MV Weiler i.d.B.: Gartenfest mit Traktor-Pulling

Kampf zwischen Mensch und Traktor

Leckeres Essen, Spaß und Spannung:
  • Beim Traktor-Pulling ist jeder Teilnehmer gefordert. Wenn nicht alle an einem Strang ziehen, bewegt sich der Traktor nicht.
  • Volle Kraft voraus. Fotos: privat
Am kommenden Wochenende, 1. und 2. August ist beim MV Weiler wieder Gartenfestzeit. Das Gartenfest findet wie letztes Jahr beim Platz vor und neben der Bernhardushalle in Weiler statt. Dieser Platz hat sich letztes Jahr sehr gut bewährt und bei sehr schlechtem Wetter wird dann in die Bernhardushalle ausgewichen.
Dieses Jahr wird das Gartenfest am Samstag ab 15.30 Uhr wieder durch das Traktor-Pulling bereichert. Zum dritten Mal kommt es zum Kampf zwischen Mensch und Traktor.
Schon bei den beiden letzten Wettbewerben in den vergangenen Jahren konnten die Zuschauer spannende Wettkämpfe miterleben, und es wurde hart um den ersten Platz gekämpft.
Die Siegermannschaft wird mit einem Spanferkel belohnt. Dieses Spektakel sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Am Samstag und Sonntag stehen Kaffee und Kuchen auf der Speisekarte. Am Samstagabend sowie am Sonntag gibt es auch wieder leckere Grillspezialitäten (z.B. Spare-Ribs) und Schnitzelwecken. Zusätzlich gibt es am Sonntag Schweinebraten mit Kartoffelsalat, sowie auch Schnitzel mit Pommes.
Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt: Am Samstag findet ab etwas 19 Uhr eine Blasmusik-Party für Jung und Alt mit dem Musikverein Weiler statt. Dazwischen wird die Siegerehrung vom Traktor-Pulling anberaumt. Am Sonntag zum Frühschoppen und über die Mittagszeit spielt der Musikverein Pfersbach, ab ca. 15 Uhr wird die Jugendkapelle des MV Weiler ihr Bestes geben, um die Gäste musikalisch zu unterhalten. Und ab 16.30 Uhr wird der MV Straßdorf zum Ausklang spielen.
© Schwäbische Post 30.07.2015 21:26
680 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.