Regionalsport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

TV Neuler gewinnt in Abtsgmünd

Fußball Der Bezirksligist besiegt im Finale den Titelverteidiger Unterkochen mit 1:0.

Spannende und faire Spiele sahen die Zuschauer beim 24. Hallenturnier für aktive Mannschaften der TSG Abtsgmünd um den 3. Abtsgmünder-Bank Cup 2018, der mit dem TV Neuler seinen verdienten Sieger fand.

In einem spannenden Finale bezwang der Bezirksligist den Ligakonkurrenten knapp mit 1:0. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten acht Mannschaften

weiter

Hofherrnweiler gewinnt Hallenmasters in Neresheim

Fußball Landesligist behält gegen Ligakonkurrenz und Bezirksligisten Oberhand. Bei den Kreisligisten siegt Nattheim.

Die 15. Austragung des Neresheimer Hallenmasters war ein faires Wochenende mit sehenswertem Fußball. Am Freitag eroberte der SVH Königsbronn den Pokal der AH. Am Samstag trumpfte die TSG Nattheim II bei den Kreisligisten auf, und am Sonntag sicherte sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den obersten Platz auf dem Podest.

Zunächst zeigte sich, dass

weiter
  • 1

Wick und Schiele in der Halle

Am Dienstag steigt das traditionelle Fußball-Hallen-Masters für Grundschulen der Härtsfeldschule Neresheim und der Grundschule Schloßberg in der Härtsfeld-Sportarena. Teams aus den umliegenden Regionen spielen auch bei der 14. Auflage wieder um den Wanderpokal und attraktive Preise. Ein Höhepunkt wird einmal mehr das Promi-Spiel sein, das um 10.15 Uhr

weiter

Bettringen holt den Titel

Fußball Der Landesligist gewinnt die Gmünder Stadtmeisterschaft.

Vier Jahre musste die SG Bettringen warten, bis sie sich wieder Gmünder Stadtmeister nennen darf. Mit einem 7:1-Finalsieg setzten sich die Bettringer am Ende gegen den A-Ligisten TV Straßdorf durch.

Bereits im Halbfinale stand das Spiel der beiden Topteams an. Dem insgesamt 14-fachen Gmünder Stadtmeister, FC Normannia Gmünd, der den vierten Titel in

weiter

VfR Aalen hofft auf ein gutes Los

Fußball, WFV-Pokal Am Freitag wird in Stuttgart das Viertelfinale ausgelost. Offizieller Spieltermin ist der 11. April 2018.

Die Losfee darf wieder ran: Die Auslosung für die Viertelfinal-Partien im WFV-Pokal findet am kommenden Freitag um 11 Uhr im Turmforum des Stuttgarter Hauptbahnhofes statt. Die beiden Drittligisten VfR Aalen und SG Sonnenhof-Großaspach sind die heißesten Kandidaten auf den Pokalsieg – und den damit verbundenen Einzug in den DFB-Pokal. Ebenso noch

weiter

Schwabsbergs vierter Streich

Fußball, 8. Rotochsen-Cup Der bisherige dreifache Sieger DJK-SG Schwabsberg-Buch gewinnt erneut beim Hallenturnier des SV Rindelbach.

Den Wanderpokal des Rotochsen-Cups des SV Rindelbach haben die Fußballer der DJK-SG Schwabsberg-Buch bereits dauerhaft in ihrem Vereinsheim stehen. Doch erfolgshungrig zeigten sie sich auch bei der 8. Auflage des Turniers, bei dem sieben Mannschaften im Modus „jeder gegen jeden“ in der Ellwanger Rundsporthalle um den neuen Wanderpokal antraten.

weiter

Handball

Niederlage für Oberkochen

Handball, Bezirksliga Die HSG-Damen verloren ihr erstes Rundenspiel 2018.

Eine 23:24-Niederlage musste die HSG Oberkochen/Königsbronn hinnehmen. Im ersten Rundenspiel des neuen Jahres empfing die HSG die Spielgemeinschaft aus Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch. Schon das Hinspiel konnte die HSG mit einem Treffer Unterschied nur knapp für sich entscheiden. Zumindest in der ersten Hälfte war die HSG überlegene Mannschaft.

weiter

Keine Chance gegen den Zweiten

Handball Niederlage der Frauen der HG Aalen/Wasseralfingen gegen Herbrechtingen/Bolheim beim ersten Ligaspiel 2018.

Bezirksliga Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen mussten in ihrem ersten Ligaspiel in neuem Jahr eine deutliche 17:29 Niederlage gegen den Tabellenzweiten Herbrechtingen/Bolheim einstecken.

Die Anfangsphase konnte die HG noch ausgeglichen gestalten, machte wenig Fehler im Angriff und konnte sich einige Möglichkeiten erarbeiten. Das 0:2 der Gäste konterten

weiter

HSG geht 21:37 im Derby gegen SG2H unter

Handball, Bezirksliga Debakel im Derby: Oberkochen/Königsbronn verliert nach indiskutabler Leistung zu Hause verdient hoch gegen die SG Hofen/Hüttlingen.

Die Gastgeber in Schwarz-Gelb gingen durch Rosca mit 1:0 in Führung. Dies sollte jedoch die einzige Führung im Spiel bleiben, denn die SG präsentierte sich von Beginn an wie ein Spitzenteam. Durch ein sehr bewegliches Angriffsspiel kamen die Gäste immer wieder zu guten Wurfchancen und führten nach 13 Minuten bereits mit 6:3. Dies veranlasste HSG-Coach

weiter

Leichtathletik

Luise Hirsch holt den Titel

Leichtathletik Hallen-Regionalmeister- schaften der U18 und U16.

Ellwanger Leichtathleten sind bei den Hallen-Regionalmeisterschaften der U18 und U16 in Ulm sehr gut ins neue Jahr gestartet.

Luisa Hirsch von der DJK Ellwangen-SG Virngrund nahm im Hochsprung der U18 teil und zeigte eine sehr starke Leistung: Mit hervorragenden übersprungenen 1,72 m holt sie sich den ersten Platz und verbessert ihre Bestleistung um

weiter

Ostalb-Laufcap startet in Rosenberg

Leichtathletik Die SF Rosenberg richten mit dem Virngrund-Waldlauf ersten Teil der Osalb-Laufcup-Serie aus

Am Samstag, den 10. März 2018 findet wieder der Virngrund-Waldlauf statt, der erste Lauf in Ostalb-Laufcup-Serie. Veranstalter sind die diesmal die Sportfreunde Rosenberg.

Start ist um 15 Uhr in der Karl-Stirner-Straße. Danach geht’s Richtung Schützenhaus und in den Wald. Auf dem abwechslungsreichen Rundkurs kommt man am Hohenberg vorbei und von

weiter

Schwimmen

SVG-Talente zeigen Stärke im Wettkampf

Schwimmen Gute Ergebnisse der Gruppe „Talentaufbau 2“ beim Neujahrsschwimmen des SC Delphin Aalen.

Mit dem Neujahrsschwimmen des SC Delphin Aalen begann für die Schwimmer des SV Schwäbisch Gmünd das Wettkampfjahr 2018. Zu diesem Einladungsschwimmfest entsandte der Schwimmverein Gmünd acht Teilnehmer der Nachwuchsgruppe „Talentaufbau 2“ sowie mit Katharina Bopp ein Mitglied der Ersten Gmünder Wettkampfmannschaft.

Während Katharina Bopp,

weiter

Ringen

Sezgin steht im DM-Finale

Der Aalener Freistil-Ringer Benjamin Sezgin steht im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Sezgin gewann mit seiner Mannschaft von Wacker Burghausen den entscheidenden Halbfinal-Kampf gegen den ASV Mainz mit 18:11. Den Hinkampf eine Woche zuvor hatte Burghausen zuhause 10:14 verloren.

Das Team aus Burghausen war also gezwungen, für die geplante

weiter

Kegeln

KC-Herren siegreich nach zwei Pleiten

Kegeln, 2. Bundesliga Am ersten Spieltag im neuen Jahr gewinnt Schrezheim zu Hause gegen Blau-Weiß Peiting mit 6:2.

Nach zwei Niederlagen in Folge mussten die Männer vom KC Schrezheim gegen den Tabellenvorletzten wieder zeigen, was in ihnen steckt. Srdan Sokac und Thomas Schweier sollten die Weichen für Schrezheim gleich zu Beginn stellen. Sokac begann gewohnt stark, musste aber dennoch den ersten Satz an seinen Gegner Udo Bachinger abgeben. Doch das brachte Sokac

weiter

KC gegen Überraschungsteam

Kegeln, 1. Bundesliga Männer Schwabsbergs Kegler müssen beim unmittelbaren Verfolger SKK Chambtalkegler Raindorf antreten.

Eine Vergnügungsreise wird es nicht werden, wenn Schwabsbergs Kegler am Wochenende bei den Raindorfer Chambtalkeglern antreten müssen.

Der Aufsteiger aus der Oberpfalz hat sich als die Überraschungsmannschaft der ersten Halbserie entpuppt. Zuhause noch ungeschlagen, hat sich der freche Aufsteiger unmittelbar hinter den Ostwürttembergern auf Rang fünf

weiter

Wintersport

Selbstkritisch bei der Windlotterie

Skispringen, Weltcup Olympiasiegerin Carina Vogt springt in Sapporo zweimal auf den siebten Platz. Trotz schlechter Bedingungen sucht die 25-Jährige vom SC Degenfeld nicht nach Ausreden.

Carina Vogt war enttäuscht. Zweimal Platz sieben bei den beiden Weltcups in Sapporo - das hatte sich die 25-Jährige aus Waldstetten anders vorgestellt. „Ich war nicht gut, konnte mich nicht auf die Schanze einstellen, und ich habe am Absprung zu viele Fehler gemacht“, sagte die Olympiasiegerin nach dem Springen am Sonntag.

Mit Weiten von

weiter

Carina Vogt erneut auf Platz sieben

Skispringen, Weltcup: Auch im zweiten Wettbewerb in Sapporo kommt die 25-Jährige in die Top Ten
Siebte am Samstag und Siebte auch am Sonntag: Carina Vogt ist auch im zweiten Weltcup in Sapporo unter die besten Zehn gesprungen. Für einen Platz auf dem Podium fehlten gut 20 Punkte. Dort standen die drei Springerinnen, die schon am Vortrag vorne waren. weiter
  • 158 Leser

Carina Vogt auf Platz sieben

Skispringen, Welcup: Die Olympiasiegerin schafft es beim ersten Wettkampf in Sapporo in die Top Ten
Carina Vogt ist beim ersten Weltcup-Springen im japanischen Sapporo auf den siebten Platz gesprungen. Die Olympiasiegerin kam mit Weiten von zweimal 88,0 Metern auf 214,8 Punkte. weiter
  • 199 Leser

Tischtennis

Timo Gneipelt holt Turniersieg

Tischtennis, Schleifchen- Turnier Wasseralfinger erstmals Gesamtsieger

Sehr spannend verlief die 23. Auflage des beliebten Schleifchen-Turniers der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen unter der Turnierleitung von Sportwart Peter Lutz. Viel Kondition und Konzentration war von den 18 Teilnehmern bei dem über acht Runden und einer Gesamtspieldauer von vier Stunden gespielten Doppelwettbewerbs gefordert.

Die knappen

weiter

Volleyball

Erneuter Sieg für Dettingen

Volleyball, Oberliga Für den TSV Ellwangen begann das neue Jahr 2018 wider Erwarten unerfolgreich. Gegen die SG Volley Neckar-Teck setzte es eine 0:3-Niederlage.

Nach der Winterpause ging es am Samstag in das erste Rückrundenheimspiel der Herren des TSV Ellwangen. Zu Gast war die SG Volley Neckar-Teck aus Dettingen.

Die bisherigen Begegnungen konnte die SG jeweils mit 3:0 für sich entscheiden. Für den TSV galt es daher etwas gut zu machen. Zudem stand das erste Heimspiel gegen die Männer aus Dettingen an. Mit

weiter

Nächste Pleite für das ersatzgeschwächte Team

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb leistet sich zu viele Fehler und verliert beim TV Rottenburg mit 1:3.

Im Gegensatz zum Gastgeber TV Rottenburg , der mit seinem stärksten Aufgebot antreten konnte, mussten die Ostälber auf Jens Hansen, Julian Weng und Aleksandar Maric verzichten. Sehr fraglich war der Einsatz von Zuspieler Christian Kalwa, der aber dann trotz einer Muskelverletzung durchspielen konnte. Außenangreifer Nico Seitzer stand allenfalls für

weiter

Weitere Meldungen

Fortbildung für die Lizenz

Aalen sportiv Übungsleiter erhalten neueste Trends aufgezeigt.

Große Resonanz findet „Aalen sportiv“, das gemeinsame Projekt der Stadt Aalen, der AOK-Ostwürttemberg und den Stadtverbänden für Sport. Vielseitige und interessante Angebote, die 28 Aalener Sportvereine in über hundert Kursen im neuen Semester „Frühjahr/Sommer 2018“ anbieten, versprechen wieder viel Gesundheit, Bewegung und Spaß

weiter
Sportmosaik

Keinen Gedanken an eine Pleite

Alexander Haag und Bernd Müller über ein Endspiel und eine Entscheidung

Es ist schon ein kleines Endspiel: Die Regionalliga-Volleyballer der SG MADS Ostalb empfangen am Samstag den TV Kappelrodeck. Es ist das Duell Vorletzter gegen Letzter. Für Trainer Frieder Henne ist klar: „Wenn wir dieses Spiel nicht gewinnen, haben wir in der Liga auch nichts verloren.“ Doch daran denkt der 67-Jährige gar nicht: „Ich

weiter

ZAHL DES TAGES

8000

Zuschauer werden im August zur Faustball-Europameisterschaft im 1750-Seelen-Dorf Adelmannsfelden erwartet.

weiter

„Eine ganz andere Dimension“

Faustball Vom TSV Adelmannsfelden werden Höchstleistungen verlangt, denn im Sommer kommt die Faustball-Europameisterschaft in den 1750-Einwohner-Ort. Zwei Organisatoren im Interview.

Eine Europameisterschaft im Ostalbkreis ist ein außergewöhnliches Ereignis. In diesem Jahr gibt’s ein solches, im 1750-Einwohner-Ort Adelmannsfelden: Die besten Faustball-Mannschaften Europas treffen dort im August aufeinander. Wer mit den Machern des TSV spricht, gewinnt den Eindruck, dass schon die Organisation der EM eine sportliche Höchstleistung

weiter

Robert Müller kehrt bei Aalen zurück – Halle verliert Top-Torjäger Martin Röser

Bei den Testspielen gegen die Stuttgarter Kickers (4:0) und den FC Astoria Walldorf (1:2) hat er wegen eines Magen-Darm-Infekts gefehlt. Am Samstag beim Ligaauftakt in Halle (Anpfiff: 14 Uhr) will er aber wieder dabei sein: Robert Müller.

Der Innenverteidiger absolvierte am Montag die komplette zweistündige Einheit mit der Mannschaft. „Alles

weiter

Skilanglauf Max Olex gibt Gas am Elbufer

Beim Skilanglauf-Sprintweltcup in Dresden ist der aus Aalen stammende Max Olex auf den 53. Rang unter 67 Startern gelaufen. Damit war Olex fünftbester Deutscher unter insgesamt acht Athleten aus dem Gastgeberland. Auf einer 1,4 Kilometer langen Strecke am Elbufer musste direkt vor der spektakulären Altstadt-Silhouette der sächsischen Landeshauptstadt

weiter

ZAHL DES TAGES

157 500

Euro sollte der SV Wilhelmshaven im Jahr 2008 zwei argentinischen Vereinen bezahlen. Diese Summe wurde als Ausbildungsentschädigung für den Spieler Sergio Sagarzazu festgelegt. Der Verein weigerte sich, es kam zu einem jahrelangen Rechtsstreit und schließlich zum Zwangsabstieg.

weiter

Fünf Lauftreffs mit Spitzentrainern

Lauf geht’s! Gemeinsames Training im individuellen Tempo – in Essingen, Hüttlingen Lauchheim, Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Einer der Erfolgsgaranten von Lauf geht’s! sind die kooperierenden Vereine und Laufenthusiasten. Auch in diesem Jahr stehen wieder fünf Lauftreffs zur Auswahl, die jedem individuellen Lauftempo Rechnung tragen:

Lauchheim: sonntags, 9.30 Uhr Aalen (MTV mit Unterstützung der LSG): montags, 18.30 Uhr Hüttlingen(TSV): sonntags, 8.30 Uhr Essingen (LAC): weiter

ZAHL DES TAGES

22

Profis standen dem VfR Aalen im Testspiel gegen den FC Astoria Walldorf zur Verfügung – so viele wie noch nie in dieser Saison. Mit dabei auch die japanischen Neuzugänge Natsuhiko Watanabe und Junyo Suzuki. Einzig Robert Müller fehlte krankheitsbedingt.

weiter
Kommentar

Der Abgeschriebene taut auf

Alexander Haag über den Kader des VfR Aalen vor dem Start ins Jahr 2018.

Das hat es beim VfR Aalen schon lange nicht mehr gegeben: 22 Profis standen beim Testspiel gegen den FC Astoria Walldorf auf dem Spielberichtsbogen.

Trainer Peter Vollmann kann in der zweiten Saisonhälfte also aus dem Vollen schöpfen? Nein. Die beiden Vorbereitungsspiele haben gezeigt, dass Quantität nicht gleich Qualität bedeutet. Noah Feil und Raif

weiter
  • 195 Leser

Zitat des Tages

Daniel Bernhardt Kapitän des VfR Aalen

Wir sind jetzt die tiefen Plätze gewohnt. Das ist vielleicht ein Vorteil

weiter

Vollmann hört leise die Alarmglocken

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das letzte Testspiel gegen den Regionalligisten FC Astoria Walldorf mit 1:2 (0:0). Der Trainer warnt: „So einfach geht es nicht.“

Das zweite und letzte Testspiel in der Wintervorbereitung hat gezeigt: Der VfR Aalen muss gewaltig zulegen, wenn er am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Halle etwas holen will. Nach dem überzeugenden 4:0 (3:0) gegen die Stuttgarter Kickers war die unerwartete 1:2 (0:0)-Niederlage gegen den FC Astoria Walldorf nun ein herber Rückschlag.

Und den

weiter
  • 238 Leser

VfR Aalen verliert Generalprobe

Fußball, Testspiel: Die Elf von Peter Vollmann unterliegt Astoria Walldorf mit 1:2.

Eine Woche vor dem Rückrundenauftakt in der 3. Liga absolvierte der VfR Aalen auf dem Trainingsgelände im Greut ein letztes Testspiel. Gegner war der Regionalligist Astoria Walldorf. In Durchgang eins war es keinem der Teams gelunden, einen Treffer zu erzielen. Erst nach dem Wechsel landete der Ball das erste Mal im Netz. Nicolai Groß

weiter
  • 5
  • 2125 Leser

Es geht um den neuen Pokal

Fußball SV Rindelbach richtet in der Ellwanger Rundsporthalle den 8. Rotochsen-Cup mit sieben Aktiventeams aus.

Um den Wanderpokal des SV Rindelbach wird an diesem Samstag ab 10 Uhr in der Ellwanger Rundsporthalle gespielt. Sieben Aktivenmannschaften messen sich dann beim 8. Rotochsen-Cup im Modus „jeder gegen jeden“, um am Ende den ersten Titelträger des neuen Wanderpokals zu ermitteln.

Denn der erste Pokal blieb nach ihrem dritten Sieg im Vorjahr

weiter

Zahl des Tages

320

junge Fußballer, Mädels wie Jungs, können bei der Ostalb-Mini-WM dabei sein: 32 Mannschaften á 10 Spieler werden gesucht.

weiter

Die Teams werden bunt gemischt

Beim Otto-Ulmer Cup des TSV Adelmannsfelden spielen an diesem Samstag bunt zusammengewürfelte Teams gegeneinander. Insgesamt treten sieben Mannschaften ab 15 Uhr in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden an.

In einer eigens organisierten Auslosung (bei Redaktionsschluss nicht beendet) wurden alle angemeldeten Spieler in verschiedene Lostöpfe aufgeteilt

weiter
  • 142 Leser

Anna Rupprecht nicht im Kader

Skispringen Einen Tag vor dem Abflug nach Japan ist Anna Rupprecht (SC Degenfeld) überraschend aus dem deutschen Weltcup-Kader gestrichen worden. „Wir haben Anna kurzfristig gegen Luisa Görlich ausgetauscht“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Carina Vogt in natürlich in Japan dabei. Foto: Eibner

weiter

Fußball FC Normannia holt FCH-Youngster

Fußball-Verbandsligist FC Normannia Gmünd hat in der Winterpause noch einen Neuzugang geholt: Mario Schmid, A-Junioren- Bundesligaspieler des 1. FC Heidenheim. Der noch 18-jährige Böbinger ist sofort für die U 19 und die Aktiven der Normannia spielberechtigt. Schmid spielte seit 2014 in Heidenheim, zumeist im zentralen Mittelfeld und passt als junger

weiter

Wer wird der Ostalb-Weltmeister?

Fußball Schwäbische Post und Gmünder Tagespost veranstalten eine Ostalb-Mini WM der Grundschulen – ab jetzt kann man sich bewerben.

Vor zwei Jahren gewann Irland die EM. Irland, nicht Portugal? Ja, bei der Ostalb Mini-EM, die 24 Grundschulen mit Kindern bis zum Alter von 10 Jahren aus dem Ostalbkreis ausgetragen hatten. Europameister wurde die Deutschordenschule aus Lauchheim. Sie startete in den Farben Irlands.

Jetzt bitten die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zur Ostalb-Mini-WM.

weiter