Einhorntunnel gesperrt

Unfallaufnahme versperrte Weg.
  • Foto: Archiv

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem Auto fuhr eine 25-Jährige am Mittwoch gegen 17 Uhr im Einhorntunnel auf einen Lkw auf. Dabei entstand Schaden von rund 1000 Euro, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Zur Unfallaufnahme musste der Tunnel kurzzeitig voll gesperrt werden.

© Schwäbische Post 07.12.2017 08:18
3775 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.