Fetzige Moves und besinnliche Klänge

Aktivbühne auf dem Bopfinger Nikolausmarkt

Tanz und Musik sind fester Bestandteil des dreitägigen Programms auf dem Marktplatz.

Von der After-Work-Party über Animationstanz zum Mitmachen bis hin zu besinnlicher Blasmusik reicht die Bandbreite.

  • Auf und vor der Bühne bietet der Nikolausmarkt drei Tage lang ein buntes Programm. Foto: arc/Hendrik Mzyk
  • Die Engel aus der 5. Klasse des Ostalb-Gymnasiums werden zum Nikolausmarkt die Türchen des Adventskalenders öffnen.

Mittlerweile im dritten Jahr bereichert die Aktionsbühne auf dem Marktplatz den Bopfinger Nikolausmarkt. Was als Geheimtipp begann, hat sich längst zu einem Publikumsmagneten gemausert.

Nicht ganz so weihnachtliche Klänge werden auf dem Marktplatz nach der offiziellen Eröffnung zu hören sein. Zuerst wird selbstverständlich die Stadtkapelle die Auftaktfeier mit adventlichen Tönen umrahmen und eine Bläsergruppe wird dann die Öffnung des zweiten Türchens des großen Rathaus-Adventskalenders ankündigen. Danach gehört die Bühne jedoch den jungen Musikern von Bandsland, die ab circa 19.15 Uhr die Bühne übernehmen. Im Anschluss gibt es die zweite After-Work-Party zum Nikolausmarkt mit dem CRA-Team, die man eigentlich nicht verpassen sollte.

Fetzige Moves am Samstag

Der Kinderchor der Schule am Ipf eröffnet mit seinem musikalischen Beitrag das Bühnenprogramm am Samstag gegen 15.40 Uhr. Fetzig geht es nach den Liedern weiter mit fetzigen Moves der Kids in Action des TV Bopfingen sowie mit Sambarhythmen und Bauchtanz. Wem das Lust gemacht hat, sich selbst im Rhythmus zu bewegen, darf auf keinen Fall den Marktplatz verlassen. Gegen 18.30 Uhr folgt der Christmas Warm-up mit Tanja Möhnle und den Yellow-Feet Dancers. Ein Animationstanz zum Mitmachen – und gegebenenfalls zum Aufwärmen.

Mit 2 Pianos – 2 Vocals, mit Sarah Lenz und Franziska Graf (mit dabei: Das Kleeblatt), geht es dann ab 19.15 Uhr wieder mit Musik in den Samstagabend.

Ein Höhepunkt auf dem Bopfinger Nikolausmarkt ist die Verlosung des GHV-Gewinnspiels, das am Sonntag um 15 Uhr über die Bühne geht. Der GHV hat dafür wieder viele Preise ausgelobt.

Neue Christbaumverlosung

Neu kommt in diesem Jahr noch die Verlosung von 20 Christbäumen hinzu. Bei dieser Verlosung kann jeder zahlende Kunde des Weihnachtskaufhauses teilnehmen. Außerdem ehrt der GHV seinen treuesten Kunden. Sind die Preise verlost und die Christbäume verteilt (die können dann ab 18 Uhr mitgenommen werden), spielen die Jungmusiker der Stadtkapelle Bopfingen auf der Aktivbühne auf. Später folgt eine Showeinalge der Mädchenturngruppe des TV Bopfingen gegen 16.30 Uhr, ehe der Nikolausmarkt auf dem Marktplatz ausklingen wird. wom

© Schwäbische Post 17.11.2016 17:57
1640 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.