Sortierung:
Artikel pro Seite:

Handballsaison 2009/2010

Vorsichtig herantasten

Bezirksliga Frauen: HSG hat mit Andreas Kraft einen neuen Coach

Andreas Kraft heißt der neue Trainer der Handballerinnen der HSG Oberkochen/Königsbronn. Weil seine Tochter Saskia bei der HSG spielt, sagte Kraft prompt zu, als der Verein auf die Suche nach einem neuen Coach ging. Mit seiner Bezirksligamannschaft möchte er zumindest den Klassenerhalt schaffen und nach Möglichkeit im gesicherten Mittelfeld landen. weiter

Abwehrleistung stabilisieren

Bezirksliga Stauferland: TV Wißgoldingen möchte im vorderen Mittelfeld landen

Auf Kontinuität setzt man beim TV Wißgoldingen. Zwar muss Trainer Marco Hartmann in seinem dritten Jahr auf einige Spieler verzichten, gleichzeitig hofft er aber, ehemalige A-Jugendliche integrieren zu können und am Ende im vorderen Bezirksliga-Mittelfeld zu landen. weiter

In der Liga halten

Bezirksklasse: HSG II ist nach dem Aufstieg optimistisch

Oft werden die zweiten Mannschaften vernachlässigt. Bei der HSG Oberkochen/Königsbronn nicht. Denn die Reserve ist in die Bezirksklasse aufgestiegen – und trifft dort auf namhafte Teams. weiter

Erneut um den Klassenerhalt

Bezirksliga Stauferland: Mehrere Veränderungen bei der SG Bettringen – Ziel ist ein gesicherter Mittelfeldplatz

Gleich mehrere Veränderungen gibt es bei der SG Bettringen: Insgesamt drei Spieler haben den Bezirksligisten verlassen, weshalb Trainer Dietmar Kässer drei Feldspieler und einen Torhüter aus der zweiten Mannschaft nach oben geholt hat. weiter

Scheel begrüßt Knödler-Brüder

Bezirksliga Rems-Stuttgart: TSV Lorch würde gerne im gesicherten Mittelfeld landen

Einen Neuanfang gibt es bei den Lorcher Bezirksliga-Handballern. Nach dem Weggang von Trainer Zoller haben mehrere Spieler ihre Schuhe an den Nagel gehängt und so ist man gezwungen, Akteure aus der aufgelösten zweiten Mannschaft zu integrieren. weiter

TSB II meldet sich zurück

Bezirksliga Stauferland: Nun soll das Gastspiel der Gmünder nicht nur ein Jahr dauern

Nach nur einem Jahr in der Bezirksklasse meldet sich die Gmünder Zweite wieder zurück in der Bezirksliga. Und dieses Mal soll das Gastspiel des TSB II nicht nur ein Jahr dauern, auch wenn das Saisonziel erneut nur vorsichtig mit „Klassenerhalt“ formuliert wird. weiter

Arbeiten für die Lizenz

Kreisliga A Stauferl., St. 2: Kaum Veränderungen in Heubach

Keine größeren Veränderungen gibt es unter dem Rosenstein beim Heubacher HV zu verzeichnen. Wie in den Jahren zuvor wird das A-Staffel-Team von Luis Rodriges betreut, der ab dieser Saison allerdings mit Harry Pahl einen neuen Partner zur Seite hat.
Wie in den letzten Jahren auch haben sich die Verantwortlichen in Heubach zum Ziel gesetzt, weiter

Nicht an der Pfeife

Kreisliga A Stauferl., St. 2: Bewährtes Gespann in Mögglingen

Beim TV Mögglingen baut man weiterhin auf das Trainergespann Dietmar Stelzer und Reiner Maier. Trotz des schwachen Abschneidens im Vorjahr haben die beiden weiterhin genügend Motivation. Denn: „Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt passen einfach.“ weiter

SGB II betritt Neuland

Kreisliga A Stauferl., St. 1: Bettringen reaktiviert Routiniers

Ein undankbares Jahr steht der SG Bettringen II bevor: Mit Torhüter Benjamin Paul, Marcel Wilka, Benjamin Scherr und Michael Stütz wurden vier Spieler in die erste Mannschaft hochgeholt, gleichzeitig wurde die SG von der Staffel 2 in die Staffel 1 „umquartiert“ und trifft dort auf unbekannte Gegner.
Die Bettringer Zweite will aus weiter

„Wäre Verschwendung“

Bezirksklasse Stauferland: TV Bargau ohne Trainingslager

Zwei Relegationsspiele gegen den TSV Dettingen mussten zum Ende der letzten Saison herhalten, um dem TV Bargau den Weg zurück in die Bezirksklasse zu ebnen. weiter