40 Aussteller – vielseitig und informativ

Alles rund ums Thema Immobilien auf der Immobilienmesse Ostalb
  • Auf eine riesige Bandbreite an Informationen und Inspirationen dürfen sich die Besucher der Immobilienmesse Ostalb auch in diesem Jahr freuen. Archivfotos: opo
Über 40 Aussteller präsentieren sich den Besuchern auf der Immobilienmesse Ostalb. Die Besucher erwartet ein breites Spektrum von Ausstellerthemen.Wer Informationen rund ums Bauen und Renovierung sucht, der wird gut beraten: Viele Aussteller, die seit Jahren Ihr Angebot auf der Immobilienmesse Ostalb präsentieren, sind wieder dabei.
So zum Beispiel das Architekturbüro Schwörer. Sie sind die Spezialisten für individuelle Bauvorhaben. Vom individuellen Entwurf bis zur Bauleitung, Qualitätsüberwachung, Energieberatung, Bestandsaufnahme mittels Laseraufmaß, Visualisierungen durch 3D-Gebäudemodelle, Barrierefreiheit sowie zertifizierte Passivhäuser bieten sie den Interessenten persönliche Betreuung mit hoher Qualifikation, Kostenbewusstsein und langjähriger Berufserfahrung.
Ebenso wieder dabei: Haustür exklusiv. Geschäftsführer Peter Volk kennt die Herausforderungen an eine moderne Haustüre. „Die Individualität jeder Haustüre steht bei uns im Vordergrund,“ sagt er. Dabei kommen immer wieder Türen heraus, die durch tolle Details und schicker Optik punkten. „Geht nicht, gibt’s nicht“, ist Peter Volk überzeugt.
Auch die Firma Metallbau Wiedemann war bereits in den vergangenen Jahren auf der Messe präsent. Seit 1966 gibt es die Firma. Heute haben sich die 15 Mitarbeiter unter der Leitung von Andrea Wiedemann auf die auf die Fertigung von hochwertigen Wintergärten, eleganten und modernen Haustüren, Terrassenüberdachungen, Carports, Fenstern, kurz: alles was ein Haus schöner und hochwertiger macht, spezialisiert.
Umfassend über Kachelöfen informieren können sich die Besucher auf dem Stand von Wanka. Jeder Ofen, den die Firma Wanka in ihrem über dreißigjährigem Bestehen errichtet hat, ist ein Unikat. So wie es sich für einen Meisterbetrieb gehört, werden Sie immer von fähigen Händen bei der individuellen Planung, anspruchsvollen Zeichnung und fachgerechte Ausführung begleitet.
Die Stadtwerke Aalen informieren unter anderen über die Effizienz von Heizungen, die mit Erdgas betrieben werden. Die stromerzeugende Heizung im Keller ist gleichsam das eigene Mini-Kraftwerk. Als Dienstleistungsunternehmen versorgen die Stadtwerke ihre Kunden mit Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme und mit Trinkwasser. Die Experten stehen für Beratungen zur Verfügung.
Das erste Mal auf der Messe dabei ist die Firma Neue Räume. Ihr Spezialgebiet sind Schreinerküchen, passend zum Slogan: „Küchen so individuell wie Sie selbst“. Auf dem Stand von Kampa Haus gibt’s Informationen über Energie effiziente Bauweise und exzellenten Wohnkomfort.

Gold wert
„Die vielen innovative Ideen unserer Aussteller sind Gold wert“ sagt Messeleiter Wolfgang Grandjean. Für die Besucher gibt es neben Wissenswertem rund ums Thema auch jede Menge praktische Tipps und kompetente Beratungen.
© Schwäbische Post 11.09.2015 10:53
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.