Sortierung:
Artikel pro Seite:

Lars Reckermann singt zum Abschied „Gute Nacht Freunde“

„Gute Nacht Freunde – Es ist Zeit für mich zu gehen“, mit diesem schönen Lied von Reinhard Mey verabschiedete sich Lars Reckermann singend von der Ostalb, begleitet an der Gitarre von SchwäPo-Redakteur Alexander Gässler. Ziemlich genau drei Jahre war lang Reckermann Chefredakteur von Gmünder Tagespost und Schwäbischer Post. weiter

OAG-Chef Dieter Kiem verabschiedet

Bewegte Feierstunde in der Aula – Wie Schüler, Eltern, Lehrer und Amtsträger den scheidenden Schulleiter würdigen

17 Jahre lang hat er das Ostalb-Gymnasium Bopfingen geleitet: Jetzt ist Oberstudiendirektor Dieter Kiem feierlich verabschiedet worden. Mit vielen Lob- und Dankesworten, die Inka Kaufmann für die Schülerschaft jovial auf den Punkt brachte: „Sie haben Ihren Job als Schulleiter spitzenmäßig erledigt.“ weiter

Hinze holt den Triathlon-Sieg

Ausdauersport, „17. VR-Bank Freizeit Triathlon“: Fast doppelt so viele Teilnehmer wie letztes Jahr

Mit fast doppelt so vielen Startern wie im vergangenen Jahr war der „17. VR-Bank Freizeit Triathlon“ das sportliche Event der Ellwanger Heimattage am Samstagnachmittag. Mit 400 Metern Schwimmen, 28 Kilometern Fahrradfahren und 6 Kilometern Laufen war das nicht nur für die trainierten Triathleten der rund 200 Starter ein angenehmes weiter

Leserbilder der Woche

Das sind unsere Leserbilder der Woche als Slideshow. Viel Vergnügen beim Anschauen! Dieses Foto hat Dietmar Schmid eingeschickt. Er nennt es „Auf der Mauer – Lebenskraft der Natur“. Fotos gerne an: leserfotos@inschwaben.de
weiter

Kunstwerk mit Kurbel und Pfeife

Besuch in der Drehorgelwerkstatt und Vorfreude auf den Drehorgeltag beim Kapfenburgfestival

Ist das eine coole Idee: 30 Drehorgeln geben sich ein Stelldichein. Schön anzusehen, interessant anzuhören. Witzig. Und kreativ. Denn es gibt Moritaten und ein Drehorgelkonzert und eine Ostalb-Komposition für Drehorgeln und Saxophon. Von Uwe Renz. Grund genug, das Instrument kennenzulernen beim Besuch in einer Drehorgelwerkstatt. weiter

Triumph-Mitarbeiter protestieren

300 Menschen ziehen lautstark durch die Stadt – Kundgebung gegen Standortschließung in Aalen

Mit Trillerpfeifen, Fahnen und Plakaten haben rund 300 Triumph-Mitarbeiter in Aalen gegen den geplanten Stellenabbau des Unternehmens protestiert. Dabei stellte IG-Metall-Bevollmächtigter Roland Hamm einen Plan vor, wie der Logistikstandort Aalen doch noch gerettet werden könnte. weiter

Schnepfgelände: Weinmann hält Wort

Investor reißt Ruine am Wasseralfinger Stefansplatz ab

Aufatmen in Wasseralfingen. Der Bagger ist angerückt, um der Schnepfruine den Rest zu geben. Ab Dezember soll das Gelände neu bebaut werden. weiter

Picknick soll den Marktplatz schmackhaft machen

Das erste Marktplatzpicknick auf dem Ellwanger Marktplatz lockte am Samstag Hunderte von Besuchern an. Stars waren auf jeden Fall die Miniköche, die aus Zutaten, frisch vom parallel laufenden Wochenmarkt, Köstlichkeiten zauberten. Als kleine Überraschung gab es zur Musik der Gruppe Alegria neue große weiße Sonnenschirme. Zu den Schirmen soll sich weiter

Am Ipf beginnt eine neue Grabung

Das hat die Archäologen dazu gebracht, Bopfingens Hausberg noch einmal zu untersuchen

Am Ostfuß des Ipfs tut sich was. Bopfingens Wahrzeichens ist erneut ins Interesse eines Forschungsprojekts gerückt. „Ipf 3.0“ heißt die Grabungsaktion, die unter der Leitung von Professor Rüdiger Krause am Montag begann. Der Experte und sein Team hoffen, bis Ende August eine Toranlage mit zwei Bastionen zu finden. weiter

Zwei Aalener Sieger beim Jubiläum

30. Stadtlauf kam beim Publikum sehr gut an – Estner wiederholt Vorjahressieg im Hauptlauf

Bilderbuchwetter und zwei Aalener Siege durch Leyla Emmenecker und Joachim Krauth beim Jubiläum: Besser konnte der 30. Aalener Stadtlauf gar nicht verlaufen. Vorjahressieger Johannes Estner hatte auch im „Baustellenslalom“ keinen Konkurrenten zu fürchten: in 33:53 Minuten war er über eine Minute schneller als der Zweite. weiter