Kolumnen

Wir sind Lena

492188_phpvi6ywv.jpg
Was haben wir nicht gezittert, gelitten und ja, manche auch gebetet in 28 Jahren Grand-Prix-Geschichte. Seit dem legendären Sieg von Nicole 1982 waren wir in der Regel gaaaanz weit hinten. Sind vor Dankbarkeit über zwei Punkte aus der Schweiz auf die Knie gefallen, und waren schon froh, nicht Letzter zu sein.Und weiter
  • 291 Leser

Go, Lena, go!

An dieser Stelle gibt es heute keinen Spott, keine Häme, keine beißende Ironie. Sondern wir drücken einfach Lena Meyer-Landrut die Daumen für heute Abend in Oslo. Eurovision Song Contest steht bekanntlich an, für die Älteren der Grand Prix Eurovision de la Chanson. Nach Katastrophen der vergangenen Jahre wie weiter
  • 343 Leser
Woiza

Sch...technik

5232327_0.jpg
„Hosch du dia Schlüssl vrboga?“, fragte die junge Frau ihren Mann. Sie waren gerade von einem abendlichen Konzert nach Hause gefahren und standen vor der verschlossenen Haustür.Der Gatte schüttelte entrüstet den Kopf. „A wa!“Sie versuchte weiterhin, die Tür aufzukriegen, doch irgendwie schien das Schloss zu weiter
  • 357 Leser
stadTgespräch

Braucht Aalen ein Urweltmuseum?

123377570_736.jpg
Der eiserne Besen des Sparens kehrt durch die Stadt, wie in fast allen Kommunen Deutschlands. Werden die Aufgaben der Stadt nur auf das Nötige zurückgefahren, wie Schwarz-Grün mit gelben Einsprengseln in Aalen meint, oder wird die Stadt kaputt gespart? Vielleicht bereut man in ein paar Jahren noch manchen weiter
86324863_736.jpg
Das Sommerloch ist nichts im Vergleich zum Pfingstloch. Kaum Termine, die Redaktion verzweifelt. Und im Rathaus sind der OB im Urlaub und die Baubürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler in Ravenna. So hat Theo Fehrenbacher allein die Stellung gehalten. Und wie zu hören ist, hat er sogar die Haushaltssperre auf den Weg weiter
  • 139 Leser

Koch und Kellner

Er wird uns irgendwie brutalstmöglich fehlen, der Roland Koch. Keiner konnte so schön bolzen und dabei doch unschuldig schauen wie das „Babykrokodil“, wie Joschka Fischer den Hessen einst genannt hat. Schon als Oppositionsführer hat er manchen Sozi schlicht niedergebrüllt, und die Schwarzgeld-Affäre weiter
  • 167 Leser

Haushaltsgeräte

Einen dieser enorm praktischen Kleiderständer hat er sich schon vor einiger Zeit angeschafft. Jacken und Hemden kann man knitterfrei, weil samt Bügel an die stabile Kleiderstange hängen. Weiter unten, zu beiden Seiten, gibt es bewegliche Einzelhalter für je ein paar Socken, auf einer sattelförmigen Ablagefläche weiter
  • 349 Leser

Fette Jahre

Der Test im Badezimmer bringt es an den Tag. Unübersehbar quillt über dem Saum der Badehose das, was im vorigen Sommer noch nicht da war. Dort, wo Fußballer ihre so genannten Sixpacks aufbewahren, schwabbelt Rundliches, ein Pack zwar, aber nix mit Six. Höchstens sechs Röllchen, respektive Rollen. Die weiter
  • 202 Leser

Fitness-Sauna

Bisher war Saunieren Entspannung: Zwischen den Schwitzgängen ausruhen, was lesen, plaudern. Nun wird Sauna zum Sport, was sage ich, zum Hochleistungssport. Nur noch gut Trainierte können den Ein-Stunden-Tarif, den die Stadt Schwäbisch Gmünd nun in der Sauna im Gmünder Hallenbad einführen möchte, bewältigen: Von weiter
  • 340 Leser
Das Geistliche Wort

Begeistern lassen

123196347_736.jpg
Heute wird in Aalen gefeiert. In der Scholz-Arena steigt die Aufstiegsparty des VfR. Ob es für alle Bayern-Fans heute Abend etwas zum Feiern gibt, ist noch nicht sicher. Aber selbst wenn es nicht klappen sollte, es gab ja in den vergangenen Wochen schon zweimal Grund zum Jubeln. Wer aber morgen und übermorgen weiter
  • 335 Leser
Woiza

Da schau hin

123195830_736.jpg
Dem Augenschein ist nicht immer zu trauen. Nehmen Sie zum Beispiel das Foto links. Als der Woiza das zum ersten Mal gesehen hat, fragte er sich unwillkürlich, ob da der eine THW-Mann dem andern freundlich beim Anlegen der Ausrüstung hilft.Aber eine andere Deutung hat dann doch mehr für sich: Nein, die gönnen sich bestimmt gegenseitig die schönen weiter
  • 423 Leser
Neues vom Spion
86324863_736.jpg
Es war eine hektische Parlamentswoche in Berlin. Roderich Kiesewetter ist zwischen drei Bundestagssitzungen und fünf Besuchergruppen aus dem Wahlkreis hin- und hergependelt, und hat dabei seinen alten Schulleiter Sauer (und Mathelehrer) vom Hariolf-Gymnasium wiedergetroffen. Analysis und Grenzwertberechnung weiter
  • 340 Leser
STADTGESPRÄCH

Richtungswechsel in der Kommunalpolitik

123192783_736.jpg
Es war eine denkwürdige Sitzung des Gemeinderates. Selten ist eine Stadtverwaltung mit dem OB und den beiden Dezernenten so demontiert worden. Schwarz-Grün hat praktisch sämtliche Großprojekte der drei Bürgermeister sang- und klanglos in den Orkus befördert, und dann auch noch die eigentlich unumgängliche weiter
Guten Morgen

Der Wonnemonat

Wonnemonat. Ein Wort zum auf der Zunge zergehen lassen. Eigentlich auf den Mai gemünzt, der in diesem Jahr aber einer feindlichen Übernahme durch den April weitgehend zum Opfer gefallen ist. Doch jetzt gibt’s eine halbwegs gute Nachricht: Am Wochenende wird’s wärmer. So dass man Gartenfeste auch mit weiter
  • 326 Leser

Wade retro

Der Knöchel der Nation ist gebrochen. „Wade retro“, möchte man da in leichter Abwandlung von Neros Zitat (das in Wirklichkeit bei Asterix von einem römischem Legionär stammt) ausrufen. Weiche zurück, du böser Geist des Fußballs. Dabei ging es nun wirklich nicht um die Wade der Nation, denn der Prince weiter
  • 325 Leser

Steuersenkungen

Juhu, liebe Mitbürger, endlich ist die Nordrhein-Westfalen-Wahl vorbei, jetzt kommen endlich die tollen Steuersenkungen, Entlastungen und Begünstigungen für uns Wähler. Danke, liebe Herrschenden, dass ihr uns damit beglückt. Die Mehrwertsteuer wird vermutlich gesenkt, von 19 auf 25 Prozent. Dankeschön! Das weiter
  • 378 Leser

Suchen und Finden

Entspannung pur, das ist für viele ein Plauderabend, am Besten unter Freundinnen, unter Freunden. Schön, wer dann auch noch ein beschauliches Lokal dafür findet. Die Verabredung gilt. Im Erdgeschoss wartet ein reservierter Tisch auf die Runde. Die ersten aus der Gruppe lassen sich die Reservierung nicht anmerken, weiter
  • 237 Leser

Platzfehler

Wer anderen eine Grube... Sie wissen schon. An einer ganz besonderen Grube haben sich Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag versucht. Und zwar auf dem Sportplatz „Saint-Rambert-Stadion“ in Rommelshausen. Fünf Löcher, so vermeldet es die Remstal-Polizei, haben die nächtlichen Maulwürfe vor weiter
  • 495 Leser
Guten Morgen

Lieber Regen!

Lieber Regen! Jetzt langt’s. Danke , dass du allen Thujaheckenpflanzern, Blumen- und Salatsetzern, Förstern, Landwirten, Regenschirmverkäufern und Gummistiefelherstellern in den vergangenen Tagen gaaaaanz viel von deinem Wasser abgegeben hast. Aber jetzt ist’s genug. Schluss mit lustig. Es ist schließlich Freitag und das Wochenende weiter
  • 192 Leser
Woiza

Tierisch schön

5232327_0.jpg
Geteiltes Leid ist halbes Leid, sagt der Volksmund. Der Woiza möchte den Wahrheitsgehalt dieser Binsenweisheit allerdings – zumindest in Einzelfällen – sehr in Frage stellen.In den (Un)Sinn kam ihm diese Einsicht, als die Katzen diese Woche mal wieder eine Liebesgabe auf dem Schuhabstreifer vor der Terrassentür abgelegt hatten, weiter
  • 272 Leser
stadTgespräch

Bewegung in der Parteienlandschaft

122950548_736.jpg
Die traditionellen Parteilager brechen auf. Im Saarland und in Hamburg, vielleicht auch bald in Nordrhein-Westfalen. In Aalen hat sich eine zumindest informelle schwarz-grüne Themenkoalition gebildet, die mit erstaunlicher Entschlossenheit die Haushaltspolitik der Stadt prägt. Und in Berlin wagt Roderich weiter
  • 241 Leser

Farbenspiele

Mal wieder ist alles offen. Wieder mal wurde alles und nichts ausgeschlossen. Eine Kostprobe gefällig? Rot-Grün will zwar nicht mit Dunkelrot, kann es aber nicht ausschließen, wenn der Wählerwillen nun mal so ist. Grün will vielleicht mit Schwarz, aber nicht mit Schwarz-Gelb. Wiederum will Schwarz-Gelb mit Grün, weiter
  • 340 Leser

Eva liebt’s bunt

Zugegeben. Rot-grün-Blindheit gibt’s bei Männern viel häufiger als bei Frauen. Schuld sind die Chromosomen. Überhaupt lebt das schöne Geschlecht bei allen weiteren Farbwahrnehmungen in einer völlig anderen Welt. Was ja an und für sich herrlich sein kann, ja bestimmt auch ist, bei der weiter

Chart-Thron-Mania

Juchu! Mehrzad ist doch auf eins! Blümchen taucht wie ein Boomerang wieder aus der Versenkung auf, wie die Flugzeuge am Himmel, nach den Tagen der Asche. Mehrzad konnte ja auch nicht zum Videodreh nach New York, mag da mancher schon einwenden. Trotzdem haben es die fiesen Online-Protest-Schummel-Fans nicht geschafft, dem weiter
  • 401 Leser

Nervöse Briten?

Was war das für eine Aufregung in der Nacht auf Freitag zwischen Westminster und Downing Street: Keine absolute Mehrheit im britischen Unterhaus! Ein „hängendes Parlament!“! Nervöse BBC-Reporter fürchten, der Regierungswechsel könnte länger als zwei Tage dauern: Vielleicht bleibt Gordon Brown sogar weiter
  • 248 Leser
Woiza

Raue Sitten

5232327_0.jpg
Nicht alles, was als „Maischerz“ apostrophiert wird, ist ein solcher. Bei Nacht und Nebel eine Riesensauerei zu veranstalten oder anderer Leute Sach’ kaputtzuschlagen, ist bloß erbärmlich. Dabei ist der Schabernack in der Nacht zum 1. Mai im Prinzip ja ein netter Brauch, erfordert Humor und Erfindungsreichtum und nicht zuletzt weiter
  • 398 Leser
Neues vom Spion
86324863_736.jpg
Darf ein Stadtrat aus nichtöffentlicher Sitzung Nachrichten auf Facebook und Twitter senden? Thomas Wagenblast (CDU) und Frederick Brütting (SPD) tun dies regelmäßig. Allerdings mit eher banalen Mitteilungen wie „Wir sitzen hier seit sechs Stunden.“ Über den Inhalt der Diskussionen findet sich nichts weiter
  • 439 Leser
stadTgespräch

Schwarz-Grün ergreift das Ruder

122714149_736.jpg
In Nordrhein-Westfalen wird noch darüber spekuliert, in Aalen ist es schon Realität: CDU und Grüne arbeiten zusammen. Für die politische Szene der Kocherstadt ist das ein Novum: Die Fraktionschefs Dr. Karl Franke und Michael Fleischer entdecken inhaltliche Gemeinsamkeiten, sprechen sich ab und stimmen im weiter
  • 548 Leser

Kevin muss auch mit

Überraschung. Jogi hat sein Aufgebot bestellt – und mein Name fehlt auf der Liste. Dabei bin ich doch nur unwesentlich älter als Jörg Butt und Erfahrung zählt bei so einem Turnier ja ungemein. Denken Sie mal an Roger Milla. Ganz ehrlich, Herr Löw, ich bin kaum weniger torgefährlich als Klose in dieser Runde weiter
  • 271 Leser
Guten Morgen

Zwegat in Athen

Eine neue Initiative macht von sich reden: Peter Zwegat nach Athen. Das ist der RTL-Schuldenberater („Raus aus den Schulden“), der mit seinem ruppigen Charme à la „Jeden Tag Fleisch muss ja nicht sein“ hoffnungslos verschuldeten Menschen Hilfe bietet.Wir stellen uns das vor, wie er mit weiter
  • 354 Leser

Schlaflos in Stuttgart

Kurioser Einsatz der Polizei in der Nacht zum Dienstag in Stuttgart-Mitte: Anwohner in der Stiftsstraße riefen gegen 1.40 Uhr die Beamten zu Hilfe, weil sie nicht mehr schlafen konnten. Grund war nicht etwa präsenile Bettflucht, sondern es dröhnte ihnen buchstäblich in den Ohren: Die Glocken der Kirche läuteten weiter
  • 324 Leser
Guten Morgen

Hellas-Otto hilf!

Hellenen von Sinnen. 22 Milliaden Euro braucht die Wiege der Demokratie, weil dort sonst nicht nur auf der Akropolis das Licht ausgeht. Runde acht Milliarden davon zahlt Deutschland. Macht bei etwa 80 Millionen Deutschen rund 100 Euro pro Nase. Wie wär es da mit ein klein wenig Entgegenkommen? weiter
  • 248 Leser

Zockerfreuden

Kürzlich am Stammtisch der Börsenzocker. Wallstreet-Ede seufzt: „Die Hellenen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Das ist doch kein Gegner.“ Ein paar Luftbuchungen durch Ausfallversicherungen griechischer Kredite: Kinderkram. Zocker-Heinz blickt gelangweilt in die Runde. „Die Spanier und weiter
  • 256 Leser
Neues vom Spion
86324863_736.jpg
Es war nicht das erste Mal, dass zu einem wichtigen Anlass der ehemalige OB Ulrich Pfeifle nicht eingeladen war. Gerade beim 25-jährigen Jubiläum der Limesthermen fällt es aber besonders ins Auge. Ob nur ein protokollarischer Fehler dahinter steckt oder einfach Ungeschicklichkeit, mag dahingestellt sein. Und weiter
  • 208 Leser
Woiza

Jede Menge Schaum

5232327_0.jpg
Als ob wir’s gerochen hätten ... Als vor kurzem die Agentin des „Theaters der Phantasie“ der SchwäPo-Redaktion angeboten hat, doch fünfzig Freikarten unter unseren Lesern zu verlosen, haben wir (im Gegensatz zu anderen ...) freundlich abgelehnt. Nicht, weil wir unseren Lesern nichts gönnen wollten, sondern weil ein so ungewöhnlich weiter
  • 325 Leser

Bleibt weg!

Der geniale Astrophysiker Stephen Hawking („Eine kurze Geschichte der Zeit“) ist immer für einen Aufruhr gut. Jetzt warnt er vor Außerirdischen, die uns ausplündern könnten, er vermutet, dass sie nicht freundlich gesinnt seien. Nun, das schreckt uns nicht. Uns fallen einige Argumente ein, warum die weiter
  • 326 Leser
Neues vom Spion
86324863_736.jpg
Am Donnerstag dieser Woche tagte der Gemeinderat lang. So lang, dass der Oberbürgermeister den Saal vor dem Ende der Beratungen verlassen hat, um rechtzeitig dem Oberlandeskundler Planck die Ehrenplakette der Stadt Aalen zu überreichen. Im Rathaus zurück blieben konsternierte Gemeinderatsmitglieder, war man doch weiter
  • 283 Leser
Woiza

Geister und Küken

5232327_0.jpg
Angeblich gibt’s ja verwunschene Orte, wo immer wieder mal ein Geist herumspukt oder andere seltsame Dinge geschehen. Um einen solchen Platz zu besichtigen, muss man jedoch nicht alte schottische Burgen besuchen, sondern kann auch in den Sitzungssaal des Ellwanger Rathauses gehen, behaupten böse Zungen. Dort scheine sich solch ein Fleckchen weiter
  • 237 Leser
Neues vom Spion
86324863_736.jpg
In die Sitzungsvorlage zur Innenstadtbeleuchtung haben sich ein paar „Textbausteine“ von Tiefbauamtsleiter Jörg Hägele eingeschlichen. Dort sprach er den Kritikern der Beleuchtung ab, das Konzept erkennen zu können und meinte, Meinungen einzelner würden hochstilisiert. OB Martin Gerlach meinte, diese weiter
  • 236 Leser
Woiza

Bier und Zipfel ohne ck

5232327_0.jpg
Ideen haben sie schon, die Oberhäupter der Ellwanger Sozialdemokraten. Das muss man ihnen lassen. Leider haben sie darüber hinaus oft auch das Talent, den guten Eindruck bei nächster Gelegenheit wieder zu relativieren.Sehr okay fand der Woiza die Aktion, auf dem Ellwanger Wochenmarkt die Bürger zu befragen, wo sie angesichts der finanziellen weiter
  • 229 Leser