Böhmisches Festessen von der Mama

Oschtalbkoscht Dagmar Baźant serviert in der Gaststätte im Tennisheim Bettringen als Tagesgerichte einige Spezialitätenaus ihrer alten Heimat, zum Beispiel böhmischen Sauerbraten mit Knödeln.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Böhmische Küche? „Das ist eine eher schwere Kost, vergleichbar mit bayerischen Spezialitäten“, erklärt David Baźant. Und sofort kommt der 39-Jährige ins Schwärmen: „Aus Böhmen kommen gute Musik und deftige weiter

Zum friedlichen Miteinander

Projekt Elf Aalener Schulen machen mit – Die Schüler schaffen gemeinsam bis zum Internationalen Festival im Juli ein ganz besonderes Kunstwerk.

Aalen

Respekt. Darum geht es in einem Kunstprojekt, an dem elf Aalener Schulen beteiligt sind. Das Ziel: Bis zum Internationalen Festival im Juli sollen die Schüler „100 Wege für ein friedliches weiter

In die Spur – jetzt oder nie

Langlauf. Nach einer Woche mit viel Wind und wenig Schnee macht der Neuschnee vom Wochenende endlich die Langlaufbedingungen optimal.

Aalen

Im Minutentakt kommen und gehen Autos auf dem Parkplatz kurz vor Brastelburg. Langlaufbegeisterte ziehen sich aus dem Kofferraum ihrer Wagen heraus ihre Skikluft an entscheiden sich für eine der vier Loipen. Vom Profi bis zum Anfänger, vom Student bis zum weiter

Den Kapitän zieht es auf die Insel

Fußball, 3. Liga Paukenschlag im Trainingslager: Markus Schwabl hat den VfR Aalen verlassen. Der 26-Jährige wechselt zum englischen Drittligisten Fleetwood Town.
Es waren emotionale Szenen am Dienstagvormittag in La Manga. Die Mannschaft trainierte zunächst ohne Markus Schwabl. Der Rechtsverteidiger kam später mit dem Taxi zum Platz. In Jeans und mit Mütze. Und mit gepackten Koffern. Es war wohl der letzte Auftritt des Kapitäns beim weiter

Was die Profis drunter tragen

Fußball, 3. Liga Stollen oder Nocken? Die Spieler des VfR Aalen setzen im Training auf Bequemlichkeit. Im Wettkampf aber kommen 11 bis 15 Millimeter lange Eisen zum Einsatz.
Sie sind die Lebensversicherung der Fußballer: die Schuhe. Vier bis sechs Paare hat jeder Profi des VfR Aalen. Mindestens. Und die kommen unterschiedlich zum Einsatz. Die entscheidende Frage lautet dabei: fest mit dem Schuh verbundene Nocken oder auswechselbare Stollen?

Bei den täglichen weiter

Guggen, Hexen und Garden

Narrenumzug Rund 4000 Narren ziehen beim „6. Ostalb-Umzug“ durch die Ellwanger Innenstadt. Gut 11 000 Zuschauer säumen die Straßen.

Ellwangen

Bereits im Jahre 2000 wurde unter der Regie des Landratsamtes der erste kreisweite Faschingsumzug durchgeführt. Die ersten fünf Umzüge fanden jeweils im Bereich des Kochers statt. Jetzt ging in Ellwangen an der Jagst die sechste Auflage des weiter

Zwei Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß

Unfall Eine Geisterfahrerin ist am frühen Sonntagabend auf der B 29 zwischen Gmünd und Lorch frontal auf einen ordnungsgemäß Fahrenden geprallt.

S chwäbisch Gmünd/Lorch

Zwei Tote und ein Schwerverletzter: Das ist die traurige Bilanz eines Unfalls, der sich am frühen Sonntagabend auf der B 29 zwischen den weiter

Ideen für den schönsten Tag im Leben

Hochzeitsmesse „Power of love“ in allen Facetten gab es bei der sechsten Auflage des Hochzeits-Events in der Aalener Stadthalle zu bestaunen.

Aalen

Wir wollen uns heute mal richtig stressfrei informieren, wie unser Hochzeitstag gestaltet werden soll“, sagt ein Pärchen. Das Datum für den schönsten Tag im Leben ist zwar erst für Ende des Jahres avisiert, aber man wolle schon mal ganz genau in den Fokus weiter

„Dann wird es der Trainer schwer haben“

Fußball, 3. Liga Es war ein Halbjahr zum Vergessen. Im Trainingslager will sich Thorsten Schulz (32) wieder ins Team spielen.
Thorsten Schulz hat schon viele Trainingslager miterlebt. „Das hier ist mein Einundzwanzigstes“, sagt der 32-Jährige. Und er weiß: Es ist eines der wichtigsten in seiner Karriere. Vielleicht sogar das wichtigste. Denn für den Außenverteidiger geht es in den nächsten Tagen darum, sich das weiter

Haben Sie einfach mal Mut zur Kuttel

Ellwanger Kultspeise An den Kutteln scheiden sich die Geister: Was für den einen eine Delikatesse ist, schreckt den andern schon durch Name und Anblick.

Ellwangen

Dat kennen wir auch. Dat is’ bei uns Hundefutta.“ Diese gelassene Auskunft erteilte mir mal mein Schwippschwager aus dem Ruhrpott, als ich ihm schilderte, welche Kultspeise die Ellwanger traditionell zum Kalten Markt einzunehmen weiter