Auf dem Nikolausmarkt steppt der Bär

Programm der Aktivbühne auf dem Marktplatz

Weihnachtlich, sportlich oder fetzig – das Bühnenprogramm zum Nikolausmarkt ist wieder bunt gemischt.

Zu den Highlights zählt eine kostenloses Open-Air-Konzert der Rockband „Hensho“ am Freitag.

  • „Hensho“ rocken am Samstag den Bopfinger Marktplatz. Foto: Hensho/Florin Fleig
  • Groß war der Andrang bei der Eröffnung des Nikolausmarkts im vergangenen Jahr. Foto: gne

Auf der Aktivbühne, inmitten des Geschehens auf dem Marktplatz, steppt beim Nikolausmarkt der Bär. In diesem Jahr gastieren ganz besonders rockige Nikolausmarkt-Gäste auf der Eventbühne in Bopfingen.

Frei nach dem Motto „Rock meatz Santa“ sorgt am Samstag, 9. Dezember, ab ca. 19.30 Uhr, die Rockband „Hensho“ aus Schwäbisch Gmünd für Partystimmung rund um den Marktbrunnen. Bei freiem Eintritt. Wer also Hensho live erleben will, ist bei einem Tässchen Glühwein in Bopfingen eingeladen die Jungs bei ausgelassener vorweihnachtlich-rockiger Stimmung zu erleben.

Partystimmung am Freitag

Aber nicht erst am Samstag steppt der Bär auf dem Nikolausmarkt, die Feier beginnt schließlich schon am Freitag. Nach der Eröffnung um 18.15 Uhr umrahmt die Stadtkapelle Bopfingen das Geschehen auf dem Marktplatz.

Gegen 19.30 Uhr hat dann „First Choice“ seinen Auftritt, eine Newcomerband aus dem Projekt „Bandsland“. Weihnachtssound und „After-Work-Partystimmung“ rund um den Marktbrunnen schließen von circa 20.30 bis 22 Uhr den Eröffnungsabend ab.

Buntes Programm am Samstag

Der Nikolaus wird um 14.30, 16 und 16.30 Uhr auf dem Marktplatz die kleinen Gäste beschenken. Für die Jüngsten ist auch im Rathaus-Foyer gesorgt, wo mit dem Kindergarten Sonnenschein aus Schloßberg von 14 bis 17 Uhr gebastelt werden darf. Von 18 bis 21 Uhr steht auch eine Betreuung durch den evangelischen Kindergarten im „Ipflöchle“ zur Verfügung. Ein Highlight für die Erstklässler der Schule am Ipf wird wieder das Schmücken des riesigen Christbaums auf dem Bopfinger Marktplatz um 15 Uhr.

Danach gibt der Kinderchor der Schule am Ipf auf der Aktivbühne ein Ständchen, gefolgt von Darbietungen des TV Bopfingen, mit den jungen Bauchtänzerinnen, den „Girls in Action“ sowie den „Kids in Action“.

Gegen 17 wird die Stadtkapelle ein kleines Platzkonzert geben, ehe die „Yellow-Feet Dancer“ mit einem Animationstanz zum „Christmas Warm-up“ auf dem Marktplatzauffordern.

Junge Künstler am Sonntag

Und wieder kommt der Nikolaus – am Sonntag um 14.30 und um 16.15 Uhr. Bereits gegen 13 Uhr zeigt der Kindergarten St. Franziskus einen weihnachtlichen Beitrag auf der Aktivbühne, um 14 Uhr das Bopfinger Kinderhaus. Weihnachtliches Basteln gibt es auch wieder im Rathaus-Foyer – von 14 bis 17 Uhr unter Anleitung des Vereins „Mary Poppins“.

Die Jungmusiker der Stadtkapelle spielen ab 16 Uhr auf der Aktivbühne auf, wo sie gegen 16.30 Uhr von der Mädchenturngruppe des TV Bopfingen mit einer Showeinlage abgelöst werden.

Danach können die Besucher den Nikolausmarkt vor dem Bopfinger Rathaus ganz gemütlich ausklingen lassen.

© Schwäbische Post 16.11.2017 19:34
433 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.