Leute heute

Blondieren ist die Königsklasse

Leute heute Annerose Engelmann liebt es, Haare zu schneiden und zu färben. Was ein Weltrekordversuch damit zu tun hat.

Aalen

Das Friseurhandwerk hat Annerose Engelmann in die Wiege gelegt bekommen. „Für mich gab es nie etwas anderes. Ich wollte schon immer Friseurin werden“, sagt sie. Seit knapp 32 Jahren ist sie die Chefin des Haarstudios „Annero“ in Aalen.

Dass der Beruf wie geschaffen ist für die 61-Jährige, das spürt auch der Kunde. Im Gespräch

weiter

Die digitale Rechtsprechung überlässt er Jüngeren

Leute heute Nach 15 Jahren als Direktor des Gmünder Amtsgerichts tritt Klaus Mayerhöffer in den Ruhestand - lange Jahre in Ellwangen.

Schwäbisch Gmünd

Sicherheit und Digitalisierung: Das sind die beiden Notwendigkeiten, für die derzeit im Gebäude des Gmünder Amtsgerichts an vielen Stellen Umbauarbeiten laufen. „Mit der Sicherheit hatten wir hier nie Probleme. Ich hoffe, dass es so bleibt“, sagt Klaus Mayerhöffer, Direktor des Amtsgerichts. Die Digitalisierung der Gerichtsabläufe,

weiter

Stets zu Ihren Diensten

Leute heute Konrad von Kampen ist diplomierter Butler und arbeitet momentan in Aalen. Warum der 49-Jährige für seine Arbeitgeber Zeitungen bügelt.

Aalen

Konrad von Kampen betritt die Redaktion und zieht alle Blicke auf sich: er hat einen aufrechten Gang, eine tiefe Stimme, Doppelreiher-Sakko und glänzende Lederschuhe. „Ich achte sehr auf mein Äußeres. Auf die Schuhe schaut man zuerst, daher sind sie mir ziemlich wichtig“, sagt der 49-Jährige. Konrad von Kampen wohnt in Billerbeck,

weiter
  • 281 Leser

Er zieht Figuren an und Menschen

Leute heute Jürgen Raab aus Aalen ist „Head of Marketing“ in einem Kaufhaus in Donauwörth. Dieses Jahr hat er den Award für „Best Visual Marketing“ erhalten. Wie er arbeitet und wie ein Dekorateur wohnt.

Aalen-Fachsenfeld

Bunte Schuhe, die an weißfarbenen Luftballons hängen. Und blaufarbene Badewannen, die mit Muscheln beklebt sind. Das sind keine Kunstprojekte, sondern das ist die tägliche Arbeit von Jürgen Raab. Arbeit, für die er jetzt den „Best Visual Marketing“-Preis bekommen hat. Der Aalener ist Marketing-Chef (Head of Marketing)

weiter
  • 216 Leser

Eine Frau steht ihren Mann

Leute heute Katja Meier aus Lippach ist Meisterin im Zimmerhandwerk. Sie hat es in der Männerdomäne zur Kreishandwerksmeisterin gebracht.

Westhausen-Lippach

Katja Maier aus Lippach hat sich in einem vermeintlichen Männerberuf durchgesetzt. Sie ist eine der wenigen Meisterinnen im Zimmerhandwerk in Deutschland. Zusammen mit ihrem Bruder Christoph Maier führt sie den elterlichen Betrieb in Lippach.

Eigentlich wollte Katja Maier ja studieren und Lehrerin werden. In der dritten Generation

weiter
  • 260 Leser

Das Helfen steht an erster Stelle

Leute heute Das katholische Pfarramt Wasseralfingen sucht eine Nachfolge für Margot Kadow, die Einsatzleiterin der organisierten Nachbarschaftshilfe.

Aalen

Einmal ein paar Stunden schlafen können: Für Menschen, die Angehörige pflegen, ist das ein hohes Gut. Damit es wahr werden kann, gibt es die Nachbarschaftshilfe. Margot Kadow organisiert die Einsätze seit 26 Jahren. Jetzt möchte sie das Amt in jüngere Hände geben.

Dieser Dienst ist so wertvoll und nicht mehr wegzudenken aus dem Leben vieler,

weiter
  • 149 Leser

Vom Rathaus in den Ozean

Leute heute Die Wasseralfingerin Sarah Wanner schreibt Romane. Was ein Tattoo und eine einsame Hütte in Schweden damit zu tun haben.

Aalen-Wasseralfingen

Bücher sind Sarah Wanners Ding. Die Wasseralfingerin liest viel und gerne. Ihre Liebe zu Fantasygeschichten geht unter die Haut: Ihren Unterarm ziert ein Harry-Potter-Tattoo. „Das ist noch ganz frisch“, sagt die 27-Jährige und zeigt stolz auf das ungefähr fünf Zentimeter große Symbol. Und fügt an: „Ich schreibe

weiter
  • 244 Leser

Eine musikalische Verbindung schaffen

Leute heute Der Wasseralfinger Thomas Kolb veranstaltet Konzerte für syrisches Publikum. Wie er es schaffen will, dass sogar verfeindete Gruppen miteinander tanzen und feiern.

Aalen-Wasseralfingen

Thomas Kolb ist von der arabischen Welt fasziniert. Seine Begeisterung für Land und Leute spürt man nicht nur, sondern kann sie auch hören: Er spricht fast fließend Arabisch.

Schon vor dem Abitur war der inzwischen 49-Jährige in Algerien. Nach seinem Auslandsaufenthalt studierte er Geschichte und Journalismus in Gießen und wählte

weiter
  • 275 Leser

Kostüm-Ideen aus der Welt der gruseligen Videospiele

Leute heute Die 34-jährige gelernte Friseurin Sabrina Fürst kreiert Kleidung und Masken, die Charakteren aus der Fantasy-Welt nachempfunden sind.

Aalen

Ich bin ein schon ein kleiner, großer, Nerd“, sagt Sabrina Fürst und lacht. Hinter ihr steht eine Schneiderbüste, an der eine fantasievoll verzierte Rüstung für eine Frau befestigt ist. Neben dem Fernseher einige Spielekonsolen. Ihre allererste Nintendo-Konsole mit den Klassikern „Mario“ und „Zelda“ hat sie immer

weiter

Das Klavier ist Matteos Muse

Leute heute Matteo Webers Talent am Klavier wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Bis zu sechs Stunden am Tag übt er das Spielen und Komponieren.

Aalen/Mögglingen

Lange bevor Matteo in die Schule kam, hegte er einen Wunsch. Damals wusste er nicht, dass dieser Wunsch zu einer großen Leidenschaft wird: „Als ich vier Jahre alt war, wollte ich unbedingt ein Instrument spielen. Für Blasinstrumente war meine Lunge aber noch zu klein, also fiel die Wahl auf das Klavier“, erinnert er sich.

weiter

Unterrichten ist seine Sache

Leute heute Er war Lehrer an mehreren Schulen im Ostalbkreis, zuletzt am Heubacher Rosenstein-Gymnasium. Helmut Rössler war Deutschlands „Lehrer des Jahres“. Jetzt ist er in Pension.

Heubach

Er trägt schwarz. Immer. Seit seiner Zeit als Abiturient. Und er spricht laut. Das sind die beiden ersten Eindrücke von Dr. Helmut Rössler. Seit 47 Jahren unterrichtet er, zuletzt am Rosenstein-Gymnasium in Heubach. Er war Lehrer. Ein guter Lehrer. Deutsch, Ethik, Spanisch. Und anderes. Im neuen Schuljahr müssen sie ohne ihn auskommen in Heubach.

weiter
  • 198 Leser

Motto: Aufpäppeln und freilassen

Leute heute Von Waschbären und einer verliebten Taube: Mit einer Portion gesundem Realismus hilft Elke Wengert den Wildtieren, die aus dem ganzen Umkreis zu ihr gebracht werden.

Göggingen

Vielleicht ist es das, was aus Elke Wengert einen ganz besonderen Menschen macht? Sie sieht, was viele nicht sehen (wollen) und sie hört, was wenige hören: „Jetzt hat der Falke einen Spatz geholt“, kommentiert sie zum Beispiel unvermittelt ein kaum wahrnehmbares Piepen am Himmel, während sie die Haustür aufschließt. Elke Wengert

weiter

Regisseur bei über 100 Aufführungen

Leute heute Gerd Schönberger gründete die berühmte Theater-AG Mimenkiste an der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim. Nun ist er in den Ruhestand gegangen.

Unterschneidheim

Als er als junger Lehrer nach Unterschneidheim kam, wollte er eigentlich so schnell wie möglich wieder weg. Aber Gerd Schönberger ist geblieben. Sein ganzes Berufsleben lang hat er an der Sechta-Ries-Schule unterrichtet.

Geboren und aufgewachsen ist er in Freiburg. Dort studierte er auch Deutsch und Englisch. Nach dem Zweiten Staatsexamen

weiter
  • 234 Leser

Ein internationales Leben

Leute heute Die gebürtige Ellwangerin Susanne Schips spricht sechs Sprachen und unterrichtet an der Deutschen Europäischen Schule in Singapur.

Ellwangen

Sie mag Deutschland, die historischen Altstädte, Straßenfestivals, das Kulturangebot, die vier Jahreszeiten, das gute Brot, den bezahlbaren Käse und natürlich die Optiker. Bei ihrem jüngsten Heimaturlaub hat sich Susanne Schips eine neue Brille besorgt. Aber den Drang hinaus in die weite Welt, die Lust, immer wieder etwas anderes zu sehen,

weiter
  • 1007 Leser

Mit Herzblut für andere

Leute heute Friedrich Hammer (75) ist seit 2005 Vorsitzender des VdK-Ortsverbands Wasseralfingen. Unterstützt wird er von seiner Gattin Elisabeth.

Aalen-Wasseralfingen

Willkommen in der Telefonzentrale für die Bürger in Wasseralfingen“, sagt Friedrich Hammer lachend, als der SchwäPo-Reporter eintritt. In der Wohnung in der Philipp-Funk-Straße ist der VdK zu Hause. Quasi im Doppelpack. „Ohne meine Frau ginge das alles nicht, die kennt sich genauso aus wie ich“, sagt Friedrich

weiter
  • 514 Leser

Vom Schauspieler zum Autor

Leute heute Torsten Hoffmann aus Zöbingen hat mit seiner Kollegin Nicole Bender ein Theaterstück für Kinder entwickelt. Nun ist ein Buch daraus geworden.

Unterschneidheim-Zöbingen

Eine eigene Geschichte sollte es sein, die Schauspieler Torsten Hoffmann und seine Kollegin Nicole Bender bei einer szenischen Lesung vor ganz jungem Publikum vortragen wollten. Gemeinsam entwickelten die beiden eine Idee dazu. „Das Bild vom kleinen Elefanten war schnell da“, sagt der 39-Jährige, der aus Zöbingen

weiter
  • 616 Leser

Mit eigenen Liedern zur ersten CD

Leute heute Lea Schlauersbach aus Zöbingen schreibt Songs, spielt Gitarre und singt. Ihre erste Platte stellt sie bei einem Konzert in Ellwangen vor. Die Einnahmen gehen nach Argentinien.

Unterschneidheim-Zöbingen

Zum Geburtstag hat ihr Bruder Lea Schlauersbach eine Telefonnummer geschenkt. Ohne zu wissen, wer oder was sich dahinter verbirgt, rief sie an. Am anderen Ende meldete sich Produzent Konstantin Reber. Lea Schlauersbach schickte ihm nach dem Gespräch ein paar ihrer Lieder. Dem Produzenten gefiel das so sehr, dass er mit Lea

weiter

Sie zieht neugierige Blicke an

Leute heute Victoria Fosu (24) ist eine zielstrebige junge Frau. Als neun Monate altes Adoptivkind ist sie aus Ghana auf die Ostalb gekommen.

Aalen

Du, ich glaub’ net, dass die Frau verschtanda hot, was du g’sagt hasch“, meint die Tochter zur Mutter, als die ihr Brot bestellt hatte. Aber die junge Frau mit dem tiefschwarzen Teint hinter der Ladentheke dreht sich um und antwortet in lupenreinem Schwäbisch: „Doch doch, i hab’s sogar guat verschtanda!“

Die

weiter
  • 5
  • 1898 Leser

Sie hat ihr Abenteuer gefunden

Leute heute Christina Schöffner ist aus dem grünen Paradies nach Deutschland ausgewandert, um das Abenteuer zu suchen. Was das Kochen damit zu tun hat.

Aalen

Es war ein Wechsel ganz im Stillen: Der Name ist geblieben, die Hand am Herd nun eine andere. Vor zwei Jahren hat Christina Schöffner die Kochschule Hageney übernommen.

Die gebürtige Neuseeländerin ist vom Fach, wanderte mit knapp 18 Jahren aus dem grünen Paradies nach Deutschland aus, um Abenteuer zu suchen. Den Schlüssel dafür meinte sie in

weiter

Kaum Zeit, die Ölmühle zu genießen

Leute heute Jürgen Lang hat gemeinsam mit Familie und Freunden ein paradiesisches Zuhause im Rotenbachtal geschaffen. Müßige Stunden dort sind für den umtriebigen 37-Jährigen aber selten.

Ellwangen-Ölmühle

Im Jahr 2011 hat sich für Jürgen Lang ein Lebenstraum erfüllt. Damals hat er die Ölmühle im Rotenbachtal gekauft. Aufgewachsen im Nachbarhaus, hat er das idyllisch gelegene alte Fachwerkhaus mit den zugehörigen Gebäuden und dem Innenhof schon immer bewundert. Als es zum Verkauf stand, hat Jürgen Lang nicht lange überlegt. „Wir

weiter

Siegen beginnt im Kopf

Leute heute Als Mentaltrainer arbeitet Klaus Truddaiu mit Sportlerinnen und Sportlern aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen. Wie dies funktioniert, erklärt er hier.

Hüttlingen

Sportler, die eine Vorstellung davon haben, was sie erreichen können und wollen, die hart trainieren, aber scheitern, wenn es gilt, das Absolute aus sich herauszuholen, diese Sportler kommen zu mir.“ Klaus Truddaiu ist Mentaltrainer, und wenn er über seine Arbeit spricht, wird die Begeisterung spürbar, mit der er seine Profession lebt.

weiter
  • 5
  • 1133 Leser

Ältester Tischtenniscrack im „Spittel“

Leute heute Der 90-jährige Dietrich Hoffmeister gibt seinen Geheimtipp für ein langes Leben preis. Der Oberkochener trainiert regelmäßig in der Begegnungsstätte Bürgerspital.

Aalen

Schwungvoll bewegt Dietrich Hoffmeister den Tischtennisschläger. Treffsicher erwischt der 90-Jährige fast jeden Ball. Landet eine der weißen Kugeln mal auf dem Boden, dann bereitet es dem Oberkochener auch keine Schwierigkeiten, sich zu bücken und sie aufzuheben. Um Tischtennis zu spielen brauche man zwei Dinge, meint der Oberkochener: Reaktionsvermögen

weiter

„Wenn’s mir gut geht, hab’ ich keine Zeit zum blind sein“

Leute heute Helga Lübbe meistert ihr Schicksal mit viel Optimismus und mithilfe einer besonderen Selbsthilfegruppe.

Aalen

Wer sich in der Wohnung von Helga Lübbe umschaut, mag kaum glauben, dass sie nichts sieht. Regale mit Büchern, eine gelbe Tischdecke adrett auf dem Esstisch, auf den Fenstersimsen, dekorativ angeordnet, Töpfe mit Orchideen und Usambaraveilchen. Helga Lübbe ist blind – und das schon seit 47 Jahren.

Seit ihr Mann vor zwei Jahren gestorben

weiter

Mit Fahrrädern richtig durchgestartet

Leute heute Richard Badal hat in kürzester Zeit sein Unternehmen „Pentagon Sports“ zu einer beachtlichen Größe geführt und gehört zu den Wachstums-Champions 2017.

Ellwangen

Das Fahrrad erlebt derzeit einen richtigen Boom. Das sieht man nicht nur in Städten wie Freiburg oder Heidelberg, wo besonders viele Studenten leben, sondern auch in den Metropolen wie München oder Berlin.

Der Grund liegt auch darin, dass die Kommunen das Fahrrad als Verkehrsmittel ganz anders im Blick haben als noch vor 20 oder 30 Jahren.

weiter

45 Jahre für die Haare

Leute heute Georg Ritter war 45 Jahre lang Friseur. Welche Erinnerungen der Aalener an die Zeit der Selbstständigkeit hat.

Aalen

Der Onkel hatte ein Friseurgeschäft und deswegen stieg Georg Ritter auch in das Handwerk ein. „Lern Friseur, dann bekommst du mein Geschäft, hieß es damals“, erinnert sich der Aalener. Statt den Laden seines Onkels zu übernehmen, ging der 68-Jährige lieber nach München, um bei einem „Schickimicki-Friseur“ Karriere zu machen.

weiter

Sie will eine bessere Welt malen

Leute heute Sabine Barth ist Bankbetriebswirtin, Künstlerin, studierte Kunsttherapeutin und Fachlehrerin an der Aalener Schillerschule.

Aalen

Kaum zu glauben, was die Frau mit der zierlichen Figur einer 16-Jährigen alles schafft, und schon geschafft – besser: geschaffen – hat. „Ich bin einfach schneller als die anderen“, sagt Sabine Barth. Und ihre Wangen werden noch eine Spur röter.

Wir sitzen im Atelier der 47-jährigen Künstlerin. Es ist der Dachboden ihres

weiter

Haarige Leidenschaft

Leute heute Bernd Bäuerle, der Obermeister der Friseur-Innung Aalen, schneidet seit 45 Jahren Haare im Familienbetrieb und fertigt Perücken.

Aalen

Der Friseursalon in der Hölderlinstraße 27 ist so etwas wie eine Institution in dem ruhigen Wohngebiet. Seit zwei Generationen schneidet Familie Bäuerle hier Haare. Gemeinsam mit seiner Frau Elvira führt Bernd Bäuerle den Salon und eine Zweigstelle im Ostalb-Klinikum seit 45 Jahren. In seinem Büro, das gleichzeitig seine Werkstatt ist, erzählt

weiter
  • 1123 Leser

Viel mehr als bunte Blumen

Leute heute Floristin Sandra Schmidt-Glöckner wagte den Sprung in die Selbständigkeit und lebt ihren Beruf nun zwischen Blumen, Bilanzen und Familie.

Westhausen

Mut zum Risiko – das hat Sandra Schmidt-Glöckner bewiesen, als sie vor vier Jahren in Westhausen ihr Blumenatelier eröffnet hat. Ihre Tochter Nina war noch im Krabbelalter, als sich die gelernte Floristin die Frage stellte: „Was mache ich, wenn meine Elternzeit vorüber ist?“ Sie liebt die Herausforderung und machte sich

weiter
  • 440 Leser

„Im Mittelpunkt steht der Mensch“

Leute heute Margot Wagner ist als Sprecherin des Kreisfrauenrats und in vielen weiteren Ehrenämtern aktiv, aber sie ist auch als fröhliche Oma, Gärtnerin, Tierfreundin und Camperin unterwegs.

Ellwangen/Aalen

Ob als Sprecherin des Kreisfrauenrats, in der christlich-sozialen Arbeitnehmerbewegung oder bei der Caritas: „Ich versuche, für Benachteiligte etwas zu bewegen“, beschreibt Margot Wagner die Motivation für ihr vielseitiges Engagement. Zusammen mit Annemarie Engelhardt habe sie sich in der CDU-Frauenunion für die „Charta

weiter

Und plötzlich war sie Gräfin

Leute heute Die gebürtige US-Amerikanerin Anne Gräfin Adelmann erzählt bei „Mein Weg nach Abtsgmünd“ wie sie die Chefin auf Schloss Hohenstadt wurde.

Abtsgmünd

Ihr Leben nahm eine Wendung, als sie Reinhard Graf Adelmann das erste Mal begegnete. „Es war ein kalter Novemberabend“, sagt sie im Gespräch mit Natali Kirchmaier in der Abtsgmünder Zehntscheuer. Anne ging damals über den Campus der Uni in Virginia Beach in den USA, an der sie Betriebswirtschaft studierte und ihr zukünftiger Mann,

weiter

Der Dudelsack spielende Sterngucker

Leute heute Warum Joachim Kranzen sein Instrument besonders gern in der freien Natur spielt. Der Ingenieur engagiert sich darüber hinaus bei der Aalener Sternwarte.

Aalen

Wer in der freien Natur, beim Tierheim Dreherhof, gelegentlich Dudelsacktöne zu hören meint, der hört richtig: Dort bläst Joachim Kranzen. Der 44-jährige Ingenieur frönt seinem Hobby. Und zwar laut. So laut wie drei Trompeten. „Den großen Dudelsack, den spielt man nicht freiwillig in der Wohnung“, sagt Kranzen lachend. Drinnen, in

weiter

Alfred, der Milchprober

Leute heute Alfred Haas (74) zog viele Jahre lang Milchproben bei den hiesigen Bauern. Bei vielen ist er so was wie ein Familienmitglied geworden.

Essingen

Wie wird ein Uhrmacher zum Milchprober?“, fragt der Reporter. „Mal langsam, da muss ich ein wenig aus meiner Lebensgeschichte erzählen“, antwortet der knitze Haas. Der 74-Jährige ist ein Unikum und seine Geschichte alles andere als alltäglich.

Alfred Haas wurde in Essingen geboren, wuchs dort auf und wohnt schon immer unter

weiter
  • 5
  • 554 Leser

„Tanz spricht alle Sinne an“

Leute heute Bernd Brasse hat den Tanzsportclub Blau-Rot Ellwangen gegründet und maßgebliche Aufbauarbeit geleistet. Das Tanzen begeistert ihn noch immer. Am Mittwoch gibt er den Vorsitz ab.

Ellwangen

Seine Leidenschaft galt schon immer dem Tanzen. „Tanz spricht alle Sinne an. Der ganze Körper ist gefordert und die Koordination ist wichtig. Außerdem hält es vital und auch geistig fit“, beschreibt Bernd Brasse, Vorsitzender und Gründungsmitglied des Tanzsportclubs Blau-Rot Ellwangen seine Passion. Schon zu Schulzeiten war er

weiter
  • 719 Leser

Jürgen kennt keine Grenzen

Leute heute Jürgen Sorg lebt mit Handicap. Der Sanitätshelfer und Träger des blauen Aikido-Gürtels meistert sein Leben so selbstbestimmt wie möglich.

Aalen

Manchmal gelingen Dinge, die niemand je für möglich gehalten hätte. Die Hummel zum Beispiel; die fliegt, obwohl manche – übrigens fälschlicherweise – denken, dass das gar nicht geht.

Auch Jürgen Sorg ist so ein kleines Mysterium. Nicht, dass er fliegen kann. Und auch sonst hat er mit einer Hummel nichts gemein. Aber auf welche Art

weiter

Keine Zeit? Kennt sie nicht

Leute heute Luitgard Schreckenhöfer schafft gern und viel im Ehrenamt. In der Begegnung mit Menschen tankt sie Energie. Aber einen Traum hat sie doch noch.

Aalen-Wasseralfingen

Wer Luitgard Schreckenhöfer trifft, der spürt sofort: Diese Frau hat Energie. Viel Energie. Während sie der Reporterin die Wohnungstür im zweiten Stock öffnet, hat sie das Telefon am Ohr. Bittet mit freundlichem Nicken gestikulierend herein, telefoniert dabei „mit meiner Chefin“, wie sie sagt, macht sich Notizen, woran

weiter
  • 5
  • 363 Leser

Mit Lebenslust viel bewegen

Leute heute Juliane Hoffmann arbeitet seit fünf Monaten als Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Aalen und engagiert sich in diversen kulturellen Projekten.

Aalen

Sie will etwas bewegen. Das hat sich Juliane Hoffmann zur Aufgabe gemacht – zum Beispiel als „Mama für Erwachsene“ im betreuten Wohnen der Samariterstiftung, als Mitbegründerin des „Kino am Kocher“, als Mitwirkende in der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA), als ehrenamtliche Deutschlehrerin in der LEA in Ellwangen

weiter

In kleinen und in großen Welten

Leute heute Robert Werner zog 1936 aus Detroit (USA) zunächst aufs Härtsfeld. Er ist Gründungsmitglied des Bundes für Heimatpflege Wasseralfingen.

Aalen

Eine Vielzahl von Tuschezeichnungen und Aquarellen hängt an den Wänden von Robert Werners kleinem Reich im Samaratiterstift in Aalen.

Die meisten dieser von ihm selbst geschaffenen Motive zeigen Szenen aus der Heimat. Unterm Esstisch hat er eine Schachtel mit gerahmten Fotografien, nicht minder beeindruckend.

Die Welt ist klein geworden für den

weiter
  • 322 Leser

Im Einsatz für die Benachteiligten

Leute heute Renate Seilheimer aus Rosenberg hat ihre eigenen Erfahrungen zum Anlass genommen, anderen benachteiligten Menschen unter die Arme zu greifen.

Rosenberg

Renate Seilheimer aus Rosenberg kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: In den frühen Kindheitstagen erkrankte sie an Kinderlähmung und ist seither körperlich behindert. Viele Jahre hat sie mit viel Geschick als Vorsitzende den VdK-Ortsverein in der Gemeinde geleitet. Nach einer erneuten schweren Erkrankung widmet sich die 79-jährige nun

weiter
  • 416 Leser

Organisieren macht ihm Spaß

Leute heute Von Kindesbeinen an engagiert sich Lars Lächele aus Essingen beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) und in der Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde.

Essingen

Das DRK kam zuerst“, erinnert sich Lars Lächele und erzählt von einem Aushang in der Parkschule. Der Freundeskreis beschloss: Da gehen wir hin! Damals war er acht Jahre alt. Später „rutschte“ er ins Organisationsteam, das die Weihnachtsmärkte in Hohenroden und Essingen vorbereitete. Heute ist er stellvertretender Vorsitzender

weiter
  • 454 Leser

Den Kopf voller Erinnerungen

Leute heute Künstlerin und Autorin, beides mit theologischem Hintergrund – Marliese Hackstock-Schmidle hat auch mit 80 Jahren noch viele Leidenschaften.

Bopfingen

Sie hat viel erlebt, Marliese Hackstock, geborene Schmidle. Und nicht alles war schön. Schwer hat sie es gehabt, erzählt sie, und man glaubt es, wenn man ihr eine Weile beim „In-Erinnerungen-Kramen“ zuhört und die Ergriffenheit auf ihrem Gesicht wahrnimmt. Aufgegeben hat sie trotz aller Widrigkeiten nie. „Man muss weitermachen,

weiter
  • 345 Leser

Närrische Sammlerfreude

Leute heute Michael Lappsien (45) aus Fachsenfeld sammelt „Mäskle“ und ist ein Straßenfastnachter von echtem Schrot und Korn.

Aalen-Fachsenfeld

Vor Weihnachten war Michael Lappsien so richtig gefordert. Wie jedes Jahr, wenn ihn seine bessere Hälfte Angelika daran erinnert, die hübschen Sammler-Mäskle vom Staub zu befreien.

„Eine Woche meines Urlaubs geht dafür drauf, aber ich tue es gerne, denn meine Sammlung mit nunmehr 2000 Exponaten ist mir ans Herz gewachsen“,

weiter

Franz Schenk singt den Kalten Markt

Leute heute Der Metzgermeister hat in Bezug auf den „Kalten Markt“ schon Höhen und Tiefen erlebt. Nur eines wird immer besser: die sauren Kutteln.

Ellwangen

Keiner in Ellwangen verkörpert das wichtigste Fest in der Stadt so wie der Metzgermeister Franz Schenk. Das Bild, wie er als Entertainer im Trachtenjanker das traditionelle Kalter-Markt-Lied anstimmt, gehört einfach dazu.

Tatsächlich kann wohl kaum jemand so viel über den „Kalten Markt“ erzählen wie er. Das erste Mal hat er vor

weiter
  • 436 Leser

Das Naturkind liebt es wild

Leute heute An Ute Lüdeking kommt keiner vorbei, der zum OB will. Privat braust die 56-Jährige am liebsten auf ihrer Ducati Monster durch die Straßen.

Aalen

Die kleine Doppelhaushälfte aus den 50ern mit blauen Fensterläden hat ein bisschen was von Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt: Über dem roten Treppengeländer des verandaartigen Eingangs flattern bunte tibetische Gebetsfahnen im Wind. Katzenmama und Katzenkind streunen miauend um den naturbelassenen Tümpel im Vorgarten. Durch die Fenster dringt

weiter
  • 3
  • 909 Leser

Ein Argentinier auf der Ostalb

Leute heute Matias Giovino ist zu Gast bei Familie Weber in Aalen. Der junge Mann absolviert für ein Jahr einen Bundesfreiwilligendienst.

Aalen

Lebensfreude steckt an.“ So lautet das Motto des Reverse-Weltkirchlichen Friedensdiensts, der vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDJKJ) der Diözese Rottenburg-Stuttgart getragen wird. „Die Lebensfreude unseres argentinischen Gasts steckt in der Tat an“, betonen Christine und Georg Weber. In der Zeppelinstraße ist Matias

weiter
  • 316 Leser

Spätstarter mit Leichtathletik-Gen

Leute heute Rainer Strehle (52) ist im Beruf wie auch im Sport beim Leichtathletik-Club Essingen (LAC) ein motivierter Netzwerker mit vielen Ideen.

Essingen

Ja, das stimmt, es gibt bei mir keinen Tag in der Woche ohne Leichtathletik und ich bin froh, dass mir meine bessere Hälfte Andrea den Rücken frei hält und so viel Verständnis für meine Tätigkeit hat.“ Dies sagt Rainer Strehle, der zusammen mit Albrecht Bormann, Hartwig Vöhringer und Jochen Janouschek einer der vier Bereichsvorstände

weiter

50 Jahre im VfR – ohne Fußball

Leute heute VfR-Seniorinnen-Turnen, Wandern, Menschen treffen, die Vesperkirche – die lebensfrohe Aalenerin Karin Weiß hat immer etwas zu tun.

Aalen

Im Jahre 1966 hält die Welt den Atem an. In London erzielt Geoff Hurst ein Tor, das keines ist. Deutschland liegt im WM-Finale 3:2 zurück und verliert am Ende 4:2.

Im selben Jahr tritt Karin Weiß in den VfR Aalen ein. An das Wembley-Tor erinnert sie sich, Fußball ist aber bis heute nicht ihr Sport geworden, wie sie sagt. „Ich war einmal

weiter
  • 339 Leser

Klaus Köhle ist der Kümmerer

Leute heute Der 67-Jährige Aalener setzt sich als Christ für die Umwelt ein. Der pensionierte Bürgermeister ist als Netzwerker ständig unterwegs.

Aalen.

Wer im Internet nach Klaus Köhle sucht, erhält 55 500 Treffer. Die gelten freilich nicht alle nur dem gebürtigen Aalener. Doch zahlreiche Hinweise erzählen beim ersten Blick davon, was der rüstige Pensionär so alles stemmt; etwa als Dozent, Moderator, Ansprechpartner und Vorstandsmitglied.

Das braucht Motivation und viel Bereitschaft, sich ehrenamtlich

weiter
  • 3
  • 679 Leser

„Inklusion ist Gesetz, kein Geschenk“

Leute heute Jonas Beck (30) aus Westhausen hat eine schier unglaubliche Lebensgeschichte hinter sich. Athetose mit Ataxien heißt seine Behinderung, eine cerebrale Bewegungsstörung.

Westhausen-Westerhofen

Seit diesem Jahr hat Jonas Beck seinen „Bachelor of Arts“ in der Tasche: Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge.

„Das grenzt an ein Wunder.“ So hieß es vor Jahren am Kinderzentrum in München, als die sensationelle Entwicklung von Jonas begutachtet wurde. Dabei waren die Prognosen nach

weiter
  • 419 Leser

Gekämpft, geheult, gerechnet

Leute heute „Schleckerfrau“ Maria Becker aus Hüttlingen wagte nach dem Aus der Drogeriekette Schlecker als „dekomarie“ den Sprung in die Selbstständigkeit.

Hüttlingen

Vom endgültigen Schlecker-Aus erfuhr Maria Becker aus dem Radio. 20 Jahre lang war die Drogeriekette ihr Arbeitgeber. Anfangs in der Filiale in Unterkochen, dann Wasseralfingen, bis zur Schließung in Hüttlingen.

Schlusslicht sein: Sie hat die Scheiben abgeklebt, die Tür ein letztes Mal verschlossen und den Schlüssel in einem Umschlag an

weiter

Der Fahrradpapst von Reichenbach

Leute heute Siegfried Kucher schwingt sich mit seinen 90 Jahren allwöchentlich aufs Rennrad und spult an einem einzigen Tag bis zu 100 Kilometer ab.

Westhausen-Reichenbach

Er ist einfach eine coole Socke: Siegfried Kucher ist mit seinen 90 Jahren Reichenbachs derzeit ältester Bürger. Und gleichzeitig Reichenbachs erfahrenster amtierender Rennradpilot. Wöchentlich spult der Siggi auf dem Sattel seines schmal bereiften aber unmotorisierten Drahtesels 70 bis 100 Kilometer herunter. An einem einzigen

weiter