Sortierung:
Artikel pro Seite:

Politik

Clinton überzeugt im TV-Duell

US-Präsidentschaftskandidatin punktet gegen Trump

Das erste TV-Duell der US-Präsidentschaftskandidaten hat mit einem überraschend klaren Sieg geendet: Hillary Clinton gewann die Debatte gegen Konkurrent Donald Trump. Nach der teils hitzigen, gut 90 Minuten langen Debatte wirkte Clinton für die meisten Beobachter abgeklärter und besser vorbereitet. Eine Umfrage des Senders CNN sah Clinton mit 62 weiter

Anschläge in Dresden

Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und ein Kongresszentrum in Dresden haben bundesweit Entsetzen ausgelöst. An der Tür der Türkisch-Islamischen Gemeinde und am Kongressgebäude explodierten am Montagabend Bomben. Verletzt wurde niemand. Ein Bekennerschreiben gab es zunächst nicht. Die Polizei geht laut Polizeipräsident Horst Kretzschmar von weiter

Drink mit Polit-Geschmack

D ie Pressefreiheit genießt beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe einen höheren Stellenwert als bei Juristen in Berlin. Zwei Recht sprechende Institutionen der Kapitale stellten sich auf die Seite des früheren Hauptstadt-Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD), als dieser sich gegen angeblich private Fotos in der „Bild“ wehrte. In der weiter

„Es besteht Lebensgefahr“

Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor dem Betanken von VW-Erdgasautos

Sind VW-Erdgasautos rollende Zeitbomben? Kürzlich hieß es in Wolfsburg: keine Gefahr. Jetzt rät das Kraftfahrt-Bundesamt, die Wagen nicht zu betanken. weiter

Vor dem Sprung nach Madrid

Alberto Núñez Feijóo ist einer der mächtigsten Regionalpolitiker Spaniens. Er könnte von Galicien aus die Nachfolge des Regierungschefs Rajoy antreten. weiter

Leitartikel: AfD

Wider die Provokation

Der Landtag wehrt sich. Und das ist gut so. Wenn heute das Untersuchungsausschussgesetz und die Geschäftsordnung des Landtags geändert werden, dann ist das die angemessene Reaktion von Grünen, CDU, SPD und FDP auf den unverfrorenen Versuch der AfD, das Parlament vorzuführen. Ihn zu stoppen hat Priorität. Es verdrießt, wie die Selbstfindungstruppe weiter

Regen taut Eisbarriere in Fukushima auf

Atomkonzern Tepco hält an Vereisung zum Schutz des Meeres fest – Kritiker: Das klappt nicht

Seit dem Atomunglück fließt verseuchtes Wasser aus den Fukushima-Reaktoren in den Pazifik. Eine Eisbarriere soll dies verhindern. Kann sie das auch? weiter

Banges Warten in Moskau

Niederländer legen Bericht zum Abschuss von MH17 über dem Donbass vor

Die niederländische Staatsanwaltschaft legt heute den Abschlussbericht zum Boeing-Abschuss über dem Donbass vor. In Russland herrscht Nervosität. weiter

Ringen um Verteidigung

Engere EU-Zusammenarbeit eine Konkurrenz für die Nato?

Deutschland und Frankreich fordern eine engere militärische Zusammenarbeit in der EU. Großbritannien befürchtet eine Schwächung der Nato. weiter

Noch nicht erfolgreich

Die Herausforderungen für die Integration sind mit der Flüchtlingskrise riesig geworden. Das war bei Gründung der Deutschen Islamkonferenz (DIK) noch nicht absehbar. Einen langen Weg kündigte der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) aber an, als er am 27. September 2006 die Konferenz ins Leben rief.

Die DIK sollte einen weiter