Blick

Lennons Brille unterm Reserverad

Die Berliner Polizei findet mehr als 100 Gegenstände des Beatles-Musikers. Sie waren seiner Witwe Yoko Ono vor mehr als zehn Jahren gestohlen worden.
Nickelbrillen, Notenblätter, Tagebücher: Mehr als 100 private Gegenstände aus dem Nachlass des Beatles-Musikers John Lennon sind in einem Auktionshaus in Berlin aufgetaucht. Sie waren seiner Witwe Yoko
weiter

Der Concierge

Marc Schnabel erfüllt im Berliner Kempinski Bristol Hotel die Wünsche der Gäste. Das Wörtchen „Nein“ gebraucht er nur ungern.
Marc Schnabel ist Concierge im Kempinski Bristol Hotel am Berliner Kurfürstendamm. Man könnte den 32-Jährigen auch Wunscherfüller vom Dienst nennen. Joanna Stolarek sprach mit ihm über seine ungewöhnliche
weiter
  • 177 Leser

„Ich bin ein König geworden“

Der einst mächtigste Mafia-Boss Italiens, Totò Riina, stirbt mit 87 Jahren. Für 150 Morde hat er 24 Jahre lang in Haft gesessen.
Als er vor 24 Jahren gefasst wurde, staunte die Öffentlichkeit, wie unscheinbar das Gesicht des Bösen war, als das Totò Riina, lange der oberste Mafia-Boss Siziliens, galt. Nach 24 Jahren Haft ist Riina
weiter
  • 325 Leser

Gnadenhochzeit für die Queen

Liebe, Toleranz und Pflichtbewusstsein halten sie zusammen: Am Montag sind Königin Elizabeth II. und Prinz Philip seit 70 Jahren verheiratet. Sie sind das erfolgreichste Paar der britischen Monarchie.
weiter
  • 274 Leser
Interview

„Ein Werk wie ein Bugatti“

Für 450 Millionen Dollar hat Christie's einen da Vinci versteigert. Dirk Boll, Europapräsident des Auktionshauses, kann sich vorstellen, dass das Werk auch in Zukunft öffentlich ausgestellt wird. Herr weiter
  • 292 Leser

Bis hinter den Mond und wieder zurück

Auf dem Erdtrabanten war die Menschheit schon, zehntausende Kilometer dahinter aber noch nicht. Dorthin soll das Nasa-Raumschiff „Orion“ demnächst fliegen. Dessen Servicemodul wird in Bremen gebaut.
weiter
  • 5
  • 256 Leser

Mit 13 Jahren schon ein Star

Eigentlich ist Millie Bobby Brown noch ein Teenie. Doch die Britin, die in der Erfolgsserie „Stranger Things“ mitspielt, erobert Hollywood im Sturm.
Besser kann es gar nicht laufen für Millie Bobby Brown. Die dreizehnjährige Britin erobert zur Zeit Hollywood im Sturm. Millie spielt in der Netflix-Serie „Stranger Things“ die elfenhafte Eleven,
weiter
  • 258 Leser

„Talfahrten sind Lehrstunden“

Die Schauspielerin Claudia Michelsen spricht über ihren neuen Film „Götter in Weiß“ und über Krankheiten, Familie und Auswüchse des Gewinndenkens.
Claudia Michelsen hat einen leeren Einkaufskorb in der Hand, als sie das „De Maufel“ in Berlin-Charlottenburg betritt. „Der leere Korb? Ja, ich gehe nach unserem Gespräch auf den kleinen
weiter
  • 437 Leser

Tagesessen | heute

Themenwelten aktuell

Verzweiflung in Trümmern

Das schwere Erdbeben im iranisch-irakischen Grenzgebiet hat ganze Straßenzüge zerstört. Die Menschen sind geschockt.
Die ganze Nacht suchen Menschen in den Trümmern nach ihren Angehörigen, meist nur mit Taschenlampen und Handylichter in der Hand. Immer wieder müssen sie wegen Nachbeben pausieren. Geschockte Überlebende
weiter
  • 329 Leser

„Das Gefühl, dabei zu sein“

Der Singles' Day am 11. November ist zum größten Verkaufstag der Menschheitsgeschichte geworden. Chinas Internetgigant Alibaba hat aus der Rabattschlacht ein gesellschaftliches Ereignis gemacht.
Li Mei (23) braucht eigentlich nicht auf Mitternacht zu warten. Sie hat ihre Großbestellung auf Tmall vor Tagen aufgegeben und in den vergangenen Stunden noch ein paar dutzend Artikel hinzugefügt. Die
weiter
  • 508 Leser

Khaleesi und Co. im Kinderzimmer

Immer mehr Eltern benennen ihren Nachwuchs nach Figuren aus beliebten Fernsehserien. Der Trend aus den Vereinigten Staaten kommt auch in Deutschland an.
Sie ist blond, hat Macht und verdreht vielen Männern den Kopf: Die schöne Khaleesi mit ihren Drachen gehört zu den prägenden Figuren der Kultserie „Game of Thrones“, die weltweit nicht nur
weiter

Dubiose Geschäfte mit dem Tod

Ärzte in Brandenburg und Berlin sollen Schmiergeld für die Vermittlung von Leichen erhalten haben.
Drei Ärzte aus Brandenburg und Berlin sollen Leichen gegen Provision an einen Bestatter vermittelt haben. Entsprechende Beschwerden liegen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) vor. Für jede Leiche sollen
weiter
  • 190 Leser

Verwandtentag statt Vatertag

Zwei Kindergärten benennen den Festtag um, weil sie Kinder, die nur Mütter kennen, nicht diskriminieren wollen.
Zwei Kindertagesstäten in Helsinki haben den Vatertag in „Verwandten- oder Freundetag“ umgetauft. Die Begründung: Kinder ohne anwesenden Vater sollten nicht diskriminiert werden. Das hat eine
weiter
  • 444 Leser

Amoklauf: Versäumnis der Luftwaffe

Der Attentäter, ein Ex-Soldat, hätte nach der Verurteilung durch ein Militärgericht keine Waffe kaufen dürfen.
Devin Patrick Kelley, der in einer Baptistenkirche in Sutherland Springs in Texas 26 Menschen erschossen und 20 zum Teil lebensgefährlich verletzt hat, hätte als Vorbestrafter gar nicht im Besitz einer
weiter
  • 458 Leser

Die Krönung: Deckpartner werden

Leipzig wird diese Woche zum Zentrum des Hunde-Jet-Sets. 31 000 Rassetiere aus aller Welt treffen sich dort bei der World-Dog-Show zur Kür der Welt-Champions.
Wer mit seinem Rassehund hoch hinaus will, den trifft man diese Woche in Leipzig. Denn hier soll bis Sonntag die entscheidende Frage geklärt werden: Wer ist der beste Hund der Welt? 25 000 Hunde sind zur
weiter
  • 474 Leser

Riesenschiffe müssen draußen bleiben

Die 100-Tonner, die täglich tausende Touristen zur Lagunenstadt bringen, sollen auf einer neuen Route weit um die Stadt herumfahren. Sie erhalten einen Anlegeplatz am Industriehafen.
Vom Balkon der Kabine auf einem Kreuzfahrtriesen aus den Markusplatz mit dem Dogenpalast sehen, damit soll bald Schluss sein. „Große Schiffe werden nicht mehr am Markusplatz vorbeifahren“,
weiter
  • 493 Leser

Ein Hoch auf die Zufriedenheit

Ja, es gibt sie in Deutschland: Wutbürger, Meckerer, ständig Unzufriedene. Doch laut Glücksatlas befinden sich die Menschen – statistisch betrachtet – in gehobener Stimmung.
Terroranschläge, Flüchtlingszustrom, internationale Spannungen – es wäre verständlich, wenn die Deutschen ihre persönlichen Lebensumstände derzeit nicht allzu positiv bewerten würden. Der Glücksatlas
weiter
  • 474 Leser

Polizei: Das war Rache an der Ex-Frau

Der Todesschütze von Sutherland Springs war offenbar psychisch krank. Seine ehemalige Schwiegermutter gehört der Baptistengemeinde an, in deren Kirche er 26 Menschen erschossen hat.
Der Mord an 26 Menschen in und vor ihrer Baptistenkirche hat die Einwohner von Sutherland Springs in Schock versetzt. Zumal der Täter Devin Patrick Kelley (26) einen Bezug zu dem kleinen texanischen Ort
weiter
  • 515 Leser

„Feinschliff“ im Internat

Deutsche Schüler werden auf Elite-Schulen in England geschickt, weil die Eltern sich davon eine gute Erziehung und berufliche Vorteile erhoffen. Manche Regeln dort sind gewöhnungsbedürftig.
Viele zielstrebige junge Deutsche tauschen das lockere Schulleben zu Hause gegen ein strenges Internat in England. „Der oberste Krawattenkopf muss zu sein“, wurde der 16-jährige Benjamin gleich
weiter
  • 616 Leser

Der kleine Stinker wird 60

Der Trabant hat eine treue Fangemeinde. Ein Zwickauer liefert Ersatzteile von der Schraube bis zum Motor.
Sobald der Mittvierziger Frank Hofmann den Zündschlüssel herumdreht, ist die Erinnerung da. Das Knattern und der Abgasgeruch des Benzingemischs können nur zu einem gehören – dem Trabant. Auch 60
weiter
  • 479 Leser

Trunkenheit am Zügel

Die Polizei in Florida zieht eine Reiterin aus dem Verkehr.
Vom Pferd geholt hat die Polizei in Polk City (Florida) eine 53-jährige Reiterin. Sie war stark betrunken. Der Sheriff brachte das Pferd in seine Auffangstation. Die Frau war entlang einer vielbefahrenen
weiter
  • 449 Leser

Mann pöbelt Sanitäter an

Zugeparkter Autofahrer rastet trotz Notfalleinsatz aus.
Ein 23-jähriger Autofahrer hat in Berlin-Moabit Rettungssanitäter angepöbelt und behindert. Sie waren im Einsatz, wollten in einer Kita einen Jungen wiederbeleben, der zusammengebrochen war. Polizisten
weiter
  • 479 Leser

Tod auf der Rückreise von einer Hochzeit

Studenten des KIT in Karlsruhe sterben bei einem Unfall in Peru. Ihr Bus stürzt 200 Meter tief in einen Fluss.
Zwei Studenten aus Karlsruhe sind unter den zwölf Opfern des Busunglücks in Peru vor einer Woche. Zwei weitere werden noch vermisst. Der Reisebus war 200 Meter in die Tiefe gestürzt und in einem Fluss
weiter
  • 520 Leser

Papst-Tod nach Schmerz in der Brust

Dokumente im Seligsprechungsprozess zeigen: Johannes Paul I. hatte Anzeichen eines Herzinfarktes.
Papst Johannes Paul I. hat wenige Stunden vor seinem Tod am 28. September 1978 über starke Schmerzen im oberen Brustbereich geklagt. Er wollte aber keinen Arzt rufen lassen. Das zeigen Dokumente, die jetzt
weiter
  • 499 Leser

„Kinder trauern in Wellen“

Jungen und Mädchen erleben den Verlust eines nahestehenden Menschen ganz anders als Erwachsene. Sie brauchen in solchen Phasen besondere Zuwendung.
Was machen die da mit der Oma?“ Der dreijährige Julius versteht nicht, warum der Sarg, in dem seine Großmutter liegt, in dem großen Loch im Boden verschwindet. Warum so viele Menschen gekommen sind,
weiter
  • 484 Leser

Ostalb-Newsticker

Zeit für die Impfung gegen Grippe

Nebel, Regen, laufende Heizungen: Der Herbst ist da und mit ihm die Gefahr, sich Influenza-Viren einzufangen.
Die Influenza-Viren sind wieder da, die ersten Krankheitsfälle schon registriert. Deshalb rät der Leiter des Fachgebiets Impfprävention am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin, Ole Wichmann, zur Grippeimpfung.
weiter
  • 344 Leser

Sex-Vorwürfe ohne Ende wirbeln Hollywood auf

In der Filmmetropole steht die Trophäen-Saison an – doch täglich neue Skandalnachrichten über Missbrauchsvorwürfe gegen Stars bestimmen die Schlagzeilen.
Hollywood kommt nicht zur Ruhe. Seit Bekanntwerden der Missbrauchs-Vorwürfe gegen Filmmogul Harvey Weinstein melden sich täglich neue mutmaßliche Opfer, die behaupten, sie seien von Promis aus der Filmbranche
weiter

Liefers und Prahl bleiben „Tatort“ treu

Die beiden Ermittler in Münster wollen einen Vertrag bis 2020 haben. Der WDR kommentiert das nicht.
Für Axel Prahl (57) steht fest: „Unser derzeitiges Motto ist: Man soll nie aufhören, wenn es am schönsten ist.“ Das hat er der Zeitschrift „TV Digital“ gesagt. Prahl spielt seit
weiter
  • 347 Leser

Der Uluru ist für Touristen tabu

Der weltberühmter Monlith Ayers Rock ist den Ureinwohnern heilig.
Klettern und Wandern verboten! Touristen dürfen den weltberühmten australischen Monolithen Uluru, auch bekannt als Ayers Rock, von Oktober 2019 an nicht mehr besteigen. Das hat die Leitung des Uluru-Kata-Tjuta-Nationalparks
weiter
  • 270 Leser

„Sie können drei Tote abholen“

Ein Mann in Bayern erschießt seine Mutter und seine Lebensgefährtin. Danach ruft er die Polizei und tötet sich selbst.
Ein 49 Jahre alter Mann hat in Altfraunhofen (Landkreis Landshut) seine 83-jährige Mutter, seine 61-jährige Lebensgefährtin und sich selbst erschossen. Der Mann hatte zwischenzeitlich telefonisch die Polizei
weiter
  • 408 Leser