Das neue IHK-Bildungszentrum geht in Betrieb

Neubau Nach 19 Monaten Bauzeit ist am 9. Dezember in Aalen das neue Bildungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) der Region Ostwürttemberg offiziell in Betrieb genommen worden. Es stellt mit knapp 19 Millionen Euro die größte Einzelinvestition in der 150-jährigen Geschichte der IHK Ostwürttemberg dar und wurde zu 75 Prozent von Bund und Land bezuschusst. Tags darauf war Tag der offenen Tür. Archivfoto: Kruppa

© Schwäbische Post 21.12.2017 10:35
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.