Sortierung:
Artikel pro Seite:

Weihnachtsgrüße aus aller Welt 2010

Weihnachtliche Grüße aus dem Reich der Mitte

Wir leben nun über zwei Jahre in China. Damals waren wir uns nicht sicher, wie es uns gefallen wird. Heute sind wir froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Zwei Jahre in einem Land bedeutet, dass sich vieles wiederholt. Die Expo (Weltausstellung) in Shanghai war aber ein einmaliges Erlebnis. Auch wir weiter
  • 281 Leser

Mitten in der Wildnis den Traum verwirklicht

Da geht ein kleiner Junge jeden Morgen etwas trotzig die Waldstraße in Unterkochen entlang, den Schulranzen auf dem Rücken, seinen langen Weg zur Schule. Schon damals träumte ich von den endlosen Wäldern, Jack London und Kanada. Zur gleichen Zeit ging das hübsche Mädel Petra geborene Klose in die selbe weiter
  • 1366 Leser

Schwäbische Spätzle zu Weihnachten

Die Weihnachtszeit rückt wieder näher. Warme, aus den Südstaaten kommende Winde werden ersetzt durch kalte Winde von Kanada her. Die Häuser sind schon festlich geschmückt, Weihnachtsbäume werden verkauft und man hört Weihnachtslieder im Radio.
Dies erinnert einen an die kommende Weihnachtszeit. weiter
  • 285 Leser

Eine Träne für Aalen, die bleibt

In Südafrika kann man die ganze Welt in einem Land finden – wir haben Gebirge, Wüsten, Wälder und sind von allen Seiten her vom Meer umgeben.
Nach 27 Jahren im Land sind wir ja beinahe Südafrikaner. Aber nach wie vor bleibt Aalen meine Heimat, während meine liebe Frau Brigitte, auch weiter
  • 360 Leser

London funkelt und leuchtet

Seit einem halben Jahr lebe und arbeite ich in der Weltmetropole London. Von dem Flair dieser multikulturellen Stadt wird man mitgerissen und kann das Leben an den vielen verschiedenen und wunderschönen Plätzen genießen – von Westminster Abbey bis zur Tower Bridge. Besonders zur Weihnachtszeit weiter
  • 227 Leser

Eine unerwartete Begegnung in Kanada

Unter Pferden, Lamas und zotteligen Hippiekühen (Highland Cattle), bei frostigen Temperaturen und mit haufenweise Schnee werde ich dieses Jahr zum ersten Mal Weihnachten fern der Heimat verbringen. Seit fast vier Monaten bin ich jetzt hier am „Wwoofen“ (sprich: wuffen) in British Columbia, weiter
  • 347 Leser

Kindern Obdach geben

Vier Monate bin ich nun schon in Potchefstroom und arbeite dort in einem Shelter als Mitarbeiterin im Projekt Thakaneng. Die Arbeit in diesem Projekt ist sehr abwechslungsreich und teilt sich auf in „Outreach“ am Vormittag und einem Beschäftigungsprogramm am Nachmittag, wenn die Kinder aus weiter
  • 218 Leser

Jeder Tag ein neues Abenteuer

Ich lebe in einer Gastfamilie, die aus meinen Gasteltern und meiner Gastschwester besteht. Alle kümmern sich sehr um mich und wir haben schon viel unternommen. Ich besuche hier mit noch zwei anderen Austauschschülern aus Kanada und Thailand eine chinesische High School. Meine 50 Klassenkameraden und weiter
  • 402 Leser

Glögi, Pipari und Sauna

Liebe Weihnachtsgrüße aus dem Land des Weihnachtsmannes: Finnland! Ich verbringe hier momentan mein Auslandsjahr und bin schon seit vier Monaten hier. Ich wohne bei einer Gastfamilie und mit zwei jüngeren Brüdern. „Joulupukki“, der Weihnachtsmann, ist im verschneiten Finnland um diese weiter
  • 663 Leser

Auf dem Kopf ein Korb voll lebender Hühner

Dieses Jahr feiere ich Weihnachten im Benin in Westafrika, fast direkt am Äquator. Dort, in der Handelsmetropole und größten Stadt des Landes, Cotonou, arbeite ich für ein Jahr als Volontärin. Auf dem riesigen Markt Dantokpa leben und arbeiten viele Kinder. Die Mädchen verkaufen Waren oder Essen, die weiter
  • 932 Leser