Regionalvideos

Ein launischer Wochenstart

Am Montag gehen die Werte wieder etwas zurück, bis 22 Grad.

Unglaubliche 28 Grad zeigte das Thermometer am Sonntag auf der Fahrt nach Gmünd an - und das Ende April. Doch für die mittlerweile schon dritte April-Dekade ist das noch nicht mal ein neuer Rekord. Denn vor ziemlich genau sechs Jahren, am 28. April 2012, war es im Ostalbkreis mit über 30 Grad noch einen Ticken heißer. Das war allerdings

weiter

Wie gut komme ich rauf auf den Braunenberg?

Sattelfest Es ist ein Test ohne Stress und Zeitdruck: Bei der ersten „Meilensteinkontrolle“ ging’s für die neuen Teilnehmer am Fitnessprogramm „Sattelfest“ vom Alfing-Parkplatz eine gut fünf Kilometer lange Strecke bis hoch auf den Braunenberg. Um sich selbst zu testen und sein Leistungsvermögen beim Programm-Start auszutesten.

weiter

„Wir sind die nebelfreie Stadt“ auf dem Marktplatz

Flashmob Theater auf dem Marktplatz? Am Samstag, zur allerbesten Marktzeit? „Wir sind die nebelfreie Stadt“ erscholl es aus zahlreichen Kehlen am Marktbrunnen. Unter der Leitung von Thomas Haller gaben die Akteure Einblicke in die neue, gleichnamige Produktion des Theaters der Stadt Aalen. Das Stück ist zu erleben am Freitag, 4. Mai, um

weiter

"Wir sind die nebelfreie Stadt" auf dem Marktplatz

Flashmob am Samstag zur Marktzeit gibt Einblick in die neue Theaterproduktion

Aalen. Nanu? Theater auf dem Marktplatz? Am Samstagvormittag, zur allerbesten Marktzeit? „Wir sind die nebelfreie Stadt“, erscholl es aus zahlreichen Kehlen am Marktbrunnen. Unter der Leitung von Thomas Haller gaben die Akteure Einblicke in die gleichnamige neue Produktion des Theaters der Stadt Aalen. Das komplette Stück ist zu erleben

weiter

Fünf Wohnungen in Gmünd nach Brand unbewohnbar

Feuer In der Bismarckstraße brennt am Freitag ein Mehrfamilienhaus. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf 250 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd

Grauer Rauch steigt aus dem Dach des Mehrfamilienhauses in der Bismarckstraße 11 in Gmünd. Der Dachstuhl des Gebäudes steht in Flammen. Der Notruf ging am Freitagmittag gegen 13.50 Uhr ein, wie Alexander Kolb von der Gmünder Polizei sagt. „Verletzte Personen gibt es keine“, sagt Tobias Gerhard vom Deutschen Roten Kreuz.

weiter

Ein sommerlicher Start ins Wochenende

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht viel: Bis 27 Grad.

26, 26,4 und 23,6. Nein, das ist nicht irgendein mysteriöser Code. Sondern ein paar Höchsttemperaturen vom Donnerstag - und das Mitte April. Am wärmsten war es dabei natürlich in Schwäbisch Gmünd ;-) Für neue Dekaden-Rekorde reichte es aber nicht. Möglicherweise gibt es diese aber am Freitag. Die Temperaturen

weiter

Ein sommerlicher Start ins Wochenende

Am Freitag ändert sich beim Wetter nicht viel: Bis 27 Grad.

26, 26,4 und 23,6. Nein, das ist nicht irgendein mysteriöser Code. Sondern ein paar Höchsttemperaturen vom Donnerstag - und das Mitte April. Am wärmsten war es dabei natürlich in Schwäbisch Gmünd ;-) Für neue Dekaden-Rekorde reichte es aber nicht. Möglicherweise gibt es diese aber am Freitag. Die Temperaturen

weiter

Am Donnerstag scheint wieder die Sonne

Dazu steigen die Werte auf bis zu 26 Grad – somit gibt es den ersten Sommertag des Jahres.

Unterschiedlicher kann ein Wetter nicht sein. Genau heute vor einem Jahr lag auf der Ostalb eine geschlossene Schneedecke (siehe anhängende Fotos). Dafür ist es jetzt sommerlich warm. Der Donnerstag wird wieder ein klasse Tag. Es scheint den ganzen Tag über die Sonne, es sind wenn überhaupt nur wenige harmlose Wolken unterwegs.

weiter

Am Mittwoch gibt es erneut viel Sonnenschein

Die Werte steigen auf bis zu 24 Grad. Gegen Ende der Woche wird es noch etwas wärmer.

Wer am Dienstag zu wenig Sonne abbekommen hat, kann das am Mittwoch problemlos nachholen. Es gibt nämlich wieder viel Sonnenschein. Dazu steigen die Werte noch etwas an, maximal 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 Grad werden es in Ellwangen, 22 gibts in Bopfingen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter

Feuerwehr an der Ritterschule

Sicherheit Wie die Retter den Ernstfall üben: Sie bringen Menschen aus der Berufsfachschule für Altenpflege über Leitern aus dem Gebäude.

Aalen

Dienstagmorgen, 10 Uhr: Die Feuerwehr manövriert ihr großes Drehleiterfahrzeug in die Straße an der Stadtkirche. Zwölf Fenster der DAA-Altenpflegeschule im ersten und zweiten Stock der ehemaligen Ritterschule sind weit offen. Neugierig und ein bisschen aufgeregt drängeln sich zahlreiche junge Frauen und wenige Männer in den Öffnungen. Passanten

weiter

Von Tag zu Tag wird es sommerlicher

Am Dienstag wird es freundlich und warm

Der Montag ist vorbei und somit haben wir den "kühlsten" und wolkenreichsten Tag der Woche bereits hinter uns gelassen. Ab Dienstag geht es nämlich Schritt für Schritt in den Sommer. Und das Mitte April. Es steht eine ungewöhnlich warme Wetterlage ins Haus, die schon an den Rekord-April 2007 erinnert. Damals gab es auf der Ostalb

weiter

Tobias Schneider wird Bürgermeister

Wahl In Rosenberg stimmen am Sonntag 61,8 Prozent der Wähler im zweiten Wahlgang für den 36-jährigen Diplom-Verwaltungswirt, der damit bald der neue Chef im Rathaus sein wird.

Rosenberg

Es ist kein haushoher Sieg für Tobias Schneider, aber doch ein deutlicher. Im ersten Wahlgang vor drei Wochen führte er mit gerade einmal 24 Stimmen vor Stefan Jenninger. Im zweiten Wahlgang haben nun 914 Wähler (61,8 Prozent) für Tobias Scheider gestimmt und 558 (37,7 Prozent) für Stefan Jenninger. Das ist ein Unterschied von 356 Stimmen.

weiter

Wieder sind es die einfachen Fehler

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen zeigt zwar einen leichten Aufwärtstrend, verliert aber auch beim FC Carl Zeiss Jena mit 2:3 (0:1). Vollmann: „Zwei Tore haben wir dem Gegner vorbereitet.“

Nach dem Schlusspfiff bildeten die Profis des VfR Aalen einen Kreis. Sie demonstrierten bewusst Geschlossenheit. Jene Einheit zeigte die Elf von Trainer Peter Vollmann endlich auch wieder auf dem Platz. Und sie spielte leidenschaftlich – zumindest in den zweiten 45 Minuten. Dass die Partie bei Carl Zeiss Jena trotzdem mit 2:3 (0:1) verloren ging,

weiter

60-jähriger Autofahrer bei Zusammenstoß mit Sattelzug getötet

Unfall Ein 60-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße bei Mutlangen am Freitagmittag tödlich verunglückt. Der Mann war aus Schwäbisch Gmünd in Richtung Spraitbach/Gschwend unterwegs, als er gegen 13.50 Uhr zwischen der Kreuzung Richtung Lindach und der Kreuzung Richtung Pfersbach nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte

weiter

Ein insgesamt freundliches Wochenende steht an

Am Samstag und Sonntag zeigt sich häufiger die Sonne, bis 21 Grad

Nach einem recht kühlen, windigen und teils nassen Freitag, wird es am Wochenende schon wieder freundlicher und auch wärmer. Am Samstag zeigt sich bei maximal 19 bis 21 Grad häufiger die Sonne, teilweise sind aber auch mal dichtere Wolken unterwegs. 19 Grad gibt es in Ellwangen, 20 in Aalen und Bopfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter

Sie putzt die Weststadt sauber

Saubere Stadt Anneliese Hennig zieht seit einem dreiviertel Jahr zwei Mal täglich durch die Weststadt, um das aufzuklauben, was andere fallen lassen.

Aalen

Was andere fallen lassen, das klaubt Anneliese Hennig auf. Die 71-jährige Aalenerin hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie putzt anderen hinterher, räumt für Fremde den Müll weg – auf öffentlichen Geh- und Spazierwegen, an Straßenrändern, Bushaltestellen, Schulhöfen und Spielplätzen. Freiwillig, täglich; morgens drei Stunden, abends zwei Stunden.

weiter

Am Freitag wird es vorübergehend kühler und wechselhafter

Nach einem eher wechselhaften Freitag, wird es am Wochenende schon wieder besser und auch wärmer

Am Freitag wird es zur Abwechslung deutlich wechselhafter und auch kühler. Es können sich den Tag über einige Schauer bilden, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Da der April bislang viel zu trocken war, (der März ebenso) tut der Regen der Natur in der momentanen Wachstumsphase aber gut. Die Höchstwerte gehen

weiter

Peter Vollmann bleibt im Amt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hält auch nach der Pokal-Blamage am Trainer fest. Innerhalb des Teams stimmt es aber längst nicht mehr. Jetzt geht es bei Carl Zeiss Jena um Schadensbegrenzung.

Peter Vollmann saß in der Nacht nach der Pokal-Pleite in Ulm bis 3.30 Uhr vor dem Fernseher. „Und um 5.30 Uhr bin ich wieder aufgewacht“, sagt der Trainer des VfR Aalen, der auch am Donnerstagmorgen bei der üblichen Pressekonferenz zum anstehenden Spiel noch immer tief betroffen war. Und so war die Drittliga-Partie am Samstag beim FC Carl

weiter

Sonne und teils dichte Wolken wechseln sich am Donnerstag ab

Auch der Donnerstag wird recht ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Spitzenwerte pendeln sich bei 19 bis 22 Grad ein. 19 Grad gibt es in Elchingen, 20 in Ellwangen und Bopfingen, 21 werden es in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd kann es noch einen Ticken wärmer werden. Am Freitag wird es deutlich wechselhafter.

weiter

Wo der „Schlauch“ in Deckung ging

Stadtgeschichte Unterhalb des Saumwegs am Rötenberg haben die Erschließungsarbeiten der Wohnungsbau Aalen zwei offene Zugänge in einen unterirdischen Schacht zutage gefördert.

Aalen

Es ist ein von vielen vergessenes Stück Stadtgeschichte, das jetzt unterhalb des Saumwegs am Rötenberg während der Erschließungsarbeiten für die neuen Punkthäuser der Aalener Wohnungsbau ans Licht gekommen ist: Mehrere Zentimeter unter der Erdschicht sind zwei nebeneinanderliegende offene Eingänge zum Vorschein gekommen. War das wohl einmal der

weiter

Ein freundlicher Mittwoch

Am Mittwoch sind Schauer und Gewitter kein Thema.

Nun ist sie also offiziell eröffnet – die Gewittersaison 2018. Am späten Dienstagnachmittag bildete sich im Raum Königsbronn eine kleine Gewitterzelle. Diese zog dann weiter in den Ostalbkreis. Doch bereits nach wenigen Minuten war der "Spuk" wieder vorbei. Am Mittwoch sind Schauer und Gewitter kein Thema. Es gibt eine freundliche

weiter

Leicht wechselhafter Dienstag

Am Dienstag gehen die Werte wieder etwas zurück.

Auch am Montag feierte die Ostalb wieder eine Ü20-Party. Selbst auf dem Aalbäumle (auf über 700 Meter) wurde die 20 Grad-Marke geknackt. Am Dienstag gehen die Werte aber wieder zurück. Im Schnitt liegen sie bei maximal 15 bis 18, örtlich auch 19 Grad. Die 15 Grad gibts in Elchingen, 16 Grad werden es in Ellwangen, 17 in Aalen

weiter

Die neue Woche startet ordentlich

Auch am Montag zeigt sich die Sonne häufiger.

Viel besser konnte das Wetter an einem Wochenende im April eigentlich gar nicht sein. Sonne satt und Temperaturen bis 23 Grad. Neue Dekadenrekorde gab es aber nicht. Zum Start in die neue Woche ändert sich bei den Temperaturen eigentlich nicht sonderlich viel. Diese liegen bei 19 bis 22 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter,

weiter

Ein sehr freundliches Wochenende steht an

Am Samstag und Sonntag gibt es viel Sonnenschein: Höchstwerte bis 23 Grad

Der Freitag brachte uns schon einen Vorgeschmack auf das Wochenende. Durch den spürbaren Ostwind waren die Höchstwerte aber noch etwas gedämpft. Am Samstag scheint den ganzen Tag über die Sonne. Es sind (wenn überhaupt) nur wenige harmlose Wolken unterwegs. Die Höchstwerte liegen um 20 Grad. Am Sonntag steigen die Werte

weiter

Nach dem April-Wetter folgt ein frühsommerliches Wochenende

Ab Freitag wird es wieder deutlich freundlicher und wärmer, am Sonntag bis 23 Grad.

Wenn es einen Preis für "typisches Aprilwetter" geben würde, dann hätte der Donnerstag groß abgeräumt. Denn mehr April-Wetter ging fast nicht. Teils kräftige Schauer, etwas Sonne und Wind. Doch das wechselhafte Wetter ist ab Freitag schon wieder Geschichte, denn ein klasse Wochenende steht vor der Tür. Am Freitag

weiter

Ein unbeständiger Donnerstag

Am Donnerstag gehen die Werte wieder zurück, dazu wird es wechselhaft.

Der Donnerstag bringt uns typisches April-Wetter mit ein paar Schauern, Wind (teilweise gibt es starke Böen) und auch etwas Sonne. Die Höchstwerte gehen im Vergleich zum Mittwoch zurück und erreichen maximal 10 bis 13 Grad. Die 10 Grad gibts in Röthardt, 11 werden es in Bopfingen und Ellwangen, 12 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Ein zweigeteilter Mittwoch

Am Mittwoch ist es erst lange freundlich, ab dem späten Nachmittag sind örtlich gewittrige Schauer möglich.

Erstmals in diesem Jahr wurde am Dienstag im Ostalbkreis die 20 Grad-Marke geknackt. Und  auch am Mittwoch wird es ähnlich warm. Die Spitzenwerte erreichen maximal 19 bis 21 Grad. Die 19 Grad gibts in Bartholomä, 20 werden es in Ellwangen und Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 21 Grad. Das Wetter dazu wird zweigeteilt.

weiter

Fabrikhalle im Fachsenfelder Gewerbegebiet steht in Flammen - eine Million Euro Schaden

Aalen-Fachsenfeld. Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr in der Nacht auf Karfreitag ausrücken. Gegen 2 Uhr stand die Fabrikhalle eines Herstellers von Stahlbetonfertigteilen im Fachsenfelder Gewerbegebiet "Im Loh" (Brenner-Bau) in Flammen. Die gute Nachricht: Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, soweit bislang bekannt. Der

weiter

Am Donnerstag beruhigt sich das Wetter wieder

Am Gründonnerstag sind am Vormittag noch einzelne kurze Schauer möglich. Im weiteren Tagesverlauf ist es dann meist trocken, allerdings überwiegen die Wolken. Mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die Spitzenwerte gehen im Vergleich zum Mittwoch wieder etwas zurück und erreichen maximal 6 bis 9, örtlich auch

weiter

Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich

Die erste Tagehälfte des Mittwoch wird die klar bessere. Es ist meist trocken, einzelne kurze Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Im Laufe des Nachmittags wird es aber sehr ungemütlich: Es kann teils kräftig regnen, dazu frischt der Westwind stark auf und erreicht in den stärksten Böen etwa 60 Kilometer pro Stunde

weiter

Der Argo – das amphibische Multitalent der Aalener Malteser

Rettungsdienst Aus ganz Deutschland erhalten die Helfer Anfragen, um dort auszuhelfen, wo sonst niemand mehr durch das Gelände kommt.

Aalen

Schlamm, Matsch, unwegsames Gelände und ein medizinischer Notfall – er kommt durch, wo alle anderen Fahrzeuge kapitulieren: der Argo. Das amphibische Multitalent der Aalener Malteser ist vermutlich einzigartig im süddeutschen Raum.

Peter Schmidt, stellvertretender Stadtbeauftragter der Malteser in Aalen, ist sichtlich stolz auf dieses Fahrzeug

weiter

Tims Wetterblog

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Fast könnte man meinen, dass der März wintertechnisch das nachholen muss, was der Januar vergeigt hat. Derzeit ist der erste meteorologische Frühlingsmonat nämlich über ein Grad kälter als der Januar. Jetzt aber kommt der Vorfrühling. Der Samstag wird sehr ordentlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab, und die Spitzenwerte

weiter

Das Glück der Ostalb-Bauern in vielen Fotos und Videos

Landwirtschaft Rund 100 Landwirte haben uns Hunderte Motive zugeschickt – wir zeigen Sie in der Bildergalerie am Ende dieses Artikels und am Samstag auf einer Doppelseite.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Liebe Ostalb-Bauern!

Eine gewagte Wette und ihre schönen Folgen: Auf der Bauerntagung bei der SchwäPo und Gmünder Tagespost hatte ich gewettet, dass sich keine 50 Bäuerinnen und Bauern finden, die uns Fotos und Videos von ihren Höfen schicken. Ich habe krachend verloren! Rund 100 Landwirte haben mitgemacht und uns mehr als 400

weiter

Tarifstreit: Proteste auf dem Marktplatz

Streik Etwa 300 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Aalen und Umgebung waren am Donnerstag dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik gefolgt. Mittags versammelten sie sich zu einer Kundgebung vor dem Aalener Rathaus. Im Tarifstreit fordert Verdi sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro monatlich. Wo die Beschäftigten der Schuh

weiter

Bis zu 10 Grad am Wochenende

Am Freitag beruhigt sich das Wetter langsam wieder. Es dominieren zwar weiterhin die Wolken, Schauer sind aber nahezu kein Thema mehr. Mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die Spitzenwerte steigen nochmals an, und erreichen maximal 5 bis 8 Grad. Die 5 Grad gibts in Elchingen, 6 werden es in Ellwangen, 7 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Hunderte streiken vor dem Rathaus

Tarifverhandlungen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Aalen und Umgebung fordern mehr Lohn – außerdem attraktivere Arbeitsbedingungen für den Fachkräftenachwuchs.

Aalen

Gutes Geld für gute Arbeit, ihr seid es wert“, ruft Ilka Ulrich, Sekretärin der Gewerkschaft Verdi, den etwa 300 Menschen zu, die sich vor dem Aalener Rathaus versammelt haben. An diesem Donnerstag hat Verdi die Beschäftigten im öffentlichen Dienst zum Warnstreik aufgerufen.

Sechs Prozent mehr Entgelt, mindestens 200 Euro monatlich mehr

weiter

50-Punkte-Marke im Visier des VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Im Flutlichtspiel am Freitagabend (19 Uhr) will der VfR Aalen in Zwickau den ersten Sieg gegen die Sachsen feiern. Mit Welzmüller. Aber erneut ohne Morys? Von Werner Röhrich

Mit dem 1:0-Erfolg gegen Rostock hat sich der VfR Aalen in eindrucksvoller Weise für die 1:6-Schlappe die Woche zuvor in Magdeburg rehabiltiert. Jetzt soll die 50-Punkte-Marke angestrebt werden. Ein Dreier beim Flutlichtspiel am Freitagabend (19 Uhr) in Zwickau wäre der nächste Schritt dafür.

43 Zähler hat der VfR Aalen derzeit auf seinem Konto und

weiter

Ein Wiedersehen, das Freude macht

Benefizkonzert Das Heeresmusikkorps Ulm spielt vor über 800 Zuhörern in der Rundsporthalle Musik jüdischer Komponisten für den guten Zweck.

Ellwangen

Das Heeresmusikkorps Ulm ist und bleibt Ellwangen verbunden. Das wurde beim Benefizkonzert in der Rundsporthalle deutlich: Über 800 Gäste strömten zum ersten Auftritt der Ulmer seit vier Jahren in ihrer „Geburtsstadt“ – schließlich war das Korps 1956 in der Ellwanger Reinhardt-Kaserne aufgestellt worden.

Eine ganz aktuelle

weiter

Am Mittwoch wird es freundlich

Der Mittwoch wird ein freundlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Temperaturen steigen etwas und liegen bei maximal 0 bis 4 Grad. Die 0 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 1 werden es in Röthardt, 2 in Ellwangen, 3 in Aalen, Hüttlingen und Wasseralfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 4 Grad. Am

weiter

112 auf Top-Niveau: Mit dem Notruf startet die Erste Hilfe

DRK-Leitstelle Mit einer neuen Computer-Software können die Lebensretter jetzt noch viel besser reagieren und wertvolle Zeit gewinnen.

Aalen

Es gibt Termine im Journalistenleben, da fühlt man sich nachher besser als vorher. Der Besuch in der Integrierten Leitstelle im DRK-Zentrum war so einer. Hier landen die 112-Notrufe aus Ostalbkreis und Kreis Heidenheim. Und das sind sehr, sehr viele - etwa 196000 pro Jahr. Von hier aus werden auch der Rombachtunnel und der Einhorn-Tunnel in Schwäbisch

weiter

Auch am Dienstag bleiben uns die kalten Temperaturen erhalten

Zum Wochenstart erinnerte nur das lange Hell sein daran, dass bald der Frühling auch kalendarisch startet. Mittlerweile geht die Sonne zwei Stunden später unter, als noch an Weihnachten. Vielerorts gab es am Montag erneut einen Eistag. Und eine große Milderung ist auch am Dienstag nicht in Sicht, im Gegenteil. Die Werte pendeln sich

weiter

Nur in Waldhausen rollt der Ball

Fußball, Kreisliga B IV Fünf Stunden Arbeit für zwei Spiele: SV Waldhausen räumt den Kunstrasen frei.

Um 7.30 Uhr legten die Schaffer vom SV Waldhausen los, gegen 12.30 Uhr am Sonntagmittag war der Platz geräumt. „Fast 20 Leute haben mitgearbeitet, und die Stadt Aalen hat uns mit ihrer Schneefräse toll unterstützt“, so SV-Spielleiter Harald Drabek.

Die erste Mannschaft punktete (siehe Extra-Bericht), für die zweite Mannschaft wurde der Arbeitsaufwand

weiter

In die Welt der Wissenschaft eintauchen

Naturwissenschaft Bei der Eröffnung des neuen explorhino Science Centers der Hochschule Aalen erleben die vielen Besucher 120 Phänomene auf 1000 Quadratmetern.

Aalen

Oma, Opa, Mama, Papa und Kinder – alle sind sie vergangenen Samstag zur Eröffnung des neuen explorhino Science Centers der Hochschule Aalen gekommen. Um 9 Uhr öffneten die Pforten zu einer Welt, die Naturwissenschaften anhand praktischer Beispiele erklärt. Der Zeiger springt auf 9.15 Uhr, der siebenjährige Willi flitzt durch das Foyer.

weiter

Das tragische Ende von Olaf

Tiere Wie ein Wildschwein aus einem Freigehege in Wasseralfingen entkommt, zwei Jogger erschreckt, ins Klinikum eindringt und schließlich erlegt wird.

Aalen

Das ist die tragische Geschichte von Olafs Ende. Olaf war ein junges Wildschwein, das bis Dienstagabend in der Nähe von Wasseralfingen lebte, in einem Freigehege. Drei Perspektiven der letzten Stunden:

1 Jens Manz ist sich zu 100 Prozent sicher: „Das war das Wildschwein, das auch im Ostalb-Klinikum war.“ Genau vor diesem Tier sei weiter

Kein Debakel wie zuletzt in Magdeburg

Fußball, 3. Liga Vor dem Spiel am Samstag gegen Hansa Rostock hat sich VfR Aalens Präsidiumssprecher Vogt das Team zur Brust genommen.

Es kommt nicht oft vor, dass sich VfR Aalens Präsidiumssprecher Roland Vogt die Mannschaft zur Brust nehmen muss. Nach dem 1:6-Debakel am vergangenen Sonntag in Magdeburg setzte eine Standpauke. Ob die Ansprache Wirkung gezeigt hat, wird das Heimspiel gegen Hansa Rostock am Samstag (14 Uhr) in der Aalener Ostalb-Arena zeigt. Angesichts der Personalnot

weiter

So wird das Wetter in den nächsten Tagen/Winterrückblick

Am Donnerstag ist es erst noch freundlich, allerdings wird es im Laufe des Tages immer wolkiger. Es bleibt aber trocken. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 12 Grad. Die 9 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 10 werden es in Röthardt und Ellwangen, 11 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 12 Grad. Es weht außerdem ein

weiter

Tonnenschwere Maßarbeit am Schloss

Land investiert Ein riesiger Kran lupfte am Mittwoch das Stahlgerüst für einen Personenaufzug über das Residenzgebäude hinweg - auf den Zentimeter genau.

Ellwangen

Das hört sich ganz locker an: Für einen Aufzug im Innenhof des Ellwanger Schlosses, neben dem Eingang zum Schlossmuseum, wurde am Mittwoch ein Stahlgerüst in den Hof gehoben und montiert – als würde man ein Jojo auf der einen Seite hochschnellen und auf der anderen wieder herunter sausen lassen.

Hat sich was. Es war eine Plackerei,

weiter

Wildschwein zu Besuch im Krankenhaus

Schweinerei Am Dienstagnachmittag hat eine junge Wildsau einen Abstecher ins Ostalb-Klinikum gewagt.

Aalen. Ins Krankenhaus begeben hat sich ein junges Wildschwein am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr. Allerdings wohl nicht, weil es an der Schweinepest erkrankt gewesen wäre. Es lief aus dem nahen Wald ins Foyer des Ostalb-Klinikums und drehte dort eine Runde. Einer alarmierten Polizeistreife gelang es, das Tier wieder aus dem Klinikgebäude zu vertreiben.

weiter