Überregionaler Sport

Hier schreibe ich

Fußball

Zwei Plädoyers für eine goldene Zukunft

Nach dem Aufstieg ist vor der Ligaplanung: Präsident Wolfgang Dietrich und Ex-Manager Dieter Hoeneß sehen den Verein an einem Wendepunkt.
441220432_f199bd85d9.irswpprod_7lk.jpg
Als Wolfgang Dietrich die Neu-Ulmer Ratiopharm Arena mit einem leichten Lächeln auf den Lippen betrat und sich entspannt in seinem Sessel zurücklehnte, spürte man deutlich: Die Anspannung aus den vergangenen Wochen war wie weggeblasen. Kein Wunder – schließlich lag der Bundesliga-Aufstieg und die rauschende Feier des VfB Stuttgart zu diesem weiter
  • 129 Leser
Querpass

Einmal Eigentor, gestochen

441254282_d3e2502c77.irswpprod_r76.jpg
Das Leben als Fußballprofi hat auch gefährliche Seiten. Es sei an dieser Stelle die immerfrische Anekdote des Uwe Klimaschefski zitiert: „Ich weiß nicht, wie es passiert ist“, sagte „Klima“, seinerzeit Trainer des Bundesligisten FC Homburg, über seinen Spieler, „aber der Michael Blättel hat sich heute Nacht irgendwie weiter
  • 119 Leser

Mario Gomez – wer sonst!

Im Hinspiel verliert Zweitligist Eintracht Braunschweig beim VfL Wolfsburg 0:1.
Pflicht erfüllt, der Rettung ganz nah: Dank Torjäger Mario Gomez winkt dem VfL Wolfsburg ein positives Ende seiner Horror-Saison. Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker besiegte den Zweitligisten Eintracht Braunschweig im hitzigen Hinspiel des Relegations-Derbys verdient mit 1:0 (1:0) und hat damit gute Chancen auf den Last-Minute-Klassenerhalt. weiter
  • 133 Leser

Das VW-Duell

VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig: Die Relegationsspiele bergen besondere Brisanz, weil beide Klubs vom Geld des Autokonzerns leben.
439946124_47a6c9936e.irswpprod_7h8.jpg
Der Überlebenskampf des VfL Wolfsburg hat ein „Gschmäckle“. So viel werden auch die Niedersachsen verstehen, die mit gutem Recht stolz auf ihre gepflegte Aussprache und die guten Manieren sind. Der Betriebsklub der Volkswagen AG, in der Fußball-Bundesliga auf den drittletzten Platz der Tabelle abgestürzt, muss – oder sollte es weiter
  • 190 Leser

Protest gegen Umbaupläne

Wird aus dem Berliner Olympiastadion eine reine Fußballarena für Hertha BSC? Die Visionen aus dem Senat bringen Sportler und Funktionäre auf die Palme.
440115084_1fd68d01a5.irswpprod_7kd.jpg
Entsetzt, verärgert – aber vor allem auch kämpferisch: Die deutsche Leichtathletik wehrt sich gegen einen möglichen Umbau des Berliner Olympiastadions und will „König Fußball“ die Stirn bieten. Für die Leichtathleten steht viel auf dem Spiel: Der Erhalt ihres geliebten „Wohnzimmers“. Mit einem Umbau des Olympiastadions weiter
  • 170 Leser

Gestärkt heraus aus der zwischenzeitlichen Krise

Leidenschaft bleibt die Trumpfkarte des 1. FC Heidenheim. Trainer Schmidt baut auf Perspektivspieler.
440129638_58909257ca.irswpprod_7js.jpg
Der Saisonabschluss mit Siegen bei Union Berlin, gegen 1860 München und der Sprung auf Abschluss-Platz sechs dient dem 1. FC Heidenheim als Mutmacher für die nächste, seine vierte Spielzeit in der zweiten Fußball-Bundesliga. „Diesen positiven Eindruck wollen wir mitnehmen und in der neuen Saison wieder voll angreifen“, sagt Verteidiger weiter
  • 186 Leser
Querpass

Mitgliedsstaat Nummer 226

439961832_59c5f35698.irswpprod_4jz.jpg
Vom Briefmarken-Motiv zur sportlichen Motivation, auch das funktioniert: 2012 jedenfalls gab die Postverwaltung des westafrikanischen Landes Guinea-Bissau, in dem mehrheitlich Fußball gespielt wird, einen Block mit bunten Wertzeichen heraus, die Tischtennisspieler und Regeln zeigen. Postwendend gute fünf Jahre später der zweite große weiter
  • 161 Leser

Geschockt und traurig ins Finale

Trotz des Attentats in Manchester findet das Endspiel zwischen ManU und Ajax wie geplant statt.
Einen Tag vor dem Europa-League-Endspiel zwischen Manchester United und Ajax Amsterdam hat der Bombenanschlag in Manchester vor allem den englischen Rekordmeister zutiefst schockiert. Im Gedenken an die 22 Todesopfer legten Spieler und Trainer während ihres Abschlusstrainings eine Schweigeminute ein. „Wir stehen zusammen“, hieß es in weiter
  • 171 Leser

Aufholjagd der anderen Art

Nach der Meisterparty gehen die Bundesliga-Planungen in die Vollen. Wie viel der Verein investieren kann, hängt auch von den Mitgliedern ab.
439209820_ef35e0b9e5.irswpprod_7kj.jpg
Die größte Meisterfeier der zweiten Liga erinnerte fast eins zu eins an den Stuttgarter Titelgewinn vor zehn Jahren. Mehr als 100 000 Menschen waren am Sonntagabend in der Stadt auf den Beinen – bei der Aufstiegsparty auf dem Wasen, am Schlossplatz oder im Autokorso auf verstopften Straßen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann weiter
  • 206 Leser

25 Treffer, eine Frage: Bleibt Terodde?

Gladbach und Köln sollen Interesse haben. Kein klares Dementi des VfB.
438248358_8356a23799.irswpprod_7jb.jpg
Aufstieg als Meister, beste Mannschaft der Rückrunde, erster Zweitliga-Verein mit mehr als 50 000 Zuschauern pro Heimspiel – insgesamt 856 188, je Partie also 50 364. Ganz besonders umjubelt beim VfB ist der Torschützenkönig der Spielklasse: Simon Terodde erzielte gestern seine Treffer Nummer 24 und 25. „Alle haben auf diesen Tag weiter
  • 273 Leser

Cannstatter Volksfest in Weiß-Rot

Nach dem Gewinn der Zweitliga-Meisterschaft gibt es im Stadion und auf dem Wasen kein Halten mehr. Der 4:1-Erfolg löst einen Platzsturm aus – und besiegelt den Würzburger Abstieg.
438245866_759f771bbf.irswpprod_7jb.jpg
Exakt um 17.38 Uhr war es endlich so weit: VfB-Kapitän Christian Gentner stemmte auf der Haupttribüne die achteinhalb Kilogramm schwere Meisterschale in die Höhe, frenetisch gefeiert von fast 60 000 in der Mercedes-Benz Arena, mehr als die Hälfte davon sangen und hüpften auf dem Rasen. Das Glasdach über der Trainerbank und die Latten der weiter
  • 243 Leser

Dauerbrenner feiern wie die Meister

Nach dem glücklichen 2:1 im Schicksalsspiel gegen die Wölfe brechen im Volksparkstadion alle Dämme. Die Unabsteigbaren bleiben erstklassig.
438124766_bf167cc289.irswpprod_7hb.jpg
Ein Fan nahm sogar den Torpfosten mit, ein anderer kündigte über Facebook an, seine Anfang August erwarteten Zwillinge Wald und Schmidt zu taufen: Der HSV feierte das 2:1 gegen den VfL Wolfsburg, das Luca Waldschmidt in der 88. Minute erzielte, wie die Meisterschaft. Auch Trainer Markus Gisdol hüpfte vor Freude erstmal ins Planschbecken in der weiter
  • 213 Leser

Meistersause mit bissigem Unterton

Rekordmeister erwägt eine Offensive auf dem Transfermarkt, um künftig noch mehr Titel abräumen zu können.
438152566_d1cce1106a.irswpprod_7hj.jpg
Philipp Lahm stand tief gerührt auf dem Münchner Rathausbalkon, als Uli Hoeneß die überaus erfolgreiche Ära des langjährigen Kapitäns wenige Meter von ihm entfernt endgültig beendete – und zum nächsten Großangriff blies. „Ich bin überzeugt, dass das nur eine Ausnahme ist, dass wir nur einen Titel haben“, rief der Präsident des weiter
  • 230 Leser

Kein Frust, sondern Feierlust

Unterschiedliche Ziele, gemeinsame Party: Hoffenheim startet erstmals international, Augsburg geht in die siebte Bundesliga-Saison.
438145396_8b03f5455f.irswpprod_7h8.jpg
Was haben die TSG 1899 Hoffenheim und der FC Augsburg gemeinsam? Beide Klubs sind noch nie aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen. Wie der Hamburger SV, der es bekanntlich auch dieses Jahr nicht geschafft hat. Für die Kraichgauer, seit 2008 erstklassig, war es in der Saison 2015/16 knapp. Dann übernahm Julian Nagelsmann die Mannschaft als Trainer weiter
  • 224 Leser

Beste Saison der Klubhistorie

Heidenheim springt auf Platz sechs und lässt 1860 München nachsitzen.
Nach einer wenig berauschenden Rückrunde hat der 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem 2:1 gegen den TSV 1860 München zumindest einen versöhnlichen Saisonabschluss gefeiert. Der erste Heimsieg im Jahr 2017 verhalf in dem mit 15 000 Zuschauern ausverkauften Stadion zudem noch der Sprung auf Rang sechs der Tabelle. „Es weiter
  • 235 Leser

Handball

Festspiele daheim

Die Anhänger in der „Hölle Süd“ sind begeistert: Frisch Auf Göppingen entzaubert Magdeburg sowie Berlin und verteidigt den Europapokal.
438229970_c5690072d5.irswpprod_7jf.jpg
Sieg daheim“ stand auf den T-Shirts, die noch schnell vor der Ehrung der Champions und nach dem 30:22-Finalsieg über Berlin im EHF-Pokal an die völlig verschwitzten Göppinger Spieler verteilt wurden. Dann betraten die gefeierten Frisch-Auf-Helden die große Bühne in ihrer „Hölle Süd“ – und ihr Geschäftsführer Gerd Hofele war weiter
  • 233 Leser

Weitere Meldungen

Wolfsburg droht der Totalschaden

VW-Klub muss ausgerechnet im Duell mit dem Lokalrivalen Braunschweig um den Verbleib in der Bundesliga kämpfen.
Als Mario Gomez und Co. am Tag nach dem Schock von Hamburg zum Training für die Relegationsspiele schlichen, bildeten sich vor den Kassenhäuschen an der Volkswagen-Arena lange Schlangen. Die letzte Chance des VfL Wolfsburg im Überlebenskampf am Ende der Bundesliga-Saison will keiner verpassen – zumal Lokalrivale Eintracht Braunschweig der weiter
  • 228 Leser