Unfallverursacher hat keinen Führerschein

Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro

Schwäbisch Gmünd. Ein 31-jähriger Autofahrer wendete am Mittwochabend sein Fahrzeug auf der Buchstraße und stieß dabei gegen 21 Uhr mit einem 23-jährigen Fahrer zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nach Polizeiangaben entstand an den beiden Unfallfahrzeugen ein Schaden von rund 7000 Euro.

© Schwäbische Post 30.11.2017 09:11
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.