LEISTUNGSSCHAU 17. STRASSDORFER FRÜHLING

40 Aussteller zeigen ihr ganzes Leistungsspektrum

Viel Programm und Information im Veranstaltungszelt.
  • Ein breites Angebot bieten die Aussteller beim Straßdorfer Frühling.
  • Ein breites Angebot bieten die Aussteller beim Straßdorfer Frühling.
Der Handels- und Gewerbeverein Straßdorf lädt am kommenden Sonntag zur traditionellen Leistungsschau ein. Rund 40 Aussteller präsentieren ihr Leistungsspektrum aus den verschiedensten gewerblichen Bereichen.Der dritte Sonntag im März ist seit vielen Jahren der feste Termin für den Straßdorfer Frühling. Ein Nachmittag mit Unterhaltung, besonderen Aktionen und viel Informationen für die ganze Familie ist garantiert.
Der Straßdorfer Frühling bietet eine gute Gelegenheit, sich mit Anregungen, neuen Ideen und aktuellen Trends einzudecken. Der Handels- und Gewerbeverein präsentiert mit seinen rund 40 Ausstellern wieder ein vielfältiges Angebot. Auch Vereine, Kindergärten und Schulen sind mit im Boot, um die Besucher zu bewirten oder mit Aktionen zu überraschen.
Eröffnet wird der Straßdorfer Frühling um 12 Uhr an der Radtrasse. Der Musikverein Straßdorf sorgt für die musikalische Begleitung. Oberbürgermeister Richard Arnold, Ortsvorsteher Werner Nußbaum und HGV-Vorsitzender Ingo Mann werden die Gäste begrüßen. Mit dabei sind auch Akteure des Staufersaga-Vereins.

Sportstars geben Autogramme
Direkt an der Klepperlestraße ist das Ausstellungszelt aufgebaut, in dem zahlreiche Betriebe anzutreffen sind. Dort wird ab 13.30 Uhr der Handball-Europameister Kai Häfner seinen Fans Autogramme geben. Auch die Skispringerin Anna Ruprecht wird vor Ort sein und Autogramme geben. Natürlich lädt auch wieder das beliebte Gewinnspiel zum Mitmachen ein. Wertvolle Gutscheine sind mit etwas Glück zu gewinnen und können in den beteiligten Geschäften eingelöst werden.
Und damit die Besucher bequem das Gewerbegebiet Nord, die Ortsmitte und das Gewerbegebiet Süd erreichen können, wird wieder ein Buspendelverkehr eingerichtet – mit gekennzeichneten Haltestellen. ub
© Schwäbische Post 18.03.2016 17:29
1150 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.