2018 beginnt ganz romantisch

Es ist wieder soweit: Am Sonntag, 14. Januar lockt von 10 bis 17 Uhr wieder die unterhaltsame und vielfältige Hochzeitsmesse von SDZ.Events in die Aalener Stadthalle.
  • Was trägt die Braut im Jahr 2018? Groß ist da Angebot an Brautmoden auf der Messe. Foto: hag
  • Was trägt die Braut im Jahr 2018? Groß ist da Angebot an Brautmoden auf der Messe. Foto: hag
  • Wolfgang Grandjean

Aalen. Am Sonntag, 14. Januar, dreht sich in der Stadthalle Aalen alles um die Themen Hochzeit und Feiern. Wir befragten vorab Wolfgang Grandjean, Messeleiter von SDZ.Events, nach den Highlights und Trends in diesem Jahr und worauf sich die Besucher der Messe ganz besonders freuen dürfen.

Herr Grandjean, Sie als Messeleiter wissen sicher, was die Besucher erwartet?

Wolfgang Grandjean: Alles, was zur perfekten Hochzeit gehört. Das ist es, was sich Brautpaare wünschen: dass an ihrem Fest alles stimmt.

Das Planen einer solchen Feier ist sicherlich sehr anstrengend?

Wolfgang Grandjean: Ja. Da kann das zukünftige Brautpaar schnell in Stress kommen. Zum Glück hilft der Besuch der Hochzeitsmesse. Und was gibt es Romantischeres, als mit dem oder der Liebsten über die Messe zu bummeln und die Hochzeit zu planen. Das ist Vorfreude pur.

Wie lange vor der Hochzeit sollten denn die Planungen beginnen?

Wolfgang Grandjean: Damit die Traumhochzeit Wirklichkeit werden kann, empfiehlt es sich, mindestens ein dreiviertel Jahr vor dem Termin mit dem Planen zu beginnen. Sonst ist vielleicht die gewünschte Location schon ausgebucht. Oder das Traumkleid muss erst noch bestellt und geändert werden.

Was prägt denn die Brautmode im Jahr 2018?

Wolfgang Grandjean: Vintage liegt im Trend, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Die Damen verführen mit tiefen Rückenausschnitten und Spitze. Aktuell sind Schnitte, die die Figur zu Geltung bringen. Bei den Herren dominiert die Farbe Blau auch in diesem Hochzeitsjahr. Ganz generell gilt: Individualität ist Trumpf. Die Gespräche mit den Ausstellern helfen den zukünftigen Brautpaaren bei der Suche nach dem passenden Wohlfühllook.

Was gibt es noch auf der Hochzeitsmesse zu sehen?

Wolfgang Grandjean: Viele Aussteller aus unterschiedlichen Branchen, denen eines gemeinsam ist: Sie alle wissen, was zu tun ist, um aus einer Feier das perfekte Fest zu kreieren. Die guten Gespräche an den Ständen helfen den Brautpaaren bei der Ideenfindung, der Planung und der Umsetzung.

Die Hochzeitsmesse in Aalen findet am 14. Januar von 10 bis 17 Uhr in der Stadthalle Aalen statt.
Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person und beinhaltet ein Glas Bio-Cocktail am Stand von Chjlya. Die Eintrittskarte gilt dafür als Gutschein. pm

© Schwäbische Post 11.01.2018 15:19
925 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.