Regionalvideos

Die große Nummer auf der Straße

Oldtimer Pontiac Chieftain von Edith und Reinhard Bogena. Schon als Kind ein Auge auf die Autos aus Amerika. Die Größe beeindruckt.

Essingen

Aus den Radios trällert Lale Andersens „Blaue Nacht im Hafen“, in den USA schätzt man 1952 Al Matinos „Here in my heard“. Der Hit auf der Straße ist in diesem Jahr unter anderem Pontiacs „Chieftain“, zu deutsch „Häuptling“. „Gebaut für 100 000 Meilen“ heißt es damals in der Werbung.

weiter

Hoher Schaden bei Brand in Waldstetten

Neues Update: Keine Verletzten +++ hoher Schaden +++ Rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz +++ Angriff mit zwei Drehleitern +++

Waldstetten. Feueralarm in Waldstetten: Umr 3.45 Uhr an diesem Dienstagmorgen wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten zu einem Einsatz gerufen. In der Robert-Bosch-Straße in Waldstetten war der Dachstuhl eines Hauses in Brand geraten. Mitglieder der Feuerwehren von Waldstetten und die hinzugerufenen Kameraden aus Wißgoldingen

weiter

Erst noch recht freundlich - im Tagesverlauf wird es nass

Die Spitzenwerte liegen bei 26 bis 29 Grad.

Das Wetter am Montag wird zweigeteilt. Erst ist es auf der Ostalb noch recht freundlich, allerdings erreichen uns im Tagesverlauf von Westen her Schauer und örtlich auch kurze Gewitter. Die Spitzenwerte liegen nochmals bei sommerlichen 26 bis 29, örtlich auch 30 Grad. 26 Grad gibts im Bergland, 27 in Neresheim, 28 in Aalen un Ellwangen. Rund

weiter

Fehlschüsse mit Spätfolgen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen vergibt in der ersten Halbzeit beste Chancen und verliert beim SV Meppen verdient mit 0:1 (0:0). Ärgerlich: Das entscheidende Tor fällt erst in der 82. Minute.

Argirios Giannikis schüttelte den Kopf. Immer wieder. Der Trainer des VfR Aalen wollte nicht glauben, wie fahrlässig seine Elf in den ersten 45 Minuten mit den vielen Möglichkeiten umgegangen ist. „Wir hatten zwei, drei Riesenchancen. Wenn wir da in Führung gehen, wer weiß, was dann passiert ...“, sagte der Trainer des VfR Aalen. Vor allem

weiter

Eine musikalische Reise nach Paris

Konzert Marie Giroux und Jenny Schäuffelen gastieren beim „Sommer in der Stadt“ im Garten des Palais Adelmann. Auf dem Programm stehen Chansons und Tipps für die nächste Reise.

Ellwangen

Zum ersten Mal in Ellwangen gastierte am Freitagabend im Rahmen des „Sommer-in-der-Stadt“-Programms im Garten des Palais Adelmann das Duo „Pariser Flair“. Die beiden Berliner Künstlerinnen Marie Giroux und Jenny Schäuffelen luden die mehr als einhundert Gäste zu einer musikalischen Stadtführung durch Paris ein.

Fachmännisch

weiter

Die Ostalbcity-Post zum Abschied

Kinderspielstadt Die Ostalbcity auf dem Greutplatz ist zu Ende. Zwei Wochen konnten die Kinder in verschiedene Berufswelten eintauchen und das Stadtleben genießen.

Aalen.

Die Kinder der Ostalbcity waren noch am Tüfteln für ihre letzten Werke. Andere gingen bereits über den Platz, um noch ein letztes Mal in der Spielstadt mit ihren Freunden zu bummeln und die gemeinsame Zeit zu genießen.

Kevin Dubina, der stellvertretende Vorsitzende des Stadtjugendrings, erlebte in diesem Jahr seine 9. Ostalbcity. Er ist zufrieden

weiter

Deutlich kühlere Werte am Freitag

Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad.

Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Unwetter gibt es in der Nacht nicht. Zwar können noch einige teils kräftige Schauer (und vielleicht auch mal ein kurzes Gewitter) unterwegs sein, doch das wars dann auch. Die Lage hatte Potenzial für mehr, doch der starke Wind am Nachmittag sorgte schon für eine größere Abkühlung.

weiter

Am Donnerstagabend kann es teils ordentlich zur Sache gehen

Die Spitzenwerte liegen nochmals bei schweißtreibenden 28 bis 33 Grad.

Der Donnerstag startet noch ruhig, endet aber mit teils kräftigen Gewittern. Erst gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken, im weiteren Tagesverlauf wird es allerdings immer wolkiger. Ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind bis in die Nacht hinein teils kräftige Schauer und Gewitter unterwegs. Örtlich können diese

weiter

Feuer vernichtet Firma und Wohnung

Brand Die Sperrholzzentrale in Bettringen geht in Flammen auf. Nachbarn alarmieren die Rettungsdienste. Kräfteraubender Einsatz mit Atemschutz.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Ein lauter Knall reißt am Mittwoch Anwohner der Bargauer Straße in Bettringen aus der Mittagspause. Beim Blick aus dem Fenster sehen sie das Firmengebäude der Sperrholzzentrale in Flammen. Gleich mehrfach gehen um 13.45 Uhr die Notrufe bei der Feuerwehr ein.

Die Wehren aus Bettringen und Schwäbisch Gmünd sind zuerst vor

weiter

Großbrand in einer Bettringer Holzfirma

Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Eine Frau erleidet aufgrund der starken Rauchentwicklung eine Atemwegsreizung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Dichter Rauch in der Güglingstraße in Bettringen: Seit kurz vor 14 Uhr brennt es in einer Holzfirma am Ortsausgang Bettringens nahe des Wohngebiets Hirschfeld. Das Feuer wurde um 13:43 Uhr über Notruf gemeldet und hatte sich innerhalb kurzer Zeit im Gebäude ausgebreitet. Firmenmitarbeiter

weiter

Die große Hitzewelle verabschiedet sich am Freitag

Am Dienstag wird erneut geschwitzt: bis 34 Grad.

Am Dienstag gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 30 bis 34 Grad. Die 30 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 31 werden es in Neresheim, 32 in Aalen und Bopfingen, 33 in Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 34 Grad. Ab dem Nachmittag/frühen Abend sind einzelne Hitzegewitter nicht ganz ausgeschlossen.Am

weiter

Wie lange braucht die Anlaufzeit?

Fußball, Oberliga Junge Spieler mit Entwicklungspotenzial, ein großer 29er-Kader, darunter aber einige Langzeitverletzte – und ein Trainer mit Meister-Bonus. Wie der FCN in die neue Runde geht.

Wir werden eine gewisse Anlaufzeit brauchen“, sagt Holger Traub. Vier Tage sind es noch bis zum Saisonstart in der Fußball-Oberliga, der FC Normannia startet mit einem Heimspiel gegen den SV Göppingen (Samstag, 14 Uhr).

Welche elf Spieler FCN-Trainer Traub aufs Feld schicken wird, das sagt er natürlich noch nicht. Doch eines ist klar: Es wird

weiter

Eine weitere Ferienwoche mit großer Hitze

Die Spitzenwerte liegen bei 28 bis 33 Grad.

Zum Start in die neue Woche gibt es auf der Ostalb wieder eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 28 bis 32 Grad. Die 28 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 29 werden es in Neresheim, 30 in Bopfingen, 31 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 32, örtlich auch 33 Grad. Am Dienstag

weiter

Kampfgeist wird mit Punkt belohnt

Fußball, 3. Liga Zufriedene Gesichter beim VfR Aalen nach dem 0:0 bei der SpVgg Unterhaching. Marcel Bär vergibt in der Hitzeschlacht eine Großchance, Keeper Daniel Bernhardt rettet mehrfach.

Zwei ehemalige Mannschaftskollegen hatten unterschiedliche Ansichten. „Ich denke, es ist ein gerechtes Unentschieden“, sagte Daniel Bernhardt vom VfR Aalen nach der Nullnummer in Unterhaching. Markus Schwabl fiel dem Torhüter sofort ins Wort: „Ach, hör auf, Bernes ...“ Der Hachinger Rechtsverteidiger hätte gerne den zweiten

weiter
Frage der Woche

Tipps gegen die Sommerhitze: Was empfehlen Sie?

Eine Abkühlung ist bei Temperaturen von bis zu 35 Grad das Gebot der Stunde. Die SchwäPo hat Passanten in der Innenstadt befragt, wie sie mit der Hitze umgehen und ob es sinnvoll ist, bei diesem Wetter Sport zu machen.
Sandro Salaritze (25)

Georgien, Finanzier

„Mein Tipp ist, auf jeden Fall eine Klimaanlage zu kaufen. In meinem Hotelzimmer hier in Aalen ist es unglaublich warm. Bei uns in Georgien hat es ab und zu vierzig Grad, deshalb finde ich die Hitze hier nicht so schlimm. Ich gehe dann schwimmen oder benutze den Gartensprenkler.“

Martina Raab-Katzer weiter

Eine gedankliche Abkühlung - bei dieser Hitze

Ein Wochenende mit großer Hitze steht vor der Tür.

Am Freitag gibt es auf der Ostalb viel Sonnenschein bei schweißtreibenden 30 bis 35 Grad. Die 30 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 31 werden es in Neresheim, 32 in Bopfingen, 33 in Ellwangen, 34 in Aalen. In Schwäbisch Gmünd gibts örtlich 35 Grad. Das Gewitterrisiko ist sehr gering. Am Samstag wird es ähnlich

weiter

Hitze? Die gibt es auch am Donnerstag

Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 30 bis 34 Grad.

Der Juli ist vorbei und hat zum Schluss in Sachen Hitze richtig Gas gegeben. Seit dem 24.07. lag die Spitzentemperatur auf der Ostalb jeden Tag bei über 30 Grad. Wahrscheinlich denkt sich jetzt der August: „Was mein Vorgänger kann, das kann ich auch." Ein Ende der Hitze ist überhaupt nicht in Sicht. Am Donnerstag gibt es wieder

weiter

Flächenbrand bei Bernlohe

Kreisstraße 3289 wegen Löscharbeiten bis 16 Uhr gesperrt

Aalen-Bernlohe. Wegen eines Flächenbrandes musste am Mittwochnachmittag die Kreisstraße 3289 bei Bernlohe gesperrt werden. Nach dem Pressen von Strohballen war gegen 14 Uhr ein solcher in Brand geraten. Das Feuer breitete sich auf mehrere Strohballen und schließlich auf eine Fläche von circa ein Hektar aus, so die Polizei. Die

weiter

Am Mittwoch wird es erneut sehr heiß

Zum Start in den August liegen die Spitzenwerte bei 30 bis 34 Grad.

32,30, 31,34, 35: Nein, das sind nicht die Punkte, die der FC Bayern in den nächsten Jahren in der Bundesliga auf den Zweiten Vorsprung haben wird, sondern ein paar Höchstwerte der vergangenen Tage auf der Ostalb. Die Hitze hat uns derzeit voll im Griff und auch zum Monatsstart ändert sich daran erstmal nicht viel. Am Mittwoch gibt es

weiter

Kinder regieren Ostalbcity

Die Bewohner der Kinderspielstadt lernen verschiedene Berufe kennen und verwalten ihre eigene Stadt.

Aalen. Heute ist Tag zwei der Kinderspielstadt Ostalbcity, die seit elf Jahren auf dem Greutplatz in Aalen Kinder zwischen acht und 13 Jahren mit dem Arbeitsleben vertraut macht. Die Kinder lernen dabei spielerisch, welche Aufgaben und Berufe in einer Stadt erledigt und ausgeübt werden müssen. 113 Kinder werden zwei Wochen ihrer Sommerferien

weiter

Bis 34 Grad - am Dienstag wird es noch einen Ticken heißer

Dazu gibt es erneut viel Sonnenschein.

Wer kann, sollte auch am Dienstag wieder viel Zeit im Freibad oder am See verbringen. Denn es wird erneut sehr heiß. Die Spitzenwerte liegen bei schweißtreibenden 30 bis 34, örtlich auch 35 Grad. Die 30 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 31 werden es in Neresheim, 32 in Ellwangen, 33 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Groß genug für eine Reise nach Italien

Oldtimer Das Goggomobil der Familie Rieg glänzt wie aus dem Schaufenster. Nach einer Vollrestauration zuverlässiger Begleiter.

Schwäbisch Gmünd

Der Aufkleber auf der Heckscheibe ist Programm: „Stauanfang - vor mit ist frei“. Wenn das kein Hinweis auf beschauliche Fortbewegung ist. Im Fall des Goggomobils ist daran nicht der Fahrer schuld, der Kleinstwagen aus der Zeit des beginnenden Wirtschaftswunders kann nicht anders. Bei 80 km/h ist Schluss. Die 13,6 PS des

weiter

Nach Morys’ 1:0 reißt der Faden

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verspielt zum Auftakt eine Führung und muss sich dem SV Wehen Wiesbaden mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Giannikis: „Das müssen wir uns selbst ankreiden.“

Matthias Morys war nach dem Schlusspfiff außer sich vor Wut. Der Torjäger zoffte sich – wie schon während des Spiels – mit Gegenspieler Sören Reddemann. Die Privatfehde zwischen Morys („Er hat nachgetreten“) und Reddemann („Er hat meine Mutter beleidigt“) beeinflusste dann auch den Spielausgang entscheidend - mit

weiter

Mit Hitze geht es ins Wochenende

Dazu gibt es erneut viel Sonnenschein.

Am Freitag wechseln sich erneut Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei schweißtreibenden 28 bis 32 Grad. Die 28 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 29 werden es in Neresheim, 30 in Bopfingen, 31 in Ellwangen und Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s bis zu 32 Grad. Am Wochenende scheint ebenfalls

weiter

Eine Kampfansage zum Auftakt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen geht voller Zuversicht in das Auftaktspiel gegen den Aufstiegsaspiranten. „Wir sind in der Lage, den SV Wehen Wiesbaden zu schlagen“, sagt Argirios Giannikis.

Das Warten hat ein Ende: Der VfR Aalen startet am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden in die neue Drittliga-Saison. Der erste Gegner ist ein echter Gradmesser: Die Elf von Trainer Rüdiger Rehm gehört zum Kreise der Aufstiegsaspiranten. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr.

Für Argirios Giannikis ist es das erste Pflichtspiel als Trainer des VfR Aalen.

weiter

Auf der Ostalb wird am Donnerstag geschwitzt: bis 33 Grad

Kein Ende der Hitze in Sicht.

Die Hitze hat die Ostalb derzeit voll im Griff. Bis zu 32 Grad gab es am Mittwoch - und ein Ende der Hitzewelle ist längst noch nicht absehbar. Auch am Donnerstag scheint wieder häufig die Sonne bei schweißtreibenden 28 bis 32, örtlich auch 33 Grad. Die 28 Grad gibts in Neresheim, 29 werden es in Bopfingen, 30 in Ellwangen, 31 in

weiter

Bis 31 Grad - der Mittwoch wird der bislang heißeste Tag des Jahres

Dazu gibt es erneut viel Sonnenschein.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei hochsommerlichen 27 bis 31 Grad. Die 27 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 28 werden es in Neresheim, 29 in Ellwangen, 30 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 31 Grad. Somit wird es auch der bislang heißeste Tag des Jahres. In leicht schwüler

weiter

Wenn Tippen zum Tod führt

Verkehrssicherheit Unfälle wegen Unaufmerksamkeit am Steuer häufen sich auch auf der Ostalb.war beim Präventionstraining der Polizei.

Schwäbisch Gmünd

Ich sitze am Steuer und meine Beifahrerin Heike Hilbig bittet mich, doch schnell während der Fahrt eine SMS zu verschicken. Ich krame das Handy hervor und fange an zu tippen. Plötzlich prallt mir ein Ball an die Motorhaube. „Nicht aufgepasst“, sagt Hilbig. Sie ist Fahrlehrerin bei der Fahrschule Hilbig. Gemeinsam mit der

weiter

Der Hochsommer gibt in dieser Woche Vollgas

Am Dienstag liegen die Spitzenwerte bei knapp 30 Grad.

Seit Ende April ist es auf der Ostalb (mit wenigen Ausnahmen) sommerlich warm. Hochdruckgebiete blockieren den Atlantik und somit haben Tiefs kaum eine Chance nach Mitteleuropa vorzudringen. Das ist eine sogenannte Blocking-Lage, die es in dieser Länge noch nicht sonderlich oft gab. Bislang sind wir auch von einer Hitzewelle verschont geblieben.

weiter

Die Schwäbische Post feiert ihren 70. – Tausende feiern mit!

Leserfest Besucher informieren und unterhalten sich am Sonntag bestens im Aalener Medienhaus und lachen mit Stargast Christoph Sonntag.

Aalen

Informieren, erklären, unterhalten, den Mächtigen auf die Finger schauen, Anwalt für die Leser sein – all das und vieles, vieles mehr macht die Schwäbische Post erfolgreich seit 1948. Grund genug für ein Fest und natürlich wird mit denen gefeiert, die dabei das Wichtigste sind – unsere Leser.

Tausende Besucher strömen am Sonntag in

weiter

Am Ende doch noch Sonnenschein

Landeskinderturnfest Abschlussveranstaltung und Stabübergabe an die Veranstalter 2019, die Stadt Heilbronn. Teilnehmer schätzen die Organisation. Tolles Bühnenprogramm.

Aalen

Am Ende ist selbst das Wetter in Turnfeststimmung: Mit den letzten Takten der Abschlussveranstaltung auf der Bühne am Sparkassenplatz dringt die Sonne durch die Wolken, lässt die rot-weiß-goldenen Streifen aus der Konfettikanone glitzern. „Ein Fest, wie wir es uns gewünscht haben“, sagt Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Stabübergabe

weiter

SchwäPo-Leserfest läuft

Großes Interesse am Tag der offenen Tür zum 70. Geburtstag - noch bis 17 Uhr auf dem Verlagsgelände in der Bahnhofstraße in Aalen

Aalen. Seit Sonntagvormittag läuft das große Leserfest zum 70. Geburtstag der Schwäbischen Post mit einem Tag der offenen Tür. Das SDZ-Verlagshaus präsentiert sich mit einem Rundgang durch alle Abteilungen. Auch die Redaktion kann besichtigt werden - inklusive einer personalisierten Titelseite der Schwäbischen Post mit

weiter

Aalen bietet 5000 Turnern Quartier

Landeskinderturnfest Tausende Kinder wollen drei Tage lang mit Essen, Schlafplätzen und Bussen versorgt werden. Eine riesige logistische Aufgabe – für die Stadt und den Turn- und Sportbund.

Aalen

Um 7 Uhr heißt es aufstehen und frühstücken für die 48 Kinder des TSV Ebingen. Die Kinder im Alter zwischen 7 bis 15 Jahren schälen sich aus ihren Schlafsäcken. Die Turner sind Teil der 5000 Kinder, die wegen des Landeskinderturnfestes für drei Tage nach Aalen gekommen sind. In acht Schulen übernachten die Mädchen und Buben aus insgesamt 184

weiter

Jubelstimmung zur Eröffnung des Landeskinderturnfestes

Veranstaltung Kaum ein Blatt Papier passte am Freitagabend zwischen Tausende Kinder in der City. Warum der Sparkassenplatz so rappelvoll war wie nie.

Aalen

Eins steht fest: So rappelvoll wie am Freitagabend zur offiziellen Eröffnung des Landeskinderturnfestes war der Aalener Sparkassenplatz noch nie. Kaum ein Blatt Papier passte mehr zwischen die Tausende Kinder in ihren blauen Turnfest-Shirts, die ihren Altersgenossen bei ihren akrobatisch-tänzerischen Showauftritten laut zujubelten.

Dabei verzichteten

weiter

Erst lange freundlich - gegen Abend sind örtlich Gewitter möglich

Es wird erneut heiß: bis 31 Grad.

Am Freitag gibt es erst wieder viel Sonnenschein, ab dem Nachmittag werden die Wolken allerdings zahlreicher. In den Abendstunden sind einzelne Hitzegewitter nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei schweißtreibenden 26 bis 31 Grad. Die 26 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 27 werden es in Neresheim, 28 in Bopfingen,

weiter

30 Grad! Auch am Donnerstag gibt der Sommer Gas

Die Spitzenwerte liegen bei hochsommerlichen 26 bis 30 Grad.

Ist das ein Sommer bislang: Häufig Sonnenschein, meistens sommerliche Werte und zwischendurch mal teils kräftige Schauer. Gut möglich, dass der Hochsommer nächste Woche noch eine Schippe drauflegen wird. Zumindest deuten das die großen Wettermodelle an. Aber auch am Donnerstag wird es auf der Ostalb sehr sommerlich. Es gibt

weiter

Am Mittwoch gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad.

Der Mittwoch wird ein insgesamt klasse Tag. Es gibt viel Sonnenschein bei sommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 28 Grad. Auch in den nächsten Tagen gibt der Hochsommer auf der Ostalb Vollgas.

weiter

Auch am Dienstag sind teils kräftige Schauer unterwegs

Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 27.

Am Dienstag wird das Wetter so ähnlich, wie am Montag. Es gibt wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken, in schwüler Luft können sich ab Mittag wieder teils kräftige Schauer und örtlich auch Gewitter bilden. Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 27, örtlich auch 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700

weiter

Spiel und Spaß zum Jubiläum

Feier Eine Menge geboten wurde am Wochenende rund um das Aalbäumle auf dem Langert zum 120. Geburtstag.

Seit 1898 thront hoch über der Stadt Aalen das Aalbäumle. Denn Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckten die Aalener den Spaß am Wandern. Deshalb wurde auf dem Langertgipfel eine Fichte gepflanzt. Da durch Aufforstung in den darauffolgenden Jahren aber mehr und mehr die Sicht versperrt wurde, kam man auf die Idee, einen Turm zu bauen. So entstand im Juni

weiter

Der Mann, der die Natur vor der Zerstörung retten will

Natur Einmal im Monat trifft sich die NABU-Jugendgruppe von Reinhard Bretzger (80) in Aalen. Dort gibt er sein Wissen an Kinder und Jugendliche weiter.

Aalen

Wer sitzt dort im Baum und zwitschert in hohen Tönen? „Eine Blaumeise“, sagt Jule Kirsch (11) und blickt zu ihrem Lehrmeister Reinhard Bretzger. Der 80-Jährige nickt und lächelt stolz. Das begeisterte Mädchen weiß schon sehr viel über die Natur. Wann welche Blumen blühen, wie welcher Vogel heißt, wozu Insekten gut sind – und,

weiter

Ein freundlicher Freitag

Die Spitzenwerte liegen bei 23 bis 27 Grad.

Am Freitag ist es erst lange freundlich, im weiteren Tagesverlauf tauchen aber langsam mehr Wolken auf und abends sind einzelne gewittrige Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei 23 bis 27 Grad. Die 23 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 24 werden es in Neresheim, 25 in Ellwangen und Bopfingen, 26

weiter

Am Donnerstag zeigt sich wieder häufiger die Sonne

Am Donnerstag wird das Wetter schon wieder freundlicher. Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 werden es in Neresheim, 22 in Ellwangen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 24 Grad. Am Freitag ist es erst

weiter

Auch am Mittwoch sind viele Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad.

Am Mittwoch wird das Wetter so ähnlich wie am Dienstag. Es gibt wieder eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne, ganz vereinzelt können sich auch wieder ein paar Schauer bilden. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Ellwangen, 22 in

weiter

Steige bleibt Baustelle bis Mitte August

Straßenbau Arbeiten an der Lauterburger Steige verzögern sich um etwa eine Woche. Was derzeit gemacht wird und was noch ansteht. Ein Rundgang über die Baustelle.

Heubach-Lautern

Verkehr ist derzeit keiner unterwegs auf der Lauterburger Steige. Die Kreisstraße ist wegen Belagsarbeiten seit Ende Mai gesperrt. Ordentlich was los ist trotzdem auf der Stecke zwischen Lautern und Lauterburg. Ein Betonmischer tuckert langsam den Berg hoch, direkt dahinter ein futuristisch anmutendes Gerät mit Kettenantrieb. Ein so

weiter

Am Dienstag sind mehr Wolken unterwegs

Die Temperaturen gehen etwas zurück: maximal 18 bis 22 Grad

Am Dienstag gibt es eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne. Ganz vereinzelt können sich auch mal ein paar kurze Schauer bilden. Außerdem weht den Tag über ein spürbarer Wind. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. Die 18 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 19 werden es in Neresheim, 20 in Ellwangen,

weiter

Die neue Woche startet freundlich

Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 26 Grad.

Das Wetter am Montag wird ordentlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 26 Grad. Die 22 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 23 werden es in Neresheim, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 26 Grad. Am Dienstag sind deutlich mehr Wolken unterwegs,

weiter

Bopfingens Ipfmess pulsiert und funkelt wieder

Ipfmess Herrliches Wetter und bestens gelaunte Besucher machen die 207. Ipfmess zu einer runden Sache. Wir waren beim Umzug und auf der Mess unterwegs.

Bopfingen

Wunderschön. Die Ipfmess läuft, die Sonne strahlt, Menschen strömen zu Tausenden nach Bopfingen und daran wird sich bis einschließlich Dienstag nichts ändern. Parkplätze? Ein knappes Gut und in den Biergärten heißt es zusammenrutschen. Aber, „egal, no wird’s erscht hoimelig“, meint einer. Recht hat er.

Dicht gedrängt auch

weiter

In und um Unterkochen herum wandern

Freizeit Schön war er, der 15. VR-Bank/SchwäPo-Wandertag. Mit netten Menschen plaudernd vergeht die Wanderung wie im Flug. Der Unterkochener Musikverein ist ein toller Gastgeber.

Aalen-Unterkochen

Basko liegt vor der Unterkochener Festhalle und lässt sich die Morgensonne aufs rot-braune Hundefell scheinen. Um ihn herum stehen etwa 200 Menschen, ausgerüstet mit Wanderschuhen, Walkingstöcken, Sonnenhüten. Etwas verdutzt blickt er sie an, denn die Gruppe macht Morgengymnastik. „Uuuund auf die Zehenspitzen stehen“,

weiter

Ipfmess-Umzug begeistert

Hunderte Teilnehmer beim historischen Zug durch die Bopfinger Innenstadt

Bopfingen. Eigentlich ist es immer das gleiche Ereignis, aber es ist jedes Jahr wieder wunderschön mitzuerleben: der Ipfmess-Umzug durch die Bopfinger Innenstadt.Die Stadtkapelle Bopfingen unter der Leitung von Klaus-Peter Enßlin spielt am Marktplatz auf. Die Stadträte und Ehrengäste, darunter Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter

weiter

Frühsport mit Chris: Faszienrolle – alle Videos dieser Woche in der Zusammenfassung

Fitness Die Faszienwoche ist schon vorüber. Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios hat gezeigt, wie man die Fußsohlen, Waden, Oberschenkel, das Gesäß und den Rücken mit der Faszienrolle bearbeiten kann. Mit allen Faszien-Videos aus dieser Frühsport-Woche wünschen wir ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Nachmachen!

weiter