Sortierung:
Artikel pro Seite:

Feuilleton

Entdeckung ersten Ranges

Arnold Schönberg sagte über seinen Schüler: „Seine Begabung, sein Ernst, seine Produktivität sind sicher ungewöhnlich, und ich glaube zuversichtlich, dass er in der Entwicklung der Musik ein Wort dreinzureden haben wird.“ Die Rede ist von Norbert von Hannenheim, 1898 in Hermannstadt geboren und 1945 in der Euthanasieanstalt Obrawalde weiter

234 Kilo Klang für Bach

Eine Silbermann-Truhenorgel für den neuen „Stuttgart Sound“

Silbermann-Truhenorgel: Die Internationale Bachakademie stellt vor Beginn des Musikfestes Stuttgart das Herz ihres Zukunftssounds vor. weiter

Auf der Suche nach der Ewigkeit

„Der Prozess“: Harald Naegeli, der als „Sprayer von Zürich“ in den 70ern berühmt wurde, zeigt seine Kunst jetzt im Museum

Harald Naegeli saß einst wegen seiner Graffiti im Gefängnis. Heute gelten die Strichmännchen des „Sprayers von Zürich“ als Kunst. weiter

Die brutalen Sonnenkinder

Emma Clines Roman „The Girls“ erinnert an die Morde der „Manson Family“ im Jahre 1969

Woodstock, Vietnamkrieg, Mondlandung. Aber dann erschüttert auch eine brutale Mordserie das aufwühlende Flower-Power-Amerika des Jahres 1969: Die „Manson-Family“, eine Hippie-Gang im Drogenrausch, tötet sieben Menschen – darunter die schwangere Schauspielerin Sharon Tate, die Ehefrau des Regisseurs Roman Polanski. Anführer dieser weiter

„Man kann ja schon mal böse werden“

Der deutsche Songwriter Funny van Dannen stellt sein neues Album „Come on“ vor

Gitarre, Stimme, Witz, klarer Blick: Damit füllt Funny van Dannen seit Jahren große Säle. In Berlin nahm der 58-Jährige jetzt live eine neue Platte auf. weiter

Volksbühne und Gorki sind Theater des Jahres

Doppelter Zuschlag für Berlin: Die Volksbühne und das Maxim Gorki-Theater sind gleichauf zum Theater das Jahres gewählt worden. In der traditionellen Umfrage der Zeitschrift „Theater heute“ gaben jeweils sechs von 43 Kritikern den beiden recht unterschiedlichen Häusern ihre Stimme. Die Kür der Volksbühne dürfte vor allem eine Hommage an weiter

Deutschlands Oscar-Beitrag: „Toni Erdmann“

Gerade erst wurde „Toni Erdmann“ zum „Film des Jahres“ erklärt, jetzt greift Regisseurin Maren Ade nach dem Oscar: Ihr Film soll kommendes Jahr als bester nicht-englischsprachiger Film für Deutschland ins Rennen gehen. Das gab die Auslandsvertretung des Deutschen Films, German Films, am Donnerstag in München bekannt. Die weiter

„Der komplette Sinnenrausch“

Was sind gute Songs? Kabarettist und Musiker Georg Ringsgwandl hat ein paar gute Antworten

„Woanders“ heißt sein neues Album. Auch Georg Ringsgwandl ist „woanders“ als vor 30 Jahren. Ein Gespräch über Erfahrung, Lebendigkeit – und Musik. weiter

Aufpasser oder Aufklärer?

Manche Museumsaufsichten geben bereitwillig Auskunft, andere dürfen das gar nicht – obwohl immer mehr Besucher Erklärungsbedarf haben

Sie wissen den Weg zum Klo, aber oft hätten sie viel mehr zu erzählen. Welche Rolle eine Aufsicht spielt, entscheiden die Museen sehr unterschiedlich. weiter

Suche Karte? Bitte sehr!

Wagalaweia!“, singt Woglinde auf dem Grunde des Rheins, und mancher Antiwagnerianer sagt „au weia“, wenn er das hört. Rein golden waren die jetzt am Sonntag zu Ende gehenden Bayreuther Festspiele aber wirklich nicht. Ein eingezäuntes Festspielhaus, Angst vor dem Terror, strenge Sicherheitsvorkehrungen, ein abgesagter weiter