer groß beim 1. FC Heidenheim 1846. Doch der Unterbau wird deshalb nicht vergessen. Bestes Beispiel: die zweite Mannschaft, die ab sofort in der Landesliga antritt. weiter
  • 799 Leser
LANDESLIGA Ein neuer Trainer und ein neuer Abteilungsleiter: Günther Huber kickte mit Klaus Toppmöller

Mit Hoeneß in einer Wohnung

Als „Glücksgriff“ bezeichnet Armin Maier die Verpflichtung von Günther Huber als Trainer der TSG Hofherrnweiler. Nach vier Jahren bei Türkspor Heidenheim suchte der Gymnasiallehrer eine neue Herausforderung. weiter
  • 793 Leser
VERBANDSLIGA VfR Aalen II – Mit acht Neuzugängen und zwei neuen Trainern startet die Regionalliga-Reserve in die neue Saison 2007/2008

In neuem Umfeld für Furore sorgen

Mit einem neuen Trainergespann startet der Aufsteiger VfR Aalen II in die Verbandsliga-Saison. Rainer Kraft und Michael Butrej wollen mit acht Neuzugängen im neuen Umfeld für reichlich Furore sorgen. weiter
  • 840 Leser
verbandsliga Bindung zwischen den aktiven Mannschaften des VfR Aalen soll durch Rainer Kraft enger werden

Der Chef macht den Fußballlehrer

Rainer Kraft geht ins dritte Jahr als Co-Trainer beim Regionalligisten VfR Aalen. Mit Frank Wormuth ist Kraft vor der Saison 2005/2006 in den Rohrwang gekommen. Jetzt ist er zusätzlich Cheftrainer der Zweiten – und will Fußballlehrer werden. weiter
  • 1105 Leser
FUSSBALL Oberliga – Vom Abstiegskampf redet keiner mehr: FC Normannia Gmünd geht mit sieben Neuen in die Saison 2007 / 2008 und hat die Regionalliga im Blick

Eine Vision soll Wirklichkeit werden

Ein konkretes Saisonziel gibt's nicht. Dafür eine Vision. Der FC Normannia hat den Aufstieg in die Fußball-Regionalliga ins Auge gefasst. Dazu müssten die Gmünder in der am 11. August startenden Oberliga-Runde unter die ersten Vier kommen. „Neun, zehn Teams stehen zum jetzigen Zeitpunkt vor uns, aber wenn alles perfekt läuft, kann das Unmögliche weiter
  • 1379 Leser

Oberliga-Kader des FC Normannia – Saison 2007/2008

Sportliche LeitungKomm. Fußballvorstand Gerhard SchurrCheftrainer Alexander ZornigerCo-Trainer Patrick WidmannTorwart-Trainer Christoph GrucaAthletik-Trainer Fred EberleTor19 Matthias Gruca 14.11.1979 – Vertrag bis 20081 Sascha Sorger 17.09.1978 – Vertrag bis 2009Abwehr2 Marcel Funk 09.06.1987 – Vertrag bis 20083 Waldemar Bauer 16.05.1986 weiter
  • 1234 Leser
ZU- UND ABGÄNGE

7 zu 8

ZugängeAli Cetin SGV FreibergChristian Kuhn TSF DitzingenDidi SF DorfmerkingenDominik Kaiser VfL KirchheimSascha Sorger AlbstadtWaldemar Bauer FC Normannia IIAndreas Jud ein Jahr pausiertAbgängeMagnus Burkhardt pausiertCem Korkmaz TSF DitzingenBenjamin Bilger FC EislingenAndreas Hofmann VfR AalenChristoph Kunze pausiertBenjamin Vetter FV IllertissenMathias weiter
  • 1359 Leser

Alemannia Aachen zu Gast

In 99 Prozent der Fälle sind die Highlights einer Saison nicht planbar, weil sie sich während oder am Ende einer Runde ergeben: einÜberraschungserfolg gegen einen großen Favoriten, ein Derbysieg oder gar ein Titelgewinn. Letzteres schaffte der FC Normannia vergangene Saison – mit dem Gewinn des WFV-Pokals durch einen Sieg über den SSV Ulm 1846 weiter
  • 524 Leser
ZU- UND ABGÄNGE

Die Achse der Ex-Aalener

Der FCH hat mit Demirkiran, Sabanov und Maier drei Ex-Fußballer des VfR Aalen verpflichtet. Zehn Spieler gehen. weiter
  • 405 Leser
OBERLIGA Aufstiegsfavorit FC Heidenheim 1846 startet mit einem umstrukturierten Kader

Neuer Club, neues Stadion

Der Heidenheimer SB heißt jetzt 1. FC Heidenheim 1846. Auf den organisatorischen Umbau würde der Fußball-Oberligist gerne den Aufstieg in die Regionalliga folgen lassen. Auf dem Papier gehört der Vorjahresdritte definitiv zu den Favoriten – wenn sich die Mannschaft findet. weiter
  • 691 Leser
Interview: Michael Kuhn, FC Normannia GMÜND

„Papier feiert nicht“

„Warum sollten wir nicht an Platz vier denken?“, fragte Michael Kuhn (28) vor rund 100 Tagen in der GMÜNDER TAGESPOST. Die Aussage überraschte. Der Abwehrchef der Normannia war der Erste, der öffentlich von der Regionalliga sprach. Wir haben erneut mit Kuhn gesprochen – über den DFB-Pokal, seine persönlichen Saisonziele und eine Gmünder weiter
  • 749 Leser
FC NORMANNIA Trainer Zorniger: Im Sturm keine Probleme

Kaiser oder Kaiser?

„Was zählt, ist die Leistung“, sagt Alexander Zorniger. Doch der Trainer des FC Normannia Gmünd hat konkrete Vorstellungen, welche Elf er aufs Feld schicken will. Gesetzt: Kapitän Mark Mangold. Und hinter den Spitzen kann es zu einem Brüderkampf kommen. Der erfahrene Steffen oder der junge Dominik Kaiser. weiter
  • 688 Leser
EDITORIAL

Viele schöne Tore

Zwei Wochen sind es noch bis zum Bundesligastart. Auf den Knüller des Deutschen Fußballmeisters VfB Stutttgart gegen Schalke 04 am 10. August müssen wir noch etwas warten. Den Anfang macht auch in der Saison 2007/2008 die Regionalliga. Der VfR Aalen muss sich am Samstag bei Hessen Kassel beweisen, ehe er eine Woche später den zweiten Anzug von Bundesliga-Aufsteiger weiter
  • 988 Leser
REGIONALLIGA Die sportliche Verantwortung liegt bei Cheftrainer Edgar Schmitt und Manager Helmut Dietterle

Mit Kurzpassspiel zum Erfolg

„In der Ruhe liegt die Kraft“, sagt VfR-Cheftrainer Edgar Schmitt. Soll heißen: Nicht über Ziele reden, sondern auf dem Spielfeld mit Taten überzeugen. weiter
  • 603 Leser

Der Regionalligakader des VfR Aalen der Saison 2007/2008

Das Fußball-Regionalligateam des VfR Aalen präsentiert sich vor der neuen Saison im heimischen Aalener Waldstadion, vorne von links sind zu sehen: Sportdirektor Helmut Dietterle, Cheftrainer Edgar Schmitt, Benjamin Wingerter, Angelo Donato, Caner Schmitt, Jürgen Rittenauer, Tobias Linse, Serdar Kurt, Marco Sailer, Branko Okic, Michael Schiele. Mitte, weiter
  • 2250 Leser
REGIONALLIGA Zwölf neue Spieler tummeln sich im Rohrwang: Edgar Schmitt hat bei der Aufstellung die Qual der Wahl / Fußballer mit großem Willen sollen die Mannschaft verstärken

Der Teamgeist steht über allem

Mit zwölf neuen Spielern will der VfR Aalen in der kommenden Regionalliga-Saison sein Ziel, die eingleisige dritte Liga, erreichen. Manager Helmut Dietterle und Trainer Edgar Schmitt legten bei ihrer Spielerauswahl vor allem Wert auf eine gesunde Mischung. weiter
  • 1108 Leser
Interview: Reinhard schmidt, vfr-fanbeauftragter

„Heiß auf neue Stadien“

Der VfR Aalen geht mit dem Ziel „Qualifikation für Liga drei“ in die neue Saison der Regionalliga Süd. Ob die Fans der Rohrwang-Elf sich damit zufrieden geben und was sie von der neuen Einkaufspolitik halten, darüber unterhielten wir uns mit Reinhard Schmidt, Fanbeauftragter beim VfR. weiter
  • 970 Leser
REGIONALLIGA Fast alle Vereine starten mit dem gleichen Ziel in die neue Runde: Spannung ist garantiert

Die Liga der Minimalisten?

„Der zehnte Rang ist für uns wie eine Meisterschaft.“ Wenn Thomas Oral, Trainer eines Aufsteigers, diesen Satz sagt, überrascht das ausgerufene Saisonziel nicht. Doch auch von vermeintlichen Topclubs vernimmt man in der Regionalliga Süd hauptsächlich „nur“ den Wunsch, sich für die eingleisige dritte Liga zu qualifizieren. Will weiter
  • 987 Leser

Regionalliga-Kader des VfR Aalen – Saison 2007/2008

Sportliche LeitungManager Helmut DietterleCheftrainer Edgar SchmittCo-Trainer Rainer KraftTorwart-Trainer Thomas TraubKonditions- und Mentaltrainer Martin LegatTor1 Tobias Linse 30.08.1979 - Vertrag bis Juni 200923 Jürgen Rittenauer 18.05.1986 – Vertrag bis Juni 200925 Serdar Kurt 18.10.1986 – Vertrag bis Juni 2008Abwehr16 Cassio da Silva weiter
  • 1231 Leser

Neue dritte Liga: Zahlen und Fakten

Die Zusammensetzung: Die Dritt- bis Zehntplatzierten der Regionalligen Nord und Süd bilden die Basis, hinzu kommen vier Zweitliga-Absteiger. Oberliga-Meister haben keine Chance auf die neue, eingleisige dritte Liga. Demnach setzt sich die Liga aus 20 Mannschaften zusammen. Zweite Mannschaften: Maximal vier Reserveteams dürfen in der dritten Liga weiter
  • 1078 Leser