Wirtschaft

Auto

Die Verschleierung gehört zum Geschäft

Autobauer geben Verfehlungen aus haftungsrechtlichen Gründen nur scheibchenweise zu, sagen Experten. Das werde sich nicht ändern.
Am Montag war ein schwarzer Tag für die gesamte deutsche Automobilindustrie“, sagt Stefan Bratzel zur Inhaftierung von Audi-Chef Rupert Stadler. „Noch ist es zu früh, um die langfristigen Folgen
weiter
  • 186 Leser

Spirituosen und Kosmetik hinter Glas

Der Schaden durch Diebstahl geht in die Milliarden. Ladeninhaber liefern sich ein Wettrüsten mit Kriminellen. Aber die Branche hat ein Problem: Die Sicherheitsvorkehrungen sollen nicht die Kunden verprellen.
weiter
  • 161 Leser

Auf dem Land wird zu viel gebaut

Von wegen Boom und Preissteigerungen: Das Häuschen taugt oft nicht mehr als Altersvorsorge.
Ein Einfamilienhaus für nur 70 000 EUR? Großer Garten, ein See in der Nähe? Gibt es. Wirklich! In Deutschland herrscht nicht überall Immobilien-Boom. Es gibt viele Orte – auf dem Land, in Kleinstädten
weiter
  • 3
  • 235 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu Diebstählen im Einzelhandel

Fader Beigeschmack

Ladendiebstahl ist für den Handel ein großes Ärgernis und ein Dauerproblem. Der Schaden schmerzt, weil die Marge der Branche niedrig ist. Kein Wunder, dass die Händler aufrüsten, Waren in Vitrinen stecken weiter
  • 163 Leser

Beliebteste Artikel

Audi unter Schock: Rupert Stadler festgenommen

Der erste amtierende Top-Manager der Autobranche sitzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Verdunkelungsgefahr vor.
Ruhig und gefasst“ sah sich Rupert Stadler noch vor kurzem. Er sei „nicht der Typ, der die Flinte ins Korn wirft“. „Das Problem“ werde weiter mit viel Leidenschaft gelöst.
weiter
  • 244 Leser

Frauen zu wenig gefördert

Noch immer mangelt es an weiblichen Chefs. Viele Firmen achten nicht auf Chancengleichheit.
Bei der Förderung von Frauen in Führungspositionen hält der Alltag nicht, was Spitzenmanager in Sonntagsreden versprechen. Der Frauenanteil steige nicht schnell genug, klagte Janina Kugel, Personalvorstand
weiter
  • 204 Leser
Kommentar Dieter Keller zu Fehlern bei der Talentförderung

Kochen im eigenen Saft

Gleich und gleich gesellt sich gern – dieses Sprichwort gilt auch für die Führungsetagen von Unternehmen. Wenn die Chefs Mitarbeiter befördern oder neue Teams zusammenstellen, dann holen sie sich weiter
  • 200 Leser
weiter
  • 290 Leser

Aufregung um ein Phantom

Der G7-Streit mit Donald Trump dreht sich um einen unklaren Begriff. Tatsächlich haben die USA mit der EU kein Defizit in der Bilanz.
Der Bruch der westlichen Wirtschaftsunion, den US-Präsident Donald Trump auf dem G7-Gipfel riskierte, wird von ihm mit dem Handelsdefizit begründet, das die USA gegenüber der EU und China vorweisen. Bei
weiter
  • 5
  • 432 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Image von Selbstständigen

Macher ohne Anerkennung

Randbemerkungen von Politikern verdienen gelegentlich besondere Aufmerksamkeit. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sorgt sich um das private Unternehmertum, wie er beim Festakt zum 70jährigen Bestehen weiter
  • 356 Leser

Deutlich weniger Besucher auf der Cebit

Zur einst weltgrößten Computershow sind 120 000 Besucher nach Hannover gekommen, 80 000 weniger als im Vorjahr. Die Aussteller seien mit der Resonanz auf das neue Festival-Konzept zufrieden, weiter
  • 385 Leser

Nutzfahrzeug-Allianz

Volkswagen denkt über eine Zusammenarbeit seiner Nutzfahrzeugtochter mit dem Autobauer Ford nach. Der Aufsichtsrat gab nach dpa-Informationen bereits am Montag seine Zustimmung zu den Gesprächen. Ziel weiter
  • 157 Leser

Betriebsrente Sichere Anlage hat Priorität

Die Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland legt bei einer Betriebsrente großen Wert auf Sicherheit. Einer Umfrage zufolge finden 78 Prozent eine risikofreie Anlage ihrer Sparbeiträge wichtiger ist als weiter
  • 139 Leser

Billigflieger Höhere Preise im Frühjahr

Zu Jahresbeginn mussten die Kunden bei Billigfliegern etwas mehr zahlen. Im ersten Frühjahr nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin kostete eine Strecke bei den vier führenden weiter
  • 149 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur geldpolitischen Entscheidung der EZB

Das Tempo noch steigern

Gleich drei für die Geldpolitik wichtige Nachrichten sind jetzt zufällig zusammengetroffen. Die US-Notenbank Fed hat den Leitzins erneut leicht auf jetzt nahe 2,0 Prozent erhöht; in Europa ist die Inflationsrate weiter
  • 421 Leser
Dieselskandal

Hannover profitiert von Bußgeld

Niedersachsen muss von der Milliardenzahlung des Konzerns nichts im Finanzausgleich abgeben.
Das Bußgeld von 1 Mrd. EUR in der Dieselaffäre ist nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Braunschweig schmerzhaft für Volkswagen. „Wenn wir das Gefühl gehabt hätten, das führt zum allgemeinen Lacher
weiter
  • 410 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Problemen von Tesla

Der Mythos bröckelt

Keine Frage: Elon Musk ist einer der erfolgreichsten Unternehmer, einer mit Visionen, einer der als Gründer des Bezahldienstes Paypal und des Elektrobauers Tesla die Spielregeln alteingesessener Branchen weiter
  • 497 Leser

Die Vorwürfe nehmen bedrohliche Ausmaße an

Der Konzern muss 774 000 Autos in die Werkstätten holen. Das beschädigt auch das Image von Konzernchef Dieter Zetsche.
Dieter Zetsche hatte wahrlich schon angenehmere Zeiten als Daimler-Chef. Seit der Diesel-Skandal im September 2015 bekannt wurde, betont er fast gebetsmühlenhaft: „Bei uns wird nicht betrogen.“
weiter
  • 552 Leser

„Alarmglocken in Europa sind lauter geworden“

Präsident Peter Schneider sorgt sich um die Staatsverschuldung Italiens.
Sorgen um die Entwicklung Europas angesichts des Handelskonfliktes mit den USA, der Situation in Italien sowie der Diskussion um eine Vergemeinschaftung der Einlagensicherung sind im Mittelpunkt des baden-württembergischen
weiter
  • 622 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den Vorschlägen der OECD

Wer es sich leisten kann

Die OECD stellt Deutschland ein bemerkenswert gutes Zeugnis aus – in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. Dies als Vorbemerkung, weil die Berichterstattung über den Report vor allem auf die Reformvorschläge weiter
  • 485 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe im kommenden Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung
weiter
  • 134 Leser

Aufmacher

Und ein toller Text mit
s Klotzen statt Kleckern Deutschland hinkt beim schnellen Internet hinterher und droht, bei der Digitalisierung abgehängt zu werden. Doch auf lokaler Ebene tut sich manchmal erstaunliches. Von Gerhard
weiter
  • 144 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Folgen des Brexit für Firmen

Verdrängen hilft nicht

Wenn US-Präsident Donald Trump über den Brexit verhandeln würde, dann würde er brutal vorgehen und selbst das Chaos eines ungeregelten EU-Austritts riskieren, nur um möglichst viel herauszuholen. So träumte weiter
  • 387 Leser

Der Weg zur eigenen Wohnung

Beim Kauf einer Immobilie muss einiges beachtet werden. Unsere Experten beantworten die wichtigsten Fragen.
Ein eigenes Heim. Das muss nicht immer das Häuschen im Grünen sein. Für manchen ist eine Eigentumswohnung attraktiver. Es sollten aber einige Dinge beachtet werden. Unsere Experten haben dazu Leserfragen
weiter

„Klassische Verträge wenig sinnvoll“

Die traditionelle Lebensversicherung ist abgelöst. Der Marktführer treibt den Wandel voran und macht auch anrüchige Geschäfte. Ein Gespräch mit Vorstandsmitglied Thomas Wiesemann.
Lebensversicherungen sind die beliebteste Altersvorsorge der Deutschen. Es gibt mehr Verträge (85 Millionen) als Einwohner. Dabei ist der Garantiezins für neue Verträge nur noch gering. Für die Versicherer
weiter

Ostalb-Newsticker

Zweispalter unten

Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe kommendes Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Ende 2018 läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen weiter
  • 152 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe 2019 noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung aus,
weiter
  • 5
  • 145 Leser

Behörden machen ernst mit Diesel-Stilllegungen

VW- und Audi-Fahrer sollten sich sputen. Wer die Frist für die Software-Updates verpasst, dem droht ein böses Erwachen.
Die Schlagzeilen über den Diesel-Betrug und die Meldungen über erste Zwangsstilllegungen verunsichern viele Besitzer von VW- und Audi-Modellen. Die 18-monatige Frist für die verbindliche Rückrufaktion
weiter
  • 253 Leser

Japan erleichtert Ausländern die Einreise

Angesichts einer alternden Bevölkerung und des Fachkräftemangels will die japanische Regierung ihre Einreisebestimmungen lockern. Damit soll qualifiziertes, ausländisches Personal ins Land geholt werden. weiter
  • 348 Leser

VW

weiter
  • 482 Leser