Blick

Alt-Kanzler mit neuer Freundin

Laut Doris Schröder-Köpf war die Südkoreanerin Anlass für die Trennung des Ehepaares im vorigen Jahr.
Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat nach Angaben seiner getrennt lebenden Ehefrau Doris Schröder-Köpf eine neue Lebensgefährtin. Die neue Beziehung sei „im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht
weiter

Puerto Rico ist eine zerstörte Insel

„Maria“ hat auch das US-Außengebiet schwer getroffen. Trump twittert: „Es war ein Monster-Hurrikan“.
Überflutungen, zerstörte Häuser, Stromausfälle: Die Karibikinsel Puerto Rico ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern von Hurrikan „Maria“ schwer getroffen und verwüstet
weiter

„Alle wollen helfen“

Das Erdbeben schweißt die Bewohner der Hauptstadt zusammen. Zu Tausenden packen sie an, um Verschüttete zu befreien oder Trümmer wegzuräumen.
Mit bloßen Händen räumen die Menschen Stein für Stein beiseite. Rettungskräfte und Anwohner arbeiten Seite an Seite. Noch immer werden lebende Kinder unter dem Berg von Zement und Stahl vermutet, der einmal
weiter

„Wir haben Durst, helft uns!“

In Mexiko liegen noch Menschen lebend unter Trümmern. Ganze Wohnblocks sind in sich zusammengefallen, in einer Grundschule sterben Kinder und Lehrer.
Die Helfer graben mit den Händen. Immer wieder die Aufforderung „Ruhe!“, damit Klopfzeichen oder Hilfeschreie von tief unter den Trümmern gehört werden können. Menschen bilden Ketten, um Trümmer
weiter

„Maria“ wütet über Puerto Rico

Mit unverminderter Kraft setzt der Hurrikan seinen zerstörerischen Zug durch die Karibik fort.
Auf seinem zerstörerischen Zug durch die Karibik hat Hurrikan „Maria“ Puerto Rico erreicht. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern traf der Wirbelsturm am Mittwochmorgen
weiter
  • 132 Leser

Kranke Tiere machen krank

Ein altes oder gesundheitlich angeschlagenes Haustier zu versorgen, stresst viele Besitzer – und die wiederum stressen die Veterinäre.
Die Pflege eines schwerkranken Haustieres kann Stress, Angst und Depressionen nach sich ziehen. Das schlussfolgern US-Forscher nach einer Befragung von Hunde- und Katzenbesitzern. Ihre Ergebnisse seien
weiter
  • 128 Leser

„Maria“ verwüstet Karibik-Insel

Nach den Hurrikans „Harvey“ und „Irma“ tobt schon der nächste Wirbelsturm im Urlaubsparadies.
Der Hurrikan „Maria“ hat in der Karibik die ersten Verwüstungen angerichtet. Auf der Insel Dominica sei viel zerstört worden, teilte Regierungschef Roosevelt Skerrit mit. Er befürchte Tote
weiter
  • 227 Leser

Elstner muss Krimis weichen

Aus für „Die große Show der Naturwunder“ nach elf Jahren. Der SWR liefert stattdessen Fiktion.
Frank Elstner (75), einer der kreativen Köpfe des deutschen Unterhaltungsfernsehens, wird künftig kürzer treten müssen. Schuld daran ist unter anderem die Vorliebe der Deutschen für TV-Krimis: Der SWR
weiter
  • 147 Leser

Tagesessen | heute

Themenwelten aktuell

Tablette, Hundefutter, D-Mark

Ein evangelischer Pfarrer aus Niedersachsen hat eine Sammlung mit dem angelegt, was Gläubige im Gottesdienst so alles in den Klingelbeutel fallen lassen.
Pastor Jens-Arne Edelmann (53) gräbt mit einer Hand in dem roten, samtweichen Kollektenbeutel. Lächelnd holt er ein Bonbon mit kyrillischer Schrift, einen Perlmutt-Knopf, einen kanadischen Geldschein und
weiter
  • 169 Leser

Emmys werden zur Polit-Show

Nie hat Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ den wichtigsten US-Fernsehpreis erhalten. Aber als Witzfigur ist der Präsident für viele dieser Auszeichnungen gut.
Sogar während einer der offiziellen TV-Debatten im Präsidentschaftswahlkampf hatte sich Donald Trump beklagt, dass seine Reality-Show „The Apprentice“ nie einen Emmy gewonnen hat. „Wir
weiter
  • 225 Leser

Sterbenden Mann in Bank ignoriert

Ein 83-Jähriger liegt bewusstlos im Vorraum einer Essener Bankfiliale. Vier Kunden stören sich nicht an ihm und erledigen ihre Geschäfte an den Automaten. Drei von ihnen stehen heute vor Gericht.
Eine Bankfiliale in Essen-Borbeck am 3. Oktober 2016. Im Vorraum bricht ein 83-jähriger Mann zusammen und liegt neben den Bankautomaten. Die Überwachungskamera filmt vier Bankkunden, die um ihn
weiter
  • 318 Leser

Drohnen behindern Flugverkehr

Experten der Luftfahrt schlagen Alarm: Immer häufiger gibt es in der Nähe von Airports gefährliche Begegnungen.
Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger von Drohnen behindert. Bis Ende August habe es 60 Zwischenfälle gegeben, meldet die Deutsche Flugsicherung. Im gesamten Jahr 2016 hatte 64 Vorfälle
weiter
  • 105 Leser

Eisbär Lars ist tot

Knuts Vater wird im Alter von 23 Jahren wegen Krebs eingeschläfert.
Der 23-jährige Eisbär Lars, Vater der bekannten Eisbären Knut und Fiete, ist tot. Er sei im Zoo von Aalborg in Dänemark eingeschläfert worden, um ihn von einem Krebsleiden zu erlösen, teilte der Rostocker
weiter
  • 169 Leser

Einbruch bei der Polizei

Aus Vitrinen im Präsidium werden Antiquitäten gestohlen.
Ausgerechnet ins Berliner Polizeipräsidium in Tempelhof sind Einbrecher eingedrungen. Sie brachen Vitrinen und Schaukästen auf. Die Beute: Antiquitäten wie Dienstauszeichnungen, Ordensschnallen, Kopfbedeckungen,
weiter
  • 138 Leser

„Jedes Stück Holz ist anders“

Roberto Tramontin ist einer der beiden letzten Gondelbauer in Venedig. Seine Familie hat jedes Vierte dieser Boote in der Lagunenstadt hergestellt.
An der Metalltür mit der abgeblätterten grünen Farbe verrät kein Schild, dass sich dahinter eine der letzten beiden traditionellen Gondelbauer-Werkstätten von Venedig verbirgt. Nur wer vom Kanal aus über
weiter
  • 435 Leser

Kaffee, Krokodile und Glücksspiel

Das Ungewöhnliche feiern, das Fantasievolle ehren: Zum 27. Mal werden an der Elite-Universität Harvard kuriose Forschungen mit den Ig-Nobelpreisen geehrt. Die Auszeichnungen sind längst Kult.
Kaffee zu verschütten nervt. „Wir alle tun es und wir alle hassen es“, sagt Jiwon Han auf der Bühne des Sanders-Theaters der US-Eliteuniversität Harvard in Boston. „In meiner Schulzeit
weiter
  • 324 Leser

Frauenparks gegen Osteoporose

Weil sie verhüllt sein müssen, leiden Frauen im Iran an Vitamin-D-Mangel. Das gefährdet den Nachwuchs.
Im Iran gibt es Parks, die nur von Frauen besucht werden dürfen. Dort essen sie in Pavillons, manche trainieren auf Fitnessgeräten, andere kaufen alkoholfreie Getränke an Kiosken oder sind mit ihren Kindern
weiter
  • 5
  • 362 Leser

Vom Anstich bis zum Zapfenstreich

Noagerl? Gschpusi? Italiener-Wochenende? Das Oktoberfest in München ist eine eigene Welt – mit spezieller Sprache und eigenen Gebräuchen. Wissenswertes rund um die Wiesn von A bis Z.
A wie Anstich: Um Punkt 12 Uhr sticht der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter am ersten Wiesn-Samstag in der Anzapfbox im Schottenhamel-Zelt das erste Fass an und ruft: „O‘zapft is!“ B
weiter
  • 425 Leser

Festgelände gleicht einer Festung

Poller, Zäune, Taschenverbot: Die Vorkehrungen werden dieses Jahr nochmals verschärft sein.
„Auf zur Oktoberfestung“ könnte dauerhaft zur geflügelten Wendung in München werden: Nachdem schon im vergangenen Jahr das Gelände des größten Volksfests der Welt umzäunt wurde, gilt nach dem
weiter
  • 403 Leser

Auch Flüche kommen rüber

Karolina Golimowska arbeitet als Dolmetscherin im Hintergrund, während andere im Mittelpunkt stehen. Ein anstrengender Job, in dem es auch mal lustig zugeht.
Es geht um die Antarktis, Tiere, die zig Arten von Pinguinen. Karolina Golimowska hört konzentriert zu. Es ist ein kleiner Berliner Buchladen, die 32-jährige Frau sitzt hinten, das Gesicht des Vortragenden,
weiter
  • 5
  • 415 Leser

„Durchfall“: Gratis-Urlaub auf Mallorca

Briten fliegen mit der Masche auf, Lebensmittelvergiftungen vorzutäuschen und Geld zurückzuverlangen.
Das Konzept der britischen Touristen war ebenso simpel wie gerissen: Während des Urlaubs auf Mallorca in die Apotheke gehen, ein Durchfallmittel kaufen, den Kassenbon aufbewahren und später in der Heimat
weiter
  • 272 Leser

Mahnung an Schwule auf der Wiesn

Die Aufforderung einer Website, Männerpaare sollten sich zurückhalten, löst eine Debatte aus.
Auf dem Oktoberfest feiern sie einträchtig zusammen: unterschiedliche Hautfarben und Nationalitäten, Junge und Alte, Schwule und Heteros. Ausgerechnet die von einem Wiesn-Wirt verantwortete Internetsite
weiter
  • 198 Leser

„Ich habe ein Bett im Garten“

Die Schauspielerin Marie Bäumer spricht im Interview über ihr Dorfleben in Frankreich, warum sie sich dort manchmal als Floristin ausgibt und ihre Filmarbeit in Deutschland.
Marie Bäumer glänzte schon als verführerische Westernschönheit in „Der Schuh des Manitu“ oder als betrogene Frau im Drama „Der alte Affe Angst“. Nun ist die 48-Jährige an der Seite
weiter
  • 584 Leser

Den Strand nicht ganz sperren

Gemeinden dürfen an Nord- und Ostsee nur dort Eintritt verlangen, wo sie die Badequalität mit Investitionen erhöhen, entscheidet das Bundesverwaltungsgericht.
Eintrittsgebühren für zwei Strände der niedersächsischen Nordseeküste sind weitgehend rechtswidrig. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gestern Abend entschieden (Az 10 C 7.16). Jetzt müssen
weiter
  • 452 Leser

Viermal um die Erde zur ISS geflogen

Mit zwei US-Astronauten und einem Russen ist die Langzeit-Besatzung wieder komplett.
Eine russische Sojus-Raumkapsel hat drei Raumfahrer sicher zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Nach knapp sechs Stunden Flug und vier Erdumrundungen koppelte das Raumschiff am Mittwochmorgen
weiter
  • 412 Leser

Ostalb-Newsticker

Schlag gegen internationale Autobande

Die Polizei verhaftet sieben Männer. In Deutschland gestohlene Wagen wurden in Tschechien umgearbeitet.
Der Polizei in Oberfranken ist in Kooperation mit der Polizei in Tschechien ein Schlag gegen eine international agierende Bande von Autodieben gelungen. Sieben Bandenmitglieder seien ermittelt, nach Deutschland
weiter
  • 320 Leser

Heiratsmuffel in den USA

Nur noch die Hälfte aller Paare heiratet, zeigt eine Studie.
Nur noch 50 Prozent aller Paare in den USA heiraten. Das hat eine Studie des Pew Research Center gezeigt. Gegenüber den 90er Jahren hat sich die Zahl der Ehen damit um rund 10 Prozent verringert.
weiter
  • 327 Leser

Wie nach einem Krieg

Häuser, Straßen, Brücken, Wasserversorgungen: „Irma“ hat enorme Schäden in der Karibik und in den USA angerichtet. Vor allem die Stromversorgung liegt darnieder. Hilfe kommt auch von europäischen Staaten.
weiter
  • 353 Leser

Wetterpaten gesucht

Nächstes Jahr sind Hochs männlich und Tiefs weiblich.
Seit heute kann man die Hoch- und Tiefdruckgebiete des nächsten Jahres benennen. Gegen Gebühr. Die Aktion „Wetterpate“, eine Kooperation des Vereins Berliner Wetterkarte und der Freien Universität
weiter
  • 323 Leser

Mutter und Kind erstochen

Eine 24-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn werden tot in Detmold gefunden. Gefahndet wird nach dem Nachbarn.
Eine Mutter und ihr sechsjähriger Sohn sind in einem Mehrfamilienhaus im westfälischen Detmold erstochen worden. Ihre Leichen wurden am Montagabend in der Wohnung eines Nachbarn gefunden. Nach dem 53 Jahre
weiter
  • 340 Leser