Carina Vogt verpasst Podestplatz knapp

Skispringen, Weltcup der Damen in Slowenien
Carina Vogt hat beim Weltcupspringen der Damen im slowenischen Ljubno den Sprung aufs Treppchen nur knapp verfehlt. Mit Sprüngen über 83,5 und 85 m landete die Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin des SC Degenfeld im Samstagsspringen mit einer Gesamtpunktzahl von 229.0 auf dem 5. Platz.

Den Sieg feierte die Norwegerin Maren Lundby (88.5 m / 91.0 m / 256.0 Punkte) vor Vogts Teamkollegin Katharina Althaus (SC Oberstdorf, 84,5 / 88 / 241.5) und der Japanerin Sara Takanashi (84 / 86 / 236.3). Auf dem vierten Platz landete die Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz (83,5 / 88 / 235.7).

Degenfelds zweite Weltcupsringerin Anna Rupprecht ist in Slowenien an diesem Wochenende nicht am Start. Am Sonntag steigt das zweite Springen in Ljubno.   

© Schwäbische Post 27.01.2018 18:32
3394 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.