Die „Fäaschtbänkler“ und tolle Evergreens

Am Mittwoch, 24. Mai, ab 19 Uhr heißt es Bühne frei für zwei hochkarätige Bands. Und am Donnerstag, 25. Mai, ab 10.30 Uhr lädt der Musikverein Bettringen zum zünftigen Vatertag ins Festzelt beim Freibad.
  • Wenn der MV Bettringen am Mittwoch und Donnerstag zum Zeltfest ruft, dann liegt Musik in der Luft. Foto: Musikverein Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die „Fäaschtbänkler“ aus der Schweiz wurden fürs Zeltfest des Musikvereins Bettringen engagiert. Sie waren schon zu Gast sowohl im „Musikantenstadl“ als auch bei „Immer wieder Sonntags“. Sie sind in kürzester Zeit vom Geheimtipp zu Festzeltsprengern geworden.

Um 19 Uhr beginnt am Mittwoch das Festl mit einer Gruppe aus der Region: „Heilix Blechle“ wird mit viel Spaß auf der Bühne und Freude an böhmisch-mährischer Blasmusik den Abend musikalisch eröffnen.

Im Anschluss spielen die Fäaschtbänkler: Von Volksmusik bis House – die Fäaschtbänkler machen Musik für jeden Geschmack und jede Generation. Sie selbst beschreiben ihren Stil als Volkspop. Denn die ursprüngliche Besetzung erinnert an volkstümliche Musik. Mit ihren traditionellen Instrumenten aus der Blasmusikszene praktizieren sie einen bunten Mix aus Volksmusik, Pop, Schlager, Rock, House uvm. Diese verschiedenen Stile lassen sie gekonnt ineinander verschmelzen. Nicht nur instrumental, sondern auch gesanglich sind die fünf jungen Männer top. Jung und Alt sind vom A-Cappella-Sound und der mitreißenden Spielfreude immer wieder begeistert.

Mit diesem Abend voller Livemusik können die Besucher des Bettringer Zeltfestes in den Vatertag hinein feiern. Für alkoholische und nichtalkoholische Getränke ist gesorgt, und das MV Catering Team kocht leckere regionale und saisonale Gerichte.

Zünftig geht es am Donnerstag, 25. Mai, weiter: Ab 10.30 Uhr wird der Frühschoppen am Vatertag musikalisch begleitet vom Musikverein Wißgoldingen. Zur Blasmusik nonstop serviert der Musikverein knusprige Hähnchen, Holzfällersteaks mit gemischtem Salat, Rote, Currywurst, Thüringer und Pommes. Bei gutem Wetter wird der Heubacher Biergarten geöffnet sein, wo es neben verschiedenen Bierspezialitäten auch andere leckere Getränke gibt.

Zwei Musikvereine sorgen für tolle Stimmung

Wie immer wird Kaffee und Kuchen angeboten. Dazu spielt der Musikverein Bargau und am Abend sorgt das Aktivorchester des MV Bettringen unter Leitung von Ralf Kaiser mit Partyhits, Schlagern, Evergreens und natürlich auch volkstümlicher Blasmusik zum Vesper für gute Festzeltstimmung bis in die Nacht hinein. So wrid der Vatertag harmonisch ausklingen.

Tickets für den Mittwoch Abend gibt es bei der Metzgerei Scheffel und der Flaschnerei Hinderberger in Bettringen, der Kreissparkasse in Unterbettringen, im Modehaus Reissmüller in Waldstetten und bei allen Musikerinnen und Musikern des MV Bettringen. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. pm

© Schwäbische Post 19.05.2017 22:08
899 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.