Feuilleton

Vielfalt, Toleranz, Liebe – und Chaos

Die Gala geht durch eine peinliche Panne in die Geschichte ein. Am Ende eines Abend mit vielen politischen Botschaften wird „Moonlight“ zum besten Film gekürt.
374833692_65c50c32e7.irswpprod_5vo.jpg
Bewundernswert souverän und würdevoll war es, wie Filmproduzent Jordan Horowitz in diesem entsetzlichen, für ihn schockierenden Moment reagierte. „Sorry, Leute“, sagte er, als er und die anderen Macher von „La La Land“ sich bereits für den Oscar in der Königskategorie bedankt hatten. „Es liegt ein Fehler vor. Das ist weiter
Oscar-Panne

Wie konnte das passieren?

374665762_cd8325268c.irswpprod_5v9.jpg
 . . für den . . . besten Film . . . geht an . . .“ Irgendetwas schien Hollywood-Legende Warren Beatty zu irritieren, als er am Sonntagabend den roten Umschlag öffnete und den Hauptpreisträger der Oscar-Verleihung verkünden wollte. Er las leise, weiter

Normalität war seine beste Rolle

Bill Paxton war einer der beliebtesten Charakterdarsteller Hollywoods. Nun starb er während einer Herz-OP.
373849330_26ab87f605.irswpprod_5up.jpg
„Aliens“, „Twister“, „True Lies“, „Apollo 13“, „Titanic“: Bill Paxtons Filmografie liest sich in Teilen wie eine Liste von Blockbustern. Sein Gesicht kennt jeder, der auch nur ab und zu in den vergangenen 30 Jahren einen Hollywood-Film gesehen hat. Und doch gehörte er nicht zu den ganz weiter

Bilder eines schwierigen Menschen

Frankfurter Schirn zeigt Werke des Wiener Expressionisten Richard Gerstl.
373808410_dae703578d.irswpprod_5qx.jpg
Er war ein schwieriger Mensch: Richard Gerstl (1883-1908). Immer wieder ist der Wiener Maler im Streit von seinen Lehrern oder Akademien geschieden. Das einzig bekannte längere Schriftstück des Expressionisten ist ein Brief ans Ministerium für Kunst und Unterricht, in dem er sich darüber beschwert, dass seine Werke nicht ausgestellt würden, wo sie weiter

„Eine neue Tür ist aufgegangen“

Mit ihrem Album „Version of Me“ liefert das noch immer sportive Spice Girl Melanie C eine musikalische Momentaufnahme ab – mit zeitgemäßen Sounds.
373808342_10db3dab30.irswpprod_5ua.jpg
Bereits 1998 war Melanie Jayne Chisholm, besser bekannt als Melanie oder Mel C, im Duett mit Bryan Adams mit dem Song „When You‘re Gone“ 20 Wochen lang in den deutschen Charts. Mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger kamen dann mit den Spice Girls hinzu. Als Solokünstlerin hat sie zudem 12 Millionen Tonträger verkauft und in weiter

Eule Hedwig und ihre Celesta

„Harry Potter“, „Herr der Ringe“ und Disney-Musicals: Immer mehr Kino-Hits werden im Konzertsaal gezeigt – mit live gespieltem Soundtrack.
373195108_cb8d0e9bbd.irswpprod_5s0.jpg
Töne, die beflügeln: Ohne Celesta kann Hedwig nicht fliegen. Jedesmal wenn die Eule heranschwebt, hebt die berühmte Melodie an. Doch so raumfüllend erklingt der Soundtrack von „Harry Potter und der Stein der Weisen“ sonst nicht: Der Film wird in der Stuttgarter Liederhalle gezeigt, das Radiosymphonieorchester Pilsen spielt John weiter

Maria Furtwängler als Hausfrau

Als Kommissarin im „Tatort“ hat sie tolle Einschaltquoten, jetzt wagt sie sich an ihre erste Theater-Hauptrolle.
373270880_d9bce80038.irswpprod_5st.jpg
Maria Furtwängler (50) spielt im Theater am Kurfürstendamm in der schwarzen Komödie „Alles muss glänzen“ eine Hausfrau, deren Existenz ins Schwimmen gerät. Es ist ihre erste Bühnen-Hauptrolle. Was hat Sie an dem Stück gereizt? Maria Furtwängler: Die Rolle der Rebecca. Das ist schon eine saftige Rolle. Das ist eine Frau, die in weiter
  • 108 Leser

Reden, Musik, Lesungen und Tanz

Die neue Saison der Ludwigsburger Schlossfestspiele beginnt am 4. Mai. Das Motiv: „Die Farben der Freiheit“.
Kompositionen von Schostakowitsch und Sibelius und eine Rede des Philosophen Philipp Blom zu Freiheit und Menschenrechten stehen am Start der Spielzeit der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Passend zum Motiv der Saison – „Die Farben der Freiheit“ – tritt beim Eröffnungskonzert am 4. Mai auch der malische Musiker Salif Keïta weiter
  • 106 Leser

Der Griff nach Gold

Kann „Toni Erdmann“ den Preis aller Preise gewinnen? Wird „La La Land“ abräumen? Gebannt schaut die Filmbranche nach Los Angeles.
372400280_55ddc970fe.irswpprod_5q1.jpg
Andere drängen sich vor jede Kamera, sprechen in jedes Mikro, setzen sich in jede Talkshow. Maren Ade ist nicht wie andere. Die deutsche Regisseurin kann sich Hoffnungen machen, mit ihrer Tragikomödie „Toni Erdmann“ am Sonntagabend im Dolby Theatre am Hollywood Boulevard von Los Angeles den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen weiter
  • 119 Leser

Schlösser locken nach Bayern

In Neuschwanstein sind im vergangenen Jahr wieder die meisten Besucher gezählt worden.
Ob Schloss Neuschwanstein bei Füssen, Schloss Linderhof in Ettal, Schloss Nymphenburg in München oder die Kaiserburg in Nürnberg: Die staatlichen Schlösser und Burgen in Bayern bleiben ein Touristen-Magnet. Fünf Millionen Besucher kamen 2016, das waren rund 100 000 weniger als 2015. Allein 1,4 Millionen Besucher sind im vor allem bei weiter
  • 114 Leser