Leute heute

In kleinen und in großen Welten

Leute heute Robert Werner zog 1936 aus Detroit (USA) zunächst aufs Härtsfeld. Er ist Gründungsmitglied des Bundes für Heimatpflege Wasseralfingen.

Aalen

Eine Vielzahl von Tuschezeichnungen und Aquarellen hängt an den Wänden von Robert Werners kleinem Reich im Samaratiterstift in Aalen.

Die meisten dieser von ihm selbst geschaffenen Motive zeigen Szenen aus der Heimat. Unterm Esstisch hat er eine weiter

Im Einsatz für die Benachteiligten

Leute heute Renate Seilheimer aus Rosenberg hat ihre eigenen Erfahrungen zum Anlass genommen, anderen benachteiligten Menschen unter die Arme zu greifen.

Rosenberg

Renate Seilheimer aus Rosenberg kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: In den frühen Kindheitstagen erkrankte sie an Kinderlähmung und ist seither körperlich behindert. Viele Jahre hat sie mit viel Geschick als Vorsitzende den VdK-Ortsverein in der Gemeinde geleitet. Nach einer erneuten schweren weiter

Organisieren macht ihm Spaß

Leute heute Von Kindesbeinen an engagiert sich Lars Lächele aus Essingen beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) und in der Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde.

Essingen

Das DRK kam zuerst“, erinnert sich Lars Lächele und erzählt von einem Aushang in der Parkschule. Der Freundeskreis beschloss: Da gehen wir hin! Damals war er acht Jahre alt. Später „rutschte“ er ins Organisationsteam, das die weiter

  • 134 Leser

Den Kopf voller Erinnerungen

Leute heute Künstlerin und Autorin, beides mit theologischem Hintergrund – Marliese Hackstock-Schmidle hat auch mit 80 Jahren noch viele Leidenschaften.

Bopfingen

Sie hat viel erlebt, Marliese Hackstock, geborene Schmidle. Und nicht alles war schön. Schwer hat sie es gehabt, erzählt sie, und man glaubt es, wenn man ihr eine Weile beim „In-Erinnerungen-Kramen“ zuhört und die Ergriffenheit auf ihrem Gesicht weiter

Närrische Sammlerfreude

Leute heute Michael Lappsien (45) aus Fachsenfeld sammelt „Mäskle“ und ist ein Straßenfastnachter von echtem Schrot und Korn.

Aalen-Fachsenfeld

Vor Weihnachten war Michael Lappsien so richtig gefordert. Wie jedes Jahr, wenn ihn seine bessere Hälfte Angelika daran erinnert, die hübschen Sammler-Mäskle vom Staub zu befreien.

„Eine Woche meines Urlaubs geht dafür drauf, aber ich weiter

Franz Schenk singt den Kalten Markt

Leute heute Der Metzgermeister hat in Bezug auf den „Kalten Markt“ schon Höhen und Tiefen erlebt. Nur eines wird immer besser: die sauren Kutteln.

Ellwangen

Keiner in Ellwangen verkörpert das wichtigste Fest in der Stadt so wie der Metzgermeister Franz Schenk. Das Bild, wie er als Entertainer im Trachtenjanker das traditionelle Kalter-Markt-Lied anstimmt, gehört einfach dazu.

Tatsächlich kann wohl kaum weiter

  • 172 Leser

Das Naturkind liebt es wild

Leute heute An Ute Lüdeking kommt keiner vorbei, der zum OB will. Privat braust die 56-Jährige am liebsten auf ihrer Ducati Monster durch die Straßen.

Aalen

Die kleine Doppelhaushälfte aus den 50ern mit blauen Fensterläden hat ein bisschen was von Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt: Über dem roten Treppengeländer des verandaartigen Eingangs flattern bunte tibetische Gebetsfahnen im Wind. Katzenmama und Katzenkind weiter

  • 505 Leser

Ein Argentinier auf der Ostalb

Leute heute Matias Giovino ist zu Gast bei Familie Weber in Aalen. Der junge Mann absolviert für ein Jahr einen Bundesfreiwilligendienst.

Aalen

Lebensfreude steckt an.“ So lautet das Motto des Reverse-Weltkirchlichen Friedensdiensts, der vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDJKJ) der Diözese Rottenburg-Stuttgart getragen wird. „Die Lebensfreude unseres argentinischen Gasts steckt in weiter

Spätstarter mit Leichtathletik-Gen

Leute heute Rainer Strehle (52) ist im Beruf wie auch im Sport beim Leichtathletik-Club Essingen (LAC) ein motivierter Netzwerker mit vielen Ideen.

Essingen

Ja, das stimmt, es gibt bei mir keinen Tag in der Woche ohne Leichtathletik und ich bin froh, dass mir meine bessere Hälfte Andrea den Rücken frei hält und so viel Verständnis für meine Tätigkeit hat.“ Dies sagt Rainer Strehle, der zusammen mit weiter

  • 124 Leser

50 Jahre im VfR – ohne Fußball

Leute heute VfR-Seniorinnen-Turnen, Wandern, Menschen treffen, die Vesperkirche – die lebensfrohe Aalenerin Karin Weiß hat immer etwas zu tun.

Aalen

Im Jahre 1966 hält die Welt den Atem an. In London erzielt Geoff Hurst ein Tor, das keines ist. Deutschland liegt im WM-Finale 3:2 zurück und verliert am Ende 4:2.

Im selben Jahr tritt Karin Weiß in den VfR Aalen ein. An das Wembley-Tor erinnert sie weiter

  • 112 Leser