Chefarzt hört auf

Ostalb-Klinikum Prof. Dr. Joachim Freihorst war 13 Jahre lang Chefarzt der Kinderklinik.
  • Ein Geschenk von Landrat Klaus Pavel (li.) an Ulrike und Prof. Dr. Joachim Freihorst.

Aalen. Prof. Dr. Joachim Freihorst war 13 Jahre lang Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Ostalb-Klinikum, als er am 4. Dezember von Landrat Klaus Pavel und vom neu gegründeten Vorstand der Kliniken Ostalb in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Vor voll besetzten Rängen im Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege würdigte Landrat Pavel den scheidenden Joachim Freihorst als einen herausragenden Mediziner und einen sehr engagierten stellvertretenden ärztlichen Direktor. Der 67-Jährige hatte die Entwicklung des Kinikums und die vielen Veränderungen am Klinikstandort Aalen in den vergangenen 13 Jahren maßgeblich mitgeprägt

© Schwäbische Post 21.12.2017 10:35
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.