Weihnachtsgrüße aus aller Welt 2014

KanadaAllen unseren Freunden, Bekannten und Verwandten wünschen wir ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und alles gute im neuen Jahr.Viele Grüße von Robert Kälber (der jetzt 85 Jahre zählt) mit Frau Margit und Familie.E-Mail: roma@telus.net weiter
  • 1802 Leser

Mitten im Outback

Ein Jahr Work and Travel
Mein Name ist June Blake und ich bin 21 Jahre alt. Ich komme aus Westhausen, verbringe aber jetzt ein Jahr in Australien, um Work and Travel zu machen. Momentan befinde ich mich in einer kleinen Stadt mitten im Outback namens Griffith, um zu arbeiten. Griffith liegt ca. 600 km westlich von Sydney.June Blake juneblake1693@gmail.com weiter
  • 5
  • 1688 Leser

Spätzle in Texas

Erika Berroth erzählt von der Weihnachtsstimmung in Georgetown
Aus Texas grüßen wir herzlich unsere Lieben in Oberkochen, Aalen, auf dem Töbele, in Stöcken und Haid.Wir freuen uns über alles, was uns in der Weihnachtszeit an zu Hause erinnert. Das liebevolle Päckchen von Opa und Oma aus der Lenzhalde spielt dabei eine wichtige Rolle, aber auch hier in Georgetown gibt es Traditionen, die wir schätzen. Jedes Jahr weiter
  • 368 Leser

Wie angemalt

Work & Travel im Land der Maori
Seit dreieinhalb Monaten leben wir in Neuseeland. Wir machen dort für sechs bis neun Monate „Work and Travel“. Wir reisen hier von einem Ort zum anderen und suchen ab und zu nach Arbeit. Natürlich steht das Reisen hier ganz klar im Vordergrund. Nachdem wir sieben Wochen am Stück in einem Restaurant gearbeitet haben, haben wir beschlossen, weiter
  • 503 Leser

Zeitlose Stadt

Schwarzer Tee statt Glühwein
Ich absolviere gerade ein Auslandssemester an der Yeditepe-Universität in Istanbul (noch bis Januar 2015). Das außergewöhnliche Flair dieser jahrtausendealten und doch zeitlosen Stadt, die morgenländische Moderne und die abendländische Kultur, ziehen einen in den Bann der Faszination. Umrahmt durch die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Türken, wird weiter
  • 523 Leser

Grüße aus Down Under

Weihnachten am Strand von Hervey Bay
Ronja Brandstetterday, mit diesem Wort haben meine 9 Monate hier in Australien auf der Urangen State High School in Hervey Bay begonnen. Meine Schule ist eine typische australische Schule: Nur Gebäude, die einen Stock haben, Schuluniform pflicht und natürlich NUR 4 verschiedene Schulfächer. Was man auf keinen Fall vergessen darf, in jedem Klassenzimmer weiter
  • 669 Leser

Zum Football-Fan geworden

Jacqueline Kaiser feiert dieses Weihnachtsfest garantiert schneefrei
Jacqueline KaiserHier kommen ganz herzliche Grüße an Familie, Freunde, Bekannte und alle SchwäPo-Leser aus Phoenix, Arizona, wo ich mein Praxissemester absolviere. Als ich hier vor gut drei Monaten ankam, angepasst an den mäßigen deutschen Sommer, hat mich fast der Schlag getroffen, als ich auf 42° C und über elf Sonnenstunden am Tag getroffen bin. weiter
  • 634 Leser

Studium, Sommer, Sonne, Strand und Kängurusteaks

Praktisches Studiensemester am Pazifik
Seit Ende August bin ich jetzt schon in Newcastle, einer australischen Küstenstadt 160 km nördlich von Sydney, um dort mein praktisches Studiensemester an der University of Newcastle zu machen.Newcastle beherbergt den größten Kohlehafen der Welt. Und glücklicherweise liegt mein Zimmer mit Balkon genau in Richtung Hafen, sodass ich die Schiffe vorbeifahren weiter
  • 473 Leser

Ein Punkt von der „Bucket List“

Ein Besuch in New Orleans
Eine amerikanische Redewendung: „to kick the bucket“, wörtlich übersetzt „in den Eimer kicken“, bedeutet das Erdental zu verlassen. Daraus entwickelte sich der Ausdruck „Bucket List“: eine Liste noch gehegter Wünsche, ehe das Obige eintritt.Auf meiner „Bucket List“ stand ein Besuch der Stadt New Orleans. weiter
  • 558 Leser

Weihnachten bei 35 Grad

Als Freiwillige in einer Kameruner Schule: Anne von Braam
Kamerun – das ist Afrika in Miniatur. Hier leben Menschen aus über 200 verschiedenen Volksstämmen (die alle ihre eigene Sprache haben), es gibt eine landschaftliche Vielfalt wie sonst kaum in Afrika und unglaublich viel zu entdecken.Ich, Anne, bin 19 Jahre alt und arbeite als Freiwillige hier in der größten Stadt Douala in einer Schule. Dort unterrichte weiter
  • 609 Leser

Pura Vida de Costa Rica!

Das „pure Leben“ ist das Lebensmotto der Ticos
Jetzt bin ich seit vier Monaten hier im wunderschönen Monteverde, Costa Rica. Monteverde heißt so viel wie „Grüner Berg“ und treffender könnte man dieses wunderschöne Fleckchen Erde auch nicht beschreiben. Durch den häufigen Regen ist hier wirklich die ganze Vegetation dauerhaft wunderschön grün.Die unterschiedlichen Grüntöne passen auch weiter
  • 336 Leser

Weihnachtsgrüße von einer traumhaften Insel

Als freiwillige Helferin arbeitet Ann-Katrin Adriaans auf Bali
Herzliche Weihnachtsgrüße an Euch alle von der Insel der tausend Tempel Bali – an meine ganze Familie, all meine Freundinnen und Freunde in Aalen und an alle aus meinem Freundeskreis, die ebenso wie ich gerade auf Weltentdeckungstour sind und natürlich an alle Leserinnen und Leser der SchwäPo-Weihnachtsbeilage!An Weihnachten im vergangenen Jahr, weiter
  • 5
  • 686 Leser

Bredla zum Advent in Shanghai

Städte und Länder erkunden
Schon wieder ist ein Jahr vorbei und nun wohnen wir schon seit mehr als anderthalb Jahren in Shanghai. Für uns verging das Jahr 2014 wie im Flug. Man könnte meinen, die Uhren in China ticken schneller.Rückblickend haben wir dieses Jahr wieder viel erlebt. Neben unserer interessanten Arbeit haben wir die chinesischen Feiertage und unseren Urlaub dazu weiter
  • 607 Leser

Im kleinen Paradies

Viel Besuch aus der Heimat
Hallo from Florida! Mir geht es gut. Besonders erfreulich waren dieses Jahr die Besucher aus Deutschland. Als Erster kam mein Neffe Kurt mit Anhang für eine Woche. Dann mein Neffe Peter mit Familie für eine Woche. Das Landleben und die Tiere werden sie alle nicht so schnell vergessen.Zwei ehemalige Arbeitskollegen aus der Schweiz, die mir in die Staaten weiter
  • 575 Leser

Mit der Schwester an den Niagara-Fällen

Doris Donsberger hatte ein schönes Jahr mit vielen Besuchen mit der Familie
Ich hatte ein sehr schönes Jahr, denn meine Schwester Herta Mach und ihre Enkelin Aline haben mich im Mai besucht. Wir machten dann etliche Fahrten und es ging zwei Tage an die Niagarafälle. Wir hatten schöne Zimmer mit Ausblick auf die Fälle. Haben dann alles mögliche angeschaut, nachts wurden die Fälle mit verschiedenen Farben bestrahlt, das war sehr weiter
  • 390 Leser

Bald urlaubsreif

Zu Aufräumarbeiten in Oklahoma
Meinen Schwestern Hannelore und Renate in Oberkochen sowie meinem Bruder Fritz in Wasseralfingen und allen Kindern wünsche ich schöne Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr.Leider habe ich gerade nicht viel Zeit zum Schreiben, denn seit Anfang Oktober sind wir in Oklahoma, um unser Grundstück auszuräumen. Gerade sind wir für ein paar Tage weiter
  • 701 Leser

2015 wieder reisen

Die besten Wünsche fürs neue Jahr
Guten Tag und Grüß Gott an alle, die diese Zeilen lesen.Wie schnell doch die Zeit vergeht, schon wieder ist ein Jahr um und das neue steht vor der Tür. Wir hoffen, dass im Jahr 2015 es uns möglich ist, wieder zu reisen. Was ich noch nie gesehen habe, ich hatte Sonnenblumen, so vier Meter hoch und ein Stängel hatte 36 Blüten. Kaum zu glauben, dass es weiter
  • 406 Leser

Im Heimathaus von Daniel Comboni

Inmitten der überwältigenden landschaftlichen Schönheit am Gardasee
Nichts Neues unter der Sonne“, sagt ein altrömisches Sprichwort, das man auch heute noch gelegentlich zitiert. Aber so einfach rundum ist der Spruch falsch. Überall ändert sich unsere Welt, bald still und sanft, bald laut und rasant. So auch Limone am Gardasee. Es ist nur eine kleine Ortschaft mit etwas über 1200 Einwohnern. Im Sommerhalbjahr weiter
  • 532 Leser

Goldene Hochzeit

Rückblick auf die Feier in Regelsweiler
Wieder kommt die schöne Weihnachtszeit. Ein neues Jahr und das Jahr 2014 ist zu Ende und wir sind wieder ein Jahr älter.Die Schwäbische Post denkt immer an uns, um ein paar Zeilen aus New York zu bekommen.Ich, Gisela, kam mit 18 Jahren nach New York und bin jetzt 75 Jahre alt, mein Ludwig ist 78. Man merkt es leider, es geht gesundheitlich abwärts. weiter
  • 872 Leser

Im Dreiländereck zu Hause

Mit Hochwasser, Sonnenschein und erstem Schnee
So schnell kann ein Jahr vergehen und die „SchwäPo-Weihnachtsgrüße aus aller Welt“ stehen gerne wieder vor der Tür und lassen bei uns die grauen Gehirnzellen rattern. Was und wie schreibt man, viel oder wenig . . .?Auf alle Fälle hatten wir 2014 eine abwechslungsreiche Wetterlage, unter anderem mit Hochwasser in Altstätten und Überschwemmung weiter
  • 744 Leser

Grüße aus Zürich

Anita Höfer mag den Charme der Stadt
Berufsbedingt hat es uns vor vier Jahren nach Zürich verschlagen. Wir fühlen uns hier in jeder Beziehung wohl. Bei unseren regelmäßigen Streifzügen entdecken wir immer wieder Neues und sind nach wie vor vom Charme dieser Stadt angetan. So wie kürzlich beim abendlichen Bummel durch die weihnachtlich anmutende Stadt an der Limmat. Bei heißen Maroni, leckerem weiter
  • 569 Leser

Grüße in die Heimat

Von Marianne Rydel geb. Kling
Ich wünsche allen in der Heimat gesegnete Weihnachten 2014. Zum neuen Jahr alles gute, besonders Gesundheit. Viel Glück und Gesundheit zum neuen JahrMit Liebe Marianne Rydel (geb. Kling) 111 Pickney Ave Plainville, CT 06062, USA weiter
  • 852 Leser

Gemeinsamer Lebensabend

„Weihnachtsgrüße aus aller Welt“ brachte sie zusammen
Jedes Jahr so um die Weihnachtszeit herum, da gehen meine Gedanken in die Vergangenheit zurück. Ich erinnere mich an die Orte und Menschen von besonderer Bedeutung für mich.Aalen und seine Einwohner, die ich damals seit 1951 kannte, diese Stadt und Menschen haben einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen.Als junges Mädchen, im Alter von 19 Jahren, weiter
  • 843 Leser

Sawubona Südafrika!

Aline Klinger arbeitet als Volontärin in einem Waisenhaus
Sawubona ist Zulu, welche hier in Südafrika eine der 11. Landessprachen ist und bedeutet „Hallo“. Ich habe mich Anfang dieses Jahres entschieden, mich für 11 Monate auf den Zauber Südafrikas einzulassen. Ich arbeite hier in Südafrika als Volontärin in dem Waisenheim iKhaya LikaBaba (house of the father) in Empangeni.Am 5. September hieß weiter
  • 556 Leser

Der „große“ Schritt war der richtige

In Ligurien haben sich die Limbachs inzwischen gut eingelebt
Auch dieses Jahr möchten wir unsere Weihnachtsgrüße, dank der Schwäbischen Post, in die alte Heimat senden. Mittlerweile sind wir zwei Jahre in Ligurien/Italien zu Hause und sind immer noch überzeugt davon, dass dieser „große“ Schritt der richtige war.Trotz mancher Widrigkeiten, denen wir uns tagtäglich stellen müssen, hält uns der Zauber weiter
  • 470 Leser

Harte Arbeit für ein „Paradies“

Neue Aufgaben nach dem 70. Geburtstag
Liebe Leserinnen und Leser der „Schwäbischen Post“. Herzlich grüße ich Sie. Ich freue mich, mit meinen „Einheimischen Ausländerinnen und Ausländern“ Ihnen in der Heimat weihnachtliche Grüße zukommen lassen zu dürfen.Im April vollzog sich bei mir ein totaler Wandel, das „Los des 70ers“ hat mich ereilt. Indessen blieb weiter
  • 462 Leser

Atemberaubende Landschaft

Auslandsstudium an der „wilden Westküste” der USA
Seit September bin ich als Austauschstudent (Geographie Master) an der Oregon State University in Corvallis, wo ich ein akademisches Jahr, was in etwa neun Monaten entspricht, verbringen werde.Vielen wird Oregon lediglich vom Finger auf der Landkarte bekannt sein. Dabei fristet der US-Bundesstatt nördlich von Kalifornien sehr zu Unrecht ein Dasein im weiter
  • 543 Leser

Fest umarmt

Sarah Schäfer grüßt aus Australien
Von dem schönen Australien aus sende ich von ganzem Herzen die liebsten Weihnachtsgrüße an meine Mama, meine Schwestern und meine Freunde! Ich wünsche euch eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit, die ihr in diesem Jahr aufgrund meiner Abwesenheit bestimmt haben werdet. Fühlt euch ganz fest umarmt. Ich hab euch lieb und vermisse euch!Sarah SchäferE-Mail: weiter
  • 660 Leser

Tischtennis auf Neuseeland

Teilnahme an der Veteranen-WM in Auckland
Es ist schon wieder Mitte November, das Jahr neigt sich dem Ende zu und obwohl es hier in Australien erst Frühjahr ist, haben wir heute 28 Grad und die Angst vor neuen Buschbränden in diesem Sommer ist wieder sehr groß.Wir hatten einen langen, bis in den Mai andauernden Sommer, einen richtig kalten Winter, morgens mit Eis auf den Autoscheiben, aber weiter
  • 508 Leser

Großes Wiedersehen für Sommer geplant

Es ist viel passiert in Minnesota: Familienzuwachs, Reisen, Jobwechsel
Sitze schon wieder am Computer, um unseren jährlichen Bericht für die Weihnachtsausgabe zu schreiben. Wie die Zeit vergeht!Bei uns ist in diesem Jahr der Winter sehr bald eingezogen. Es ist schon seit Wochen unter Null Grad und es hat auch schon ein paar Mal geschneit. Man merkt, es geht schon auf Weihnachten zu.Die Lichter werden auch dieses Wochenende weiter
  • 575 Leser

Dank für die Hilfe und Anteilnahme

Familie Ruider musste Abschied von Sandra nehmen
Ein paar Mal in den letzten Jahren hat meine Frau Sandra Ruider (geborene Klein) unsere Weihnachtsgrüße versendet, zuerst aus Cambridge und danach aus Graz. Dieses Jahr kann sie das leider nicht mehr – sie ist im März plötzlich und unerwartet im Alter von 38 Jahren verstorben. Wir haben sie in ihrer Heimatstadt Aalen auf dem Waldfriedhof bei ihren weiter
  • 1191 Leser

Der Traum vom Leben und Arbeiten im Ausland

Mit der fast hundertprozentigen Sonnengarantie in Dubai
Im Herbst 2010 begann ich das international ausgerichtete Studium „Wirtschaftsingenieurwesen/Globales Prozess Management“ an der Hochschule Pforzheim. Da während des Studiums ein Auslandspraktikum vorgesehen ist, entschied ich mich ab Frühjahr 2013 ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum bei Audi Volkswagen Middle East in Dubai zu absolvieren. weiter
  • 490 Leser

Au-pair in den USA

Schöne Momente in der Gastfamilie
Dieses Jahr werde ich Weihnachten knapp 7000 Kilometer entfernt von Deutschland verbringen. Seit mehr als 11 Monaten lebe ich nun schon im schönen North Carolina in den USA. Ich lebe hier als Au-pair mit meiner sehr netten Gastfamilie und verstehe mich sowohl mit meinen Gasteltern als auch mit meinen Gastkindern Caleb und Lillian sehr gut. Ende November weiter
  • 758 Leser

Arbeiten im Wilden Westen

Unter Cowboys in Houston/Texas
Herzliche Weihnachtsgrüße aus dem Wilden Westen, aus Houston, Texas, senden Elena und Stephan Sorg. Der Heimat doch noch sehr verbunden, nutzen wir gern diese Gelegenheit für einen kleinen Gruß auf die Schwäbische Alb. Für ca. 2 bis 3 Jahre ist Houston, Texas, unser neues Zuhause, wo ich für meinen deutschen Arbeitgeber, der Linde AG – Engineering weiter
  • 657 Leser

Danke für einen unvergesslichen Sommer

Viel Besuch für Jule Seng und Bernd (Bär) Brelle auf Thassos
Es ist mal wieder soweit: Weihnachten, die Zeit der Besinnung und das Fest der Liebe! Ist es nicht schön? Wir möchten danke sagen für einen unvergesslichen Sommer und an alle unsere Freunde und Familien die herzlichsten Weihnachtsgrüße übermitteln.Fange ich bei unseren Familien mal an: Patty und Vic Schwenkel, euch wünschen wir das schönste Weihnachten weiter
  • 572 Leser

Freude über Besuch

Lichtblicke im verregneten Sommer
Das Wetter dieses Jahr war nicht berauschend. Wir hatten viel Regen, auch der Plattensee trat über die Ufer. Die Obsternte konnte man auch vergessen. Es ist halt nicht immer Sonnenschein.Doch ich hatte 3 Postkollegen und einen guten Freund auf Besuch, worüber ich mich riesig gefreut habe. Attenhofener Wurst und gebraute Lebensfreude waren ein Lichtblick.Im weiter
  • 823 Leser

Wahlbeobachterin in Kabul

Katja Neuhäusler sieht die Welt als Mitarbeiterin des Auswärtigen Amtes
In einem Jahr um die Welt – so könnte man mein Leben momentan beschreiben. 2014 war ein sehr aufregendes Jahr mit vielen Veränderungen und so verspricht es auch 2015 zu werden. Dies ist zwar nichts Neues für mich, aber in diesem Jahr brachten die politischen Ereignisse weltweit meine Pläne von heute auf morgen durcheinander.Seit mehr als zehn weiter

Zwei Jungs halten auf Trab

Anne-Céline Walter verbringt Weihnachten am Strand
Kia Ora … das heißt auf Maori hallo.Anfang Juli ging meine große Reise ans andere Ende der Welt los – 18 170 Kilometer weit weg von zu Hause, nämlich nach Neuseeland. Seit sechs Monaten lebe ich nun in einer super Familie und arbeite als Au-pair. Von der ersten Sekunde an habe ich mich gleich wie zu Hause gefühlt und wurde sehr gut weiter
  • 550 Leser

Ein paradiesicher Job

Als Fremdsprachenassistentin auf La Réunion
Seit Ende September heißt es für mich Arbeiten im Paradies umgeben von Sonne, Strand und Palmen sowie einer atemberaubenden Landschaft hier auf La Réunion, einer kleinen französischen Insel im Indischen Ozean, als deutsche Fremdsprachenassistentin an französischen Schulen.Egal ob Vulkan, Regenwald oder Wasserfall, die landschaftliche Vielfalt verblüfft weiter
  • 508 Leser

Die Feuerberge der Azteken

Ein gipfelreiches Jahr haben Raimund und Hansjörg Seibold hinter sich
Bereits 18 Jahre ist es her, als ich das letzte mal Mexiko besuchte, schreibt Raimund Seibold. El Niño war 1996 der Spielverderber von den Bergen in Lateinamerika.Doch bevor ich nach Mexiko flog, beschlossen mein Bruder Hansjörg und unsere drei Arbeitskollegen aus Wengen, Daniel, Guido und Robert, dass wir nach Marokko fliegen. In Marokko wollten wir weiter
  • 543 Leser

Ein goldenes Jahr für Hamster und Sammler

Aus ihrem turbulenten Leben erzählt die Familie Kälber aus Kanada
Liebe Verwandten, Freunde und Bekannten. Es ist mal wieder soweit. Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Die Zeit vergeht so schnell, dass wir bald nicht mehr mit dem zählen nachkommen. Das sind die sogenannten „Goldenen Jahre”. Wir hoffen, dass es euch gut geht und ihr mal wieder ein „Goldenes Jahr” weiter
  • 5
  • 682 Leser

Neuer Nachbar aus Aalen

Seit 50 Jahren in den USA
Kalte Winde von Kanada her und Schnee melden den Winter und die Weihnachtszeit an. Für mich eine besinnliche Zeit, wo man Rückblick macht und sich besonders an die alte Heimat erinnert, an Eltern, Geschwister, Freunde, Nachbarn, frühere SHW-Arbeitskollegen und VfR-Boxsport-Kameraden. Eigentlich an all die, die einem im Leben nahe standen und auch an weiter
  • 655 Leser

Auf Ahnenforschung in Deutschland

Kindergartenfreundin nach 64 Jahren wiedergetroffen
Ein ganzes Jahr ist gesund vorüber und ich bin schon 70! Man kann kaum fassen, dass man älter ist als die meisten Autos, die gefahren werden!Am 14. November sind wir in NY vor 61 Jahren gelandet mit dem Schiff Italila. Diesen Tag hab ich deswegen als Termin für die Seebestattung meiner lieben Eltern gewählt. Vati Johannes, Feinoptiker bei Zeiss Oberkochen, weiter
  • 517 Leser

Neues Projekt für St. Kizito

Unabhängige Sauerstoffversorgung für die Klinik
In diesem Jahr schreibe ich meinen Beitrag zu den „Weihnachtsgrüßen aus aller Welt“ während meiner Exerzitien. Diese Tage der Ruhe haben mich wieder daran erinnert, wie wichtig der Atem ist. Still werden – Hektik ablegen – den Atem spüren. Atem – dieser lebensspendende Strom – die meist unbewusste Lebenserhaltung.Immer weiter
  • 1073 Leser

Grüße ans Christkind

FSJ in Mexico-Stadt
Hallo Leute, ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und entspannte Feiertage im (vielleicht) verschneiten Deutschland. Ich befinde mich seit Mitte August in Mexiko-Stadt im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres und verbringe hier Weihnachten bei milden 15 bis 20 Grad und einem Tannenbaum aus Plastik mit viel Glitzerdekoration daran.Besondere Grüße weiter
  • 668 Leser

Ein Jahr Freiwilligendienst in Kambodscha

Zwischen leuchtenden Buddhastatuen und Glitzergirlanden
Genau vor einem Jahr saß ich noch zu Hause in Westerhofen und las die Weihnachtsgrüße. Jetzt bin ich schon seit vier Monaten auf der anderen Seite der Welt und schreibe selbst meine Grüße nach Hause: In Kambodscha leiste ich für ein Jahr einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst bei der NGO „Save Cambodias Wildlife“.Nach meinem Abitur weiter
  • 707 Leser

Urlauben und arbeiten in Australien

Thomas Mayer und Stephanie Schmid sind mit ihrem „Häusle“ unterwegs
Da wir gekonnt dem deutschen Winter entkommen konnten, schicken wir hiermit heiße Grüße aus Australien nach Deutschland. Seit Oktober befinden wir uns hier mit einem Working Holiday Visa, welches uns erlaubt, für ein Jahr im Land zu bleiben und auch zu arbeiten. Da sich Australien auf der Südhalbkugel befindet, wird hier Weihnachten im Sommer gefeiert, weiter
  • 586 Leser

Grüße an die Fußballmädels Westhausen

In der Nähe von Boston ist Linda Söhnlein Au-pair
Dieses Jahr verbringe ich mein erstes Weihnachten nicht zu Hause. Das liegt daran, dass ich im Sommer den Schritt gewagt habe, in ein Flugzeug nach New York City zu sitzen.Nach meinem Abitur 2014 wollte ich nicht sofort studieren, sodass ich mich im Sommer auf den Weg in die USA gemacht habe.Seit Mitte August lebe ich bei meiner Gastfamilie in Wellesley, weiter
  • 524 Leser

Highlight Hochzeit

Gedanken an die Heimat
Liebe Verwandte, Freunde und Leser der Schwäbischen Post,es ist für uns interessant, mit der alten Heimat in Verbindung zu sein. Das macht die Schwäbische Post übers Internet für uns möglich. Unsere Zeitung hier ist die Washington Post.Für uns begann das neue Jahr mit einem Awards Dinner im Old Europa Restaurant in Washington D.C., wo auch unser Club weiter
  • 743 Leser

Grüße aus Schweden

Von Herzen
God Jul från Sverige!Ich wünsche meiner geliebten Familie und all meinen tollen Freunden von Herzen wunderschöne Weihnachten! Ich vermisse euch schrecklich und wünschte, ich könnte die Feiertage mit euch verbringen!Euch allen frohe Weihnachten und einen super Start ins neue Jahr 2015!Dicker KussDésirée weiter
  • 792 Leser