Noch 46 freie Ausbildungsplätze

Bei der IHK-Lehrstellenbörse gibt es derzeit noch freie Plätze für das Ausbildungsjahr ab diesem September.

Für das derzeitige Ausbildungsjahr, das am 1. September begonnen hat, gibt es auf der IHK-Lehrstellenbörse (www.ihk-lehrstellenboerse.de) noch freie Plätze in den verschiedensten Ausbildungsberufen.

Es gibt attraktive Angebote in unterschiedlichen Branchen. So werden aktuell noch Medientechnologen in der Fachrichtung Druck oder Druckweiterverarbeitung gesucht. Aber auch in IT- oder Elektroberufen gibt es noch offene Ausbildungsplätze für das bereits angelaufene Ausbildungsjahr 2017. Unter www.ihk-lehrstellenboerse.de ist das gesamte Angebot abrufbar.

Beratung zu den angebotenen wird angeboten

Interessenten an einer betrieblichen Ausbildung können sich auch an die Ausbildungsberater der IHK wenden, deren Kontaktdaten unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer 3295622 zu finden sind.

Wir arbeiten daran, die noch freien Ausbildungsplätze zu besetzen.

André Louis, IHK Ostwürttemberg

IHK möchte die Plätze möglichst noch besetzen

André Louis, Leiter des Geschäftsbereichs Ausbildung bei der IHK Ostwürttemberg. „Wir arbeiten daran, die noch freien Ausbildungsplätze zu besetzen, deshalb wird unsere Ausbildungskampagne unter dem Motto ,Zukunft wird aus Beruf gemacht’ noch über den kompletten August laufen, um so den einen oder anderen vielleicht noch für eine Ausbildung begeistern zu können“.

Weitere Informationen rund um die duale Berufsausbildung in den unterschiedlichen Berufen gibt es bei der IHK Ostwürttemberg, André Louis, Leiter Geschäftsfeld Ausbildung, Tel. 07321/324-185, louis@ostwuerttemberg.ihk.de.

© Schwäbische Post 19.01.2018 17:31
314 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.