Fußballsaison 2009/2010

Ein neuer Ort auf der Landkarte

Kreisliga B IV: Mit dem SVH Königsbronn ist ein Neuling am Start, der als Absteiger gleich Ambitionen anmeldet
Dass Aalener Teams in den Gmünder Kreisligen mitspielen, daran hat man sich mittlerweile gewöhnt. Doch weil es nun auch in Heidenheims Staffeln eng wird, verschwinden auch dort nach und nach die Grenzen. Bestes Beispiel: A-Liga-Absteiger Königsbronn muss in der Kreisliga B IV ran. Und wird gleich hoch gehandelt. Topfavorit ist jedoch der SV Ebnat. weiter
  • 4
  • 282 Leser

Kreisliga B IV – Namen, Ziele, Meistertipps

SV Auernheim-SteinweilerZugänge: Christopher Bolsinger, Raphael Ganzenmüller, Marco Reichenbach, Alexander Weber (alle eigene Jugend) Abgänge: Sebastian Eßwein (TSV Oberkochen), Achim Reinicke (SV Ebnat)Trainer: Hans Schwarz (seit 2008)Saisonziel: besser als vergangene SaisonMeistertipp: SV Ebnat, SVH KönigsbronnTV Bopfingen IIZugänge: keine Abgänge: weiter
  • 5
  • 851 Leser

Kreisliga B III – Namen, Ziele, Meistertipps

SSV AalenZugänge: Bekim Avdali (TSG Hofherrnweiler), Sokol Ljutfiji, Bernd May (beide DJK Aalen), Paitim Ljutfiji, Diren Sert, Johannes Tesfamikael (alle Juniorteam Aalen), Lutz Chridtof (SV Kirchheim/Dirgenheim), Dusan Trajanoski (SF Dorfmerkingen), Bryan Apel (SV Eintracht Salzwedel), Nico Stephan (U19 TSG Hofherrnweiler), Thorsten Fritschler (TSV weiter
  • 898 Leser

Die Tipps und das Ziel passen zusammen

Kreisliga B III: Der Vorjahresdritte SV Lauchheim geht fast unverändert in die Saison und scheint der große Favorit zu sein
Ein wenig seltsam ist es schon: Der SV Lauchheim war in der vergangenen Saison hinter Meister Wört und dem TSV Ellwangen nur Dritter, doch vor dem Neustart in der Kreisliga B III gibt es nur einen Favoriten: den SVL. Elf der 16 Vereinsvertreter tippen auf die Mannschaft von Rudi Lorch. Nur Außenseiterchancen räumt man hingegen dem TSV Ellwangen ein weiter
  • 335 Leser

Für Trainer und Spieler eine Herausforderung

Der TSGV Waldstetten II hat als Neuling in der Kreisliga A I zwei Ziele: den Klassenerhalt und die individuelle Entwicklung
Der TSGV Waldstetten II in der Kreisliga A I. Luxus? „Wir sind froh, dass unsere jungen Spieler sehr gute Entwicklungschancen haben“, sagt Abteilungsleiter Dieter Popp. Angst? „Wir haben keine Angst, aber es wird eine sehr schwere Runde für uns“, erklärt der TSGV-Coach Manuel Zaksek, der gemeinsam mit Felix Klenk die sportliche weiter
  • 394 Leser

Gute Vorzeichen

BII-Meister TSV Essingen II: „Platz sechs oder sieben ist möglich“
Nach einem zähen Ringen mit dem FV Hohenstadt entschied der TSV Essingen II die Meisterschaft in der Kreisliga B II für sich. Der oftmals durch landesligaerprobte Kräfte verstärkten Mannschaft um Spielertrainer Andrzej Kaminski ist auch in diesem Jahr einiges zuzutrauen - das selbstbewusst eigens ausgegebene Saisonziel macht daraus keinen Hehl. weiter
  • 271 Leser

Kein Überangebot im Sturm

FV Hohenstadt verliert drei Offensivkräfte – Spielertrainer Adam muss improvisieren
Gleich im ersten Jahr unter Oliver Adam feierte der FV Hohenstadt dank einer erfolgreichen Relegation den Aufstieg in die Kreisliga A. Trotz einiger schmerzhafter Abgänge in der Offensive soll der Klassenerhalt realisiert werden. weiter
  • 5
  • 342 Leser

Mehr als Klassenerhalt möglich

Michael Mittelstädt hat beim Aufsteiger SV Neresheim als Spielertrainer die sportliche Verantwortung
„Wenn wir in der Winterpause in der Kreisliga A III vorne mit dabei sind, dann müssen wir unser Saisonziel korrigieren“, erklärt Michael Mittelstädt, der den Aufsteiger in seinem ersten Trainerjahr als Spielertrainer übernimmt. Doch erst heißt die Vorgabe: „Viele Punkte für den Klassenerhalt sammeln, der aber außer Frage steht. “ weiter
  • 2
  • 198 Leser

„In der Liga bleiben – was sonst?“

Ohne den Verlust wichtiger Spieler peilt der FV Utzmemmingen den A II-Verbleib an
Zwei souveränen Relegationssiegen gegen den TSV Ellwangen und SV Kerkingen hat der FV Utzmemmingen seinen Aufstieg in die Kreisliga A II zu verdanken. Dort möchte Trainer Milance Miladinov mit einem nahezu unveränderten Kader den Klassenerhalt schaffen. weiter
  • 254 Leser

„Nicht mehr 17 Spieler auf Topniveau“

Beim SV Wört bereiten die Verletzten Sorgen / Der souveräne Aufsteiger kann sich schwer einordnen
Eine souveräne Meisterschaft im Rücken, vier Wochen mehr Pause als die anderen Teams, quasi keine Abgänge – eigentlich müsste der Aufsteiger SV Wört mit breiter Brust in die erste Saison in der Kreisliga A II starten. Die Realität zeichnet aber ein gemischtes Bild. weiter
  • 271 Leser

Ein Verein mit 29 Neuzugängen

Die DJK Aalen rüstet personell auf – AII-Meisterschaftsfavoriten sind aber andere
Einer mit 29 Neuzugängen, zwei gänzlich ohne Abgänge – in der Kreisliga AII haben die Vereine unterschiedlichste Transferstrategien an den Tag gelegt. Der Einkaufsrausch der DJK Aalen hat zumindest der Konkurrenz nicht das Fürchten gelehrt. Trotz der 28 neuen Spieler glauben die Vereine der Kreisliga AII nicht, dass die DJK Meisterschaftschancen weiter
  • 309 Leser

Kreisliga A II – Namen, Ziele, Meistertipps

DJK AalenZugänge: Michael Effer, Xherdet Behluli (beide SV Wasseralfingen), Giuseppe Cascio, Michael Stanzel, Oktay Yigit, Umut Büyükasik (alle TSV Oberkochen), Süleyman Cefaker, Christian Borst, Marco Borst, Philipp Schwender, Christian Pugar (alle TSG Hofherrnweiler), Mirzet Agovic (TSV Böbingen), Julian Thiele, Ibrahim Basaran, Kevin Gleinig, Ufuk weiter
  • 962 Leser

Der FC Bayern der Kreisliga A

Kreisliga A I: Mutlangen erklärt sich selbst zum Favorit und muss damit leben, dass die Gegner doppelt motiviert sein werden
Eine gehörige Portion Selbstvertrauen bringt der TSV Mutlangen mit in die neue Saison. Das Ziel ist eindeutig definiert: Platz eins, Aufstieg. Was aufgrund der namhaften Neuzugänge auch kein Wunder ist. weiter
  • 4
  • 368 Leser

Kreisliga A I – Namen, Ziele, Meistertipps

FC Bargau IIZugänge: Benjamin Ulmer, Manuel Kries (beide eigene Jugend) Abgänge: Tim Hanselmann (SV Hintersteinenberg), Daniel Rieg (TV Heuchlingen), Andreas Hermann (TSV Mutlangen)Trainer: Thomas Abele (2. Jahr)Saisonziel: Platz 5 bis 8Meistertipp: keine AngabeTSV Essingen IIZugänge: Patrick Schnellinger (TSG Abtsgmünd), Daniel Sauerborn (TSV Heubach) weiter
  • 4
  • 822 Leser

Party für die Besten

Vierte Runde im Torjägerwettbewerb der SchwäPo
Es ist das Gipfeltreffen für den Fußballbezirk Kocher/Rems: die Torjägerparty von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost für die besten Stürmer in den Kreisligen und der Bezirksliga. Jeder Kicker kann dabeisein, man muss nur einen Toptorjäger im Team haben – die dürfen ihre Mannschaft zur Party mitbringen. weiter
  • 210 Leser

„Kein Experiment“

Aufsteiger TV Steinheim
Viele Jahre hat der TV Steinheim am Bezirksliga-Aufstieg geschnuppert. Nun ist der TVS endlich oben. Und das soll nach Trainer Stefan Thierer auch lange so bleiben: „Die Bezirksliga ist für Steinheim kein Experiment.“ weiter
  • 199 Leser

Bezirksliga – Namen, Ziele, Meistertipps

FC Germania BargauZugänge: Benjamin Ulmer, Manuel Kries (beide eigene Jugend) Abgänge: Tim Hanselmann (SV Hintersteinenberg), Daniel Rieg (TV Heuchlingen, mittlerweile schon in Böbingen), Andreas Hermann (TSV Mutlangen)Trainer: Markus Lakner (8. Jahr)Saisonziel: Platz 5 bis 8Meistertipp: Hofherrnweiler, BopfingenSG BettringenZugänge: Dominic Cavatoni weiter
  • 5
  • 845 Leser

Gedämpfte Euphorie

TV Heuchlingen: Aufsteiger nicht mehr ganz so gut besetzt
Aufstiegseuphorie in Heuchlingen. Doch sie wird etwas gedämpft. Spielmacher Ünsal Yükselen weg, Topstürmer Sebastian Köpf im Standby-Modus. Die Traumoffensive hat Risse bekommen. Nicht zuletzt deshalb schraubt der neue Trainer Reinhold Peter die Erwartungshaltung beim Bezirksliga-Aufsteiger zurück.Durch den beeindruckenden 4:0-Relegationserfolg vor weiter
  • 171 Leser

Auf der Rückrunde aufbauen

FV 08 Unterkochen: Mit Alfred Dietterle kommt nur ein Neuzugang
Mit nur einem Neuzugang, Alfred Dietterle, geht der FV 08 Unterkochen in die Saison. „Wir wollen uns von Anfang an von den Abstiegsplätzen fernhalten“, sagt Trainer Erhard Kühnhold. „Ich bin optimistisch. Wir haben uns in der vergangenen Rückrunde an das Niveau der Bezirksliga gewöhnt.“ weiter
  • 225 Leser

Probleme in der Breite

DJK Schwabsberg: Mit Markus Straubmüller hat ein neuer Trainer das Sagen
Möglichst nicht zittern. Das ist das Ziel, das Markus Straubmüller vorgibt. Der neue Trainer der DJK Schwabsberg hat jedoch ein Problem: Der Kader ist quantitativ nicht optimal besetzt. Weshalb er sagt, dass „wir vielleicht nachbessern müssen“. weiter
  • 258 Leser

Geprägt von Aleksandar Ristic

SV Waldhausen: Ex-Profi Michael Butrej will eine junge Mannschaft aufbauen, die modernen Fußball spielen soll
Neuer Trainer, neues Konzept: Michael Butrej will beim SV Waldhausen modernen Fußball spielen lassen. Sein Ziel ist es, zwei Jahre lang eine junge, hungrige Mannschaft aufzubauen. Dabei will er als Cheftrainer Dinge tun, die er sich bei vielen Coaches in seiner Zeit als Profi abgeschaut hat. weiter
  • 278 Leser

Mehr als drin bleiben

TSV Heubach: Zurück im angestammten Terrain
Zurück im angestammten Terrain ist der TSV Heubach. Nach einem Jahr Pause sind die Heubacher wieder in der Bezirksliga angekommen. Und wollen gleich in den ersten Spielen folgende Botschaft senden: „Wir wollen erst gar nicht hinten rein rutschen.“ weiter
  • 173 Leser

Ein Leitwolf und viel Nachwuchs

TSG Hofherrnweiler: „Wir sind einer der Favoriten“, sagt Trainer Niggel, „doch Druck haben wir keinen“
Tradition verpflichtet. Wieder einmal ist die TSG Hofherrnweiler einer der Favoriten auf den Landesliga-Aufstieg. „Wir nehmen diese Rolle gerne an“, sagt Trainer Günter Niggel, vergisst aber auch nicht, die Konkurrenz zu loben: „Wir sind mit Sicherheit nicht der einzige Favorit in dieser Liga.“ weiter
  • 260 Leser

„Ab Platz sechs ist alles möglich“

Klaus Fuchs und Simon Vesel verstärken den Aufsteiger FC Röhlingen, der sich in der Bezirksliga schnell akklimatisieren will
„Wir haben nicht die besten Individualisten, aber unsere spielerische Klasse wird in der Bezirksliga noch mehr zur Geltung kommen“, sagt der Röhlinger Trainer Manfred Raab. Und dennoch sagen die FC-Verantwortlichen, dass es zunächst nur ein Ziel gibt: Klassenerhalt. Manfred Raab sagt: „Ab Platz sechs ist für uns alles möglich, da die weiter
  • 361 Leser

„Die richtige Liga für uns“

TSV Böbingen
Wer weiß noch, auf welchem Tabellenplatz der TSV Böbingen die vergangene Bezirksliga-Saison beendete? Fast niemand, denn der der Verein strahlt viel Ruhe aus. weiter
  • 241 Leser

Die doppelte Lücke

TV Bopfingen: Mit Ambitionen, aber ohne Druck in die neue Saison / Die besten Stürmer sind gegangen
Bernd Klein ist weg. Und mit ihm die 31-Tore-Marke der vergangenen Saison. Weg ist auch Matthias Benz. Noch einmal 19 Tore weniger. Und jetzt? „Jetzt spielen Soner Akgün und Elvir Letica“, sagt Bopfingens Trainer Klaus Frank. Ziel ist ein Platz in der Spitzengruppe. weiter
  • 237 Leser

Schupp, Rieg und Komenda fehlen

SG Bettringen
Im vergangenen Jahr schnitt die SG Bettringen gut ab. Kein Wunder, dass die Zielsetzung sich daran orientiert. Es darf auch noch ein bisschen mehr sein. weiter
  • 200 Leser

Die Unaufsteigbaren

FC Bargau
Erst zweimal in Folge Dritter, dann zweimal Zweiter. Doch der große Wurf gelang in den letzten vier Jahren nicht. Und auch in dieser Saison wird es für den FC Bargau nicht einfach werden, den Aufstiegstraum zu verwirklichen. weiter
  • 174 Leser

Alle tippen auf Bargau – außer Bargau

Wie schon in der letzten Runde: Der FCB startet als klarer Favorit auf den Bezirksligatitel in die Saison
Es ist keine große Überraschung: Der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte der letzten Saison starten als Topfavoriten in die Bezirksligarunde 2009/2010. Der FC Bargau gilt dabei wie in der letzten Spielzeit als heißester Kandidat für den Titel: Alle Vereine (außer Bargau selbst) nannten den FCB in ihren Meisterschaftstipps. weiter
  • 320 Leser

Kreisliga A I – Namen, Ziele, Meistertipps

FC Bargau IIZugänge: Benjamin Ulmer, Manuel Kries (beide eigene Jugend) Abgänge: Tim Hanselmann (SV Hintersteinenberg), Daniel Rieg (TV Heuchlingen), Andreas Hermann (TSV Mutlangen)Trainer: Thomas Abele (2. Jahr)Saisonziel: Platz 5 bis 8Meistertipp: keine AngabeTSV Essingen IIZugänge: Patrick Schnellinger (TSG Abtsgmünd), Daniel Sauerborn (TSV Heubach) weiter
  • 5
  • 473 Leser

Ein Leben im Spagat

Wolfgang Frey will „nicht nur über Fußball reden“
Die Serie hat weiterhin Bestand: Wolfgang Frey ist in seinem ganzen Fußballerleben noch nicht abgestiegen. Dennoch hat er im Abstiegskampf neue Erfahrungen gesammelt, ist sich aber treu geblieben: „Neben dem Platz bleibe ich der Kumpel-Typ.“ weiter
  • 188 Leser

Ein Boxer mit neuem System

TSV Essingen: Gezielte Verstärkungen und ein 4-4-2 für die Etablierung in der Landesliga
4-4-2 statt 3-5-2: Der TSV Essingen geht mit neuem Spielsystem in seine zweite Landesliga-Saison. Zudem setzt Trainer Wolfgang Frey auf Neuzugang Dominik Maier und zwei neue Stürmer. Ziel: ein einstelliger Tabellenplatz. Gezittert hat man vergangene Saison schließlich genug. weiter
  • 338 Leser

„Wollen nicht wieder zittern“

Interview: Helmut Maier
Der Abteilungsleiter lobt seinen Trainer. „Wolfgang Frey hat tolle Arbeit geleistet“, sagt Helmut Maier im Interview. Seinen TSV Essingen schätzt er gut genug ein, um sich in der Liga zu etablieren. „Bei etwas anderem hingegen war unsere Meinung ziemlich falsch.“ weiter
  • 234 Leser

Vorbild Volker Finke

SFD-Coach Bernd Mailänder befindet sich in einem ständigen Lernprozess
Sein Vorbild ist Volker Finke. Vermutlich weil er sich in ihm ein Stück weit wieder erkennt. Dorfmerkingens Trainer Bernd Mailänder (51) ist keiner, der wild gestikulierend an der Linie auf und ab rennt, sondern eher Ruhe und Besonnenheit ausstrahlt. Und wie Finke am liebsten offensiven und attraktiven Fußball spielen lässt. weiter
  • 232 Leser

„Kleinere Brötchen“

SFD-Vorstand Thomas Wieser befürwortet den Jugendstil
Thomas Wieser ist ein Urgestein bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Seit April 2008 ist der 43-Jährige zudem 1. Vorsitzender des Vereins. Vor der Saison spricht er über... weiter
  • 141 Leser

Mehr Ruhe, mehr Konstanz, mehr Erfolg?

Landesliga: Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben zwar wichtige Spieler verloren, aber dafür hungrige geholt
Wichtige Spieler sind weg. Junge, hungrige Spieler sind neu dazugekommen. „Wir haben fußballerisch an Qualität verloren“, sagt Bernd Mailänder, Trainer des Fußball-Landesligisten SF Dorfmerkingen. „Aber wir sind in der Breite etwas ausgeglichener besetzt.“ weiter
  • 649 Leser

Okic gibt den Takt vor

Trainer Petar Kosturkov erhält Unterstützung vom ehemaligen Drittliga-Profi
Auf dem Platz soll Branko Okic den Takt vorgeben. Doch der ehemalige Fußballprofi wird für den VfR Aalen II nicht nur gegen den Ball treten, sondern auch Trainer Petar Kosturkov unterstützen. weiter
  • 300 Leser

Das Ende der Dauer-Rotation?

Verbandsliga: Der VfR Aalen II will ins vordere Drittel, doch vom Aufstieg spricht man lieber nicht
53 Spieler hat Petar Kosturkov vergangene Saison eingesetzt. „Wahrscheinlich habe ich damit einen neuen Rekord aufgestellt“, sagt der Trainer des VfR Aalen II. Beschweren würde er sich darüber nie, im Gegenteil: „Ich weiß, dass ich eine zweite Mannschaft trainiere.“ Dennoch hofft er, dass in der neuen Verbandsliga-Saison ein weiter
  • 5
  • 501 Leser

„Ich bitte um Toleranz“

Interview: Rainer Scharinger
Rainer Scharinger kam von der TSG Hoffenheim II zum VfR Aalen. Er weiß also, wie Spieler und Trainer einer zweiten Mannschaft ticken. Im Interview spricht der Regionalliga-Trainer über seine Erwartungen an die U23. weiter
  • 4
  • 328 Leser

Kreisliga B II – Namen, Ziele, Meistertipps

TSG AbtsgmündZugänge: Mark Saur (Stern Mögglingen), Bastian Blum (SV Fachsenfeld), Metin Gündogdu (DJK Schwabsberg), Dominik Schäffler (eigene Jugend)Abgänge: Christian Bihlmaier, Daniel Sturm (beide TV Heuchlingen), Patrick Schnellinger (TSV Essingen), Martin Schneider (FC Schechingen) Trainer: Uwe Lutz (2. Saison) Saisonziel: Platz 1 bis 3 Meistertipp: weiter
  • 343 Leser
Normannia in kürze
In der zweite RundeWFV-Pokal Nach dem knappen 4:3-Sieg gegen den Landesligisten TV Echterdingen am Sonntag müssen die FCN-Kicker am heutigen Mittwoch wieder ran. Gegner ist der Bezirksligist SC Staig (Bezirk Donau/Iller), Anpfiff ist um 18 Uhr. Erstes Spiel auswärts Auftakt Die neu formierte Normannia-Elf gibt ihr Oberliga-Debüt auf fremdem Platz. Am weiter
  • 288 Leser

Die Achse der Routiniers

Wer spielt wo? Gruca, Kasunic, Mangold, Kinkel und Molinari dürften gesetzt sein
Die Achse der Routiniers reicht durch alle Mannschaftsteile. Torhüter Matthias Gruca, Innenverteidiger Alexandar Kasunic, Mittelfeldmann Mark Mangold und Stürmer Beniamino Molinari dürften gesetzt sein. Drumherum streiten sich viele Neue um die Plätze unter den ersten Elf. weiter
  • 255 Leser

Saisonziel: Im vorderen Drittel mitspielen

VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz und Aufsichtsratsvorsitzender Johannes Moser freuen sich auf eine junge Mannschaft
Weder für Präsident Berndt-Ulrich Scholz noch den Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Moser ist der sofortige Wiederaufstieg ein Thema. Beide betonen allerdings, dass sie das langfristige Ziel 2. Bundesliga auch nach dem Abstieg aus der 3. Liga nicht aus den Augen verloren haben. weiter

„Intelligenz und Power“

Die Normannia-Neuzugänge im Überblick und was Trainer Lothar Mattner von ihnen hält
Einige der Neuzugänge haben sich nach vorne gespielt, andere werden zunächst eher selten auf dem Platz zu sehen sein. Nach fünf Wochen Vorbereitung hat sich FCN-Trainer Lothar Mattner über die meisten seiner Jungs ein fundiertes Urteil bilden können. Die Neuen im Überblick. weiter

Der FC Normannia vor der Oberliga-Saison 2009/2010

Sportliche Leitung Fußballvorstand Mario CapezzutoBereichsleitung Oberliga Jürgen EberleCheftrainer Lothar MattnerCo-Trainer Oliver FroboessTorwart-Trainer Christoph GrucaAthletik-Trainer Fred EberleTorMatthias Gruca 14. 11. 1979Srdjan Tesovic 3. 5. 1990Simon Focali 5. 7. 1989Oliver Froboess 22. 6. 1976AbwehrAlexandar Kasunic 18. 3. 1981Patrick Krätschmer weiter
  • 214 Leser

Neustart im sechsten Oberliga-Jahr

Der FC Normannia Gmünd vor dem Saisonstart – Zwölf neue Spieler, darunter ein Ex-Bundesliga-Profi
Zwölf neue Spieler im Oberliga-Team, ein anderes Trainergespann, ein neuer Manager samt Team: Vor seiner sechsten Oberliga-Saison präsentiert sich der FC Normannia Gmünd mit so vielen Neuerungen wie lange nicht. weiter
  • 4
  • 846 Leser

Bar, Schule, Gefängnis

Interview: Lothar Mattner
Sportlehrer, Barbetreiber, WFV-Ausbilder. Lothar Mattner (44), der neue Normannia-Trainer, erzählt im Interview ein bisschen von sich. Und wieso er Worte wie Torhüter oder Innenverteidiger im Fußball unpassend findet. weiter
  • 5
  • 404 Leser

Der 26er-Kader des VfR Aalen

22 Neue beim Fußball-Regionalligisten: Von B wie Barg bis Z wie Zimmermann
Sportliche LeitungTrainer und Sportlicher Leiter: Rainer ScharingerCo-Trainer: Ralf FriedbergerTorwarttrainer: Timo ReusAthletik- und Fitnesstrainer: Johannes EgelseerTorhüter1 Daniel Bernhardt TSG Hoffenheim II24 Milan Jurkovic SG Sonnenhof-Großaspach25 Haris Mesic VfB Stuttgart U19Abwehr2 Martin Dausch VfB Stuttgart II3 Gérard Geisbuch CS Fola (Luxemburg)4 weiter
  • 5
  • 301 Leser

Harmonie als Schlüssel zum Erfolg

Nach dem Neuanfang startet der VfR Aalen in eine Saison mit ungewissem Ausgang – Der Titel ist kein Thema
Beim VfR Aalen wurde richtig ausgemistet. All die Abzocker sind jetzt weg. Nach einer katastrophalen Saison mit dem Abstieg aus der Dritten Liga beginnen die Ostälbler wieder bei Null. Mit 22 Neuen in einer neuen Liga. Dementsprechend vorsichtig äußern sich die Verantwortlichen vor dem Saisonauftakt am Freitag. „Wir können lediglich Zwischenziele weiter

Kassel und Ulm sind die Gejagten

Die Hessen gelten als Topfavorit – Die „Spatzen“ haben Ex-VfB-Profi Heiko Gerber und „Bobo“ Mayer verpflichtet
An erster Stelle steht Hessen Kassel. Nachdem der Traditionsclub vergangene Saison den Zweikampf gegen den FC Heidenheim verloren hat, gilt Kassel in der Saison 2009/2010 als Topfavorit in der Regionalliga Süd. Doch den Hessen sitzt der SSV Ulm 1846 im Nacken. Die „Spatzen“ haben aufgerüstet. Vom Zweitligaabsteiger FC Ingolstadt 04 kam Heiko weiter
  • 5
  • 629 Leser